Glückwunschkarte zur Einschulung schreiben: Was man beachten sollte

  • Möglichst kindgerecht formulieren, das heißt: Einfach und verständlich schreiben, keine komplizierten Worte verwenden
  • Umgangssprache nutzen statt leerer Floskeln und steifer Phrasen
  • Persönliche Anrede: Das Kind mit Namen ansprechen, zum Beispiel: "Herzlichen Glückwunsch zum Schulanfang, liebe Selina!" "Für meine liebste Enkelin Johanna", "Meinem Lieblingsneffen Felix"
  • Eine ansprechende Glückwunschkarte mit farbenfrohen, fröhlichen Motiven wählen - siehe unten
  • Auf eine gut lesbare Handschrift achten: Möglichst mit großen, klar voneinander abgesetzten Buchstaben schreiben, damit das Kind die Karte möglichst bald selbst lesen kann
  • Nett, persönlich und originell: Dem Umschlag eine kleine Überraschung für den Schulanfänger beilegen - Tipps siehe unten
  • Einen positiven Ausblick auf die kommenden Schuljahre geben 

Gute Wünsche - was man zum Schulanfang wünschen kann

  • nette Lehrer
  • nette Schulkameraden
  • gute Freunde
  • Klassenkameraden, mit denen man Spaß haben kann
  • eine Schultüte voller (leckerer) Überraschungen
  • viel Spaß in der Schule
  • einen guten Start in die 1. Klasse
  • einen schönen ersten Schultag
  • eine tolle Schulzeit
  • viel Spaß beim Lernen

...

Weitere Themenideen für die Glückwunschkarte zur Einschulung:

  • Dem ABC-Schützen ein Kompliment dafür machen, dass er jetzt schon zu den "Großen" gehört
  • Das Kind ermutigen ("Das Lernen wird dir bestimmt ganz leicht fallen!", "Du hast sicher eine ganz nette Lehrerin!")
  • Dem Erstklässler Anerkennung spenden ("Ich bin stolz auf dich!", "Du bist so klug!" etc.)
Der kleine Maulwurf - Lesezeichenkalender für Kinder
Der kleine Maulwurf 2015

Textideen und kleine Sprüche für die Glückwunschkarte zur Einschulung

Ist deine Schultüte auch ordentlich gefüllt, liebe Hanna, damit du gestärkt loslegen kannst? Schließlich muss dein Kopf in der Schule ja richtig gut arbeiten können! 

Mathematik, Deutsch, Musik, Sport, … welches Fach wird wohl dein Lieblingsfach sein? Ich bin gespannt, was du mir von deiner Schule berichten wirst!

Bald kannst du bis 100 zählen, einen Brief an mich schreiben, mir eine Geschichte vorlesen … Darauf freue ich mich schon!

Jetzt gehörst du schon zu den Großen, Tom!

Mit deinem klugen Köpfchen wird dir die Schule bestimmt ganz leicht fallen.

So schlau wie du bist, wird dir das Lernen sicher ganz leicht fallen - bald weißt du mehr als wir alle! 

Ich bin sehr gespannt darauf, wie es dir in der Schule gefallen wird! 

Neue Lehrerin, neue Freunde, neue Fächer – alles neu für dich, liebe Lotti. Das wird ja richtig spannend in der Schule!

Schulranzen, Federmäppchen, Füller, Bleistift und Pausenbrot … alles bereit, lieber Lukas? Dann kann's ja losgehen mit der Schule!

Bücher lesen, Bilder malen, Zahlen lernen, Lieder singen, Ferien haben, … Am liebsten würde ich auch noch mal zur Schule gehen, liebe Emilie! Dir wünsche ich ganz viel Spaß und einen guten Start in die 1. Klasse.

Ich wünsche dir die allernettesten Lehrer, die allerbesten Schulfreunde, die allergrößte Zuckertüte und die allerschönste Schulzeit – ich gratuliere dir zum Schulanfang, Lena!

Lieber Max, als ich noch zur Schule ging, da haben mir die Pausen und die Ferien am meisten Spaß gemacht. Bin gespannt, was dir in der Schule besonders gut gefällt!

Die 1. Klasse geht los – und du bist dabei, liebe Amelie! Da wirst du ja bald eine Menge zu erzählen haben, ich freue mich schon!

Weißt du, was du jetzt bist, lieber Ben? Ein Taferlklassler, ein I-Dötzchen, ein ABC-Schütze: Du bist jetzt ein Schulkind!

Lernen macht Spaß, liebe Julia! Glaubst du nicht? Du findest es bestimmt bald selbst heraus!

Aus der Schultüte naschen, mit den Schulfreunden spielen, Schulferien haben – ich wünsche dir ganz viel Spaß in der Schule, Leon!

Die Schule geht los: Da wird gelernt und gelacht und gespielt und gemalt und gesungen und getobt – ich wünschte, ich wäre auch dabei, Marie!

Mit dem Lernen ist das ein bisschen wie mit deiner Zuckertüte: Lernen ist voller Überraschungen, man entdeckt ganz viel Neues und wenn man sich immer nur ein Stück nach dem anderen vornimmt, dann kann es wirklich Spaß machen!

Buchstaben lernen, Zahlen lernen, schreiben lernen, lesen und rechnen lernen, von Bäumen und Tieren lernen, von Städten und Ländern lernen … so viel zu lernen, Elias! Bald wirst du gar keine Zeit mehr für mich haben. Viel Spaß in der Schule wünsche ich dir!

Als Geschenkidee, für die Zuckertüte oder als Beilage für die Glückwunschkarte

Passende Motive für die Glückwunschkarte zur Einschulung

Wer keine Karte "von der Stange" kaufen möchte, der kann die Glückwunschkarte zum Schulanfang auch selbst gestalten - ganz einfach geht das mit kostenlosen Vorlagen wie zum Beispiel den Fotos und Grafiken der Bilddatenbank Pixabay

Motive, die zum Thema Einschulung/Schulanfang passen:

  • Schulkind
  • Bücher
  • Buntstifte
  • Schultüte
  • Tafel
  • Buchstaben (ABC)
  • Lineal
  • Federmäppchen

...

Originelle Beilagen für die Glückwunschkarte zum Schulanfang

Gerade Kindern macht es viel Freude, wenn sie im Umschlag zur Glückwunschkarte noch eine kleine Überraschung finden.

Zum Beispiel:

  • ein Lesezeichen (siehe oben: Lesezeichenkalender für Kinder)
  • ein Mini-Buch, das Lust auf Lesen(lernen) macht - im praktischen Format gibt es die guten alten Pixi-Bücher, inzwischen fast schon Klassiker
  • Schlüsselanhänger 
  • Aufkleber (besonders praktisch sind Aufkleber, die mit dem Vornamen des Kindes bedruckt sind)
  • Stundenplan
  • Buchstaben aus buntem Tonpapier (z.B. Vorname des Kindes, passende Wörter wie SCHULE, LERNEN, ABC, ...)
  • Foto (Nett ist es, wenn etwa die Oma ein entsprechendes Foto beilegt: "So sah ich als Schulkind aus.")
  • Konfetti
  • Glitzersterne
  • Gutschein (z.B. für ein Eis, ein Buch, eine gemeinsame Unternehmung in den Schulferien, einen Stift, …)
  • Geldschein
  • Block
  • Ausmalbild
  • Kinderrätsel

...

Mini-Bücher für die Zuckertüte - oder Beilage zur Glückwunschkarte
Pixi-Bundle 8er Serie 216: Duden-Kinderbücher

Zum Weiterlesen:

Auch kleine Gedichte, Verse und einfache Reime passen gut auf die Glückwunschkarte zur Einschulung - Idee und Inspiration bietet dieser Beitrag:

Nette Sprüche und kurze Gedichte zur Einschulung

Michaela, am 20.08.2014
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
M. Steininger - Die Persönliche Note (15 Gründe, warum man Kindern mit Vorlesen so viel Gutes tun kann – ...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Kinderbücher, die Kindern auch in 100 Jahren noch Spaß machen werden)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Gedichte tun Kindern gut: Warum jedes Kind Gedichte lesen (und schr...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Warum Märchen für Kinder so wichtig sind)

Laden ...
Fehler!