Die Herkunft von Körperkerzen

Körperkerzen wurden ursprünglich in den schamanischen Naturreligionen Sibiriens und / oder der Naturvölker Nordamerikas genutzt, um eine Harmonie von Geist - Körper und Seele eines Menschen zu erreichen.

In vielen Naturreligionen glaubt man, das Krankheiten nur entstehen können, wenn sich im Körper ein Ungleichgewicht findet, sei es durch Böse Geister oder / und Verwünschungen. Oder der Patient hat Schuld auf sich geladen, die es zu tilgen gilt.

Hier sollen die Kerzen Ausgleich und Stimmigkeit bringen, um die Geister und Götter gnädig zu stimmen und die Harmonie zurückzubringen.

 

Die Materialien von Körperkerzen

Die Körperkerzen bestanden und bestehen immer noch aus 100 % Naturmaterialien wie Baumwolle und reinem Bienwachs.

Es gibt sie neuerdings auch in unterschiedlichen Farben, als zusätzliche Unterstützungsmöglichkeit (Chakren und / oder Farben Lehre).

Einige enthalten Filter, bei den anderen kann durch einen kleinen Wattebauch ein Filter gestalten.

Dies kann nötig werden, wenn man die Körperkerzen mit pflanzlichen Materialien zusätzlich unterstützend bestücken möchte.

Die Bestückung der Körperkerzen mit Pflanzenteilen

Pflanzenteilen können sowohl eine energetische Wirkung auf die Psyche haben, wie auch eine heilende Wirkung bei körperlichen Gebrechen und Beeinträchtigungen.

Pflanzen gehören zur Phytotherapie und damit zum ältesten Teil der menschlichen Heilkunde. Die stärksten Medikamente werden bis heute aus ihnen hergestellt - zum Beispiel Digitalis.

Indem man die Körperkerzen mit (ungiftigen!) Pflanzenteilen zusätzlich befüllt, kann man sich diese Wirkung zusätzlich zu Nutze machen.

Die Wirkungsweise von Körperkerzen

Durch die Körperkerzen kann es möglich werden eine vermehrte Durchblutung und / oder Energetisierung im behandelten Bereich zu erzielen.

Auch gilt das Riechhirn als ältester Teil unseres Gehirns und somit können durch bekannte oder / und stimulierende Gerüche die meisten alten Erinnerungen als erstes geweckt werden, was zu einem Aufarbeiten von seelischen Altlasten führen kann.

Anwendungsmöglichkeiten von Körperkerzen

Die Anwendungsmöglichkeiten von Körperkerzen können durchaus vielseitig sein:

An dieser Stelle möchte ich nochmals überaus nachdrücklich darauf hinweisen, dass weder Heilung oder Linderung, noch eine Verbesserung von Beschwerden versprochen werden können.
 
Möglichkeiten zur Anwendung wären zum Beispiel:
  • Infektanfälligkeit - Erkältungskrankheiten - Immunstärkung - Regeneration
  • Schmerzzustände (akute und / oder chronische)
  • Gelenkbeschwerden, Knochenverletzungen, Verspannungen und neuralgeforme Beschwerden
  • Nervöse Beschwerden und Unruhezustände - Konzentrationsstörungen

Auch im energetischen Bereich im Rahmen von Chakra Reinigungen gibt es die Möglichkeit zur Anwendung von Körperkerzen und ebenfalls in Wellnessbereich.

Vennhexe, am 26.01.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!