Entstehung der europäischen Naturheilkunde

Die Entstehung lag in den Händen der Frauen, bevorzugt der Hexen. Sie galten lange Zeit als die dörflichen Heilerinnen und Hebammen. Auch wurden sie für Zukunfts Visionen zu Rate gezogen, die über Runen erfolgen konnten.

Mit der weiteren Entstehung des Christentums, gerieten die Frauen mehr und mehr in Bedrängnis und wurden zum großen Teil als Hexen verbrannt. Damit wurden wir einer Menge an altem Wissen beraubt, welches wir uns heute nur mit Mühe wieder aneignen können.

Das Wissen, dass nicht mit den Frauen verloren ging, wurde von den Mönchen der Klöster übernommen. Damit ging die medizinische Wirkkraft in die Hände der Männer über.

Nachbildung der Venus von Willendorf

Was versteht man unter europäischer Naturheilkunde?

Fruchtbarkeits Göttin aus HolzDie traditionelle europäische Naturheilkunde kann viele unterschiedliche Wirkformen des europäischen Kulturkreises enthalten.
Natürliche Pflanzenkenntnisse und Zubereitungen damit, die Medizin der Klöster, sowie die Lehre der Elemente und der vier Säfte Formen gehören dazu.
Die Elemente, - und Säftelehre kann in ihrer Zusammensetzung in etwa so beschrieben werden:
 
Luft -  dazu zählt der Osten, sowie der Frühling - das Messer -  der Sanguiniker und die damit verbundene Heiterkeit - das Blut - kindliches Alter und / oder kindliches Denken  - die Sternzeichen: Wassermann, Waage und Zwilling, sie gehören hierzu (häufig benötigen diese Sternzeichen viel Erdung, da sie stark mit der Luft verbunden sein können, dadurch entstehen gegebenenfalls wechselnde Stimmungen und Gedanken).
 
Feuer -  bezeichnet für die Hitze des Sommers und des Südens, den Stab der Verwandlung und des Mutes, es steht für die Sternzeichen: Widder, Löwe und Schütze (diese Sternzeichen können leicht wütend und / oder auf brausend reagieren und erwachten oft Bewunderung von ihrer Umwelt). Hier kann ein Schwung Wasser für die nötige Kühlung sorgen - selbstverständlich im übertragenen Sinne.
 
Wasser - bezeichnend für den Westen und den Herbst - für ein phlegmatisches Verhalten - für den Kelch der Medialität - Hellsichtigkeit und starke Emotionalität können hier oft gefunden werden - auch finden sich häufig Verschleimungen - das Baby oder der Greis - die Sternzeichen: Krebs, Skorpion und Fische (Unsicherheit im Handeln und Entscheiden kann sich hier finden  - das Element Wasser kann durch Feuer Aspekte gekräftigt werden)
 
Erde -  hier findet sich der kühle Norden, der Winter und die Melancholie - Scheibe - Sturheit und schwarze Galle - der Erwachsene - die Sternezeichen: Stier, Jungfrau und Steinbock (kann sich durch ausgeprägte Festgefahrenheit oft selber blockieren, hier kann er luftiger Flug angebracht sein).
 

Geist - damit wird die Mitte bezeichnet, die große Ver(Wandlung) die alles möglich macht und den Einklang sämtlicher Elemente in sich bergen kann.

Vennhexe, am 16.06.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!