Candy Crush Kombinationen Grundregeln für den Anfang

  • Zunächst solltest Du versuchen, mindestens drei, besser aber vier oder fünf, gleiche Bonbons in der Form eines T oder L zu kombinieren. So entstehen die hübsch verpackten Candies, mit denen es dann weitergeht.
  • Werden vier gleichfarbige Süßigkeiten in eine Linie gebracht, entsteht ein gestreiftes Bonbon und es wird entweder eine Spalte oder eine Reihe vom Spielfeld entfernt.
  • Noch besser ist eine Reihe aus fünf gleichfarbigen Süßigkeiten, dann bekommst Du einen Farbjoker.
  • Probiere zunächst was passiert, wenn Du gleich farbige Süßigkeiten in eine Reihe bringst oder als T oder L anordnest.

 

So geht es weiter

  • Wenn Du das eine Weile gemacht hast, hast Du mindestens ein oder mehrere verpackte Candies bekommen. Probiere nun weitere Kombinationen aus.
  • Wird ein verpacktes Bonbon mit einer farbigen Süßigkeit kombiniert, entsteht eine Farbbombe. Die Farbbombe entfernt nun alle Süßigkeiten in einer Farbe.
  • Gestreifte Süßigkeiten können auch mit einem farbigen Candy kombiniert werden, dann entsteht eine Streifenbombe. Schon werden alle Süßigkeiten in derselben Farbe in gestreifte Candies umgewandelt.
  • Wenn Du es schaffst, ein gestreiftes Bonbon mit einem verpackten Candy zu kombinieren, bildet sich das Mega-Bonbon. Sofort fallen drei Spalten und drei Reihen weg.
  • Du siehst also, dass es wichtig ist, vorausschauend zu spielen. Wenn Du nicht nur die aktuelle Reihe im Auge hast, sondern auch zukünftige Schritte mit bedenkst, kannst es schaffen, in jedem Spielzug so viele Reihen wie möglich zum Verschwinden zu bringen.
  • Anstatt auf drei Candies in einer Reihe zu setzen, solltest Du versuchen, mindestens vier oder besser fünf Bonbons in eine Reihe zu bringen. Denn durch die dann entstehenden Bomben werden gleich mehrere Reihen auf einmal vernichtet.
  • Wenn Du ein Level beendet hast, erscheint Mister Toffe mit seiner Tochter. Die beiden stellen Dir eine Aufgabe, die Dir einen zusätzlichen Bonus verschafft.

 

 

Warnung: Candy Crush kann süchtig machen und teuer werden

Bevor Du Dich ganz auf das Spiel einlässt, eine kurze Warnung: das Game hat schon viele Menschen süchtig gemacht (im Ernst), vor allem da es mittlerweile auch eine App fürs Smartphone gibt. Du wirst in Situationen kommen, in denen es kaum weiter geht. Denn am Anfang ist noch alles ganz leicht, später wächst der Druck, weil Du für die Levels ein Zeitlimit hast. Dann werden Dir kostenpflichtige Booster angeboten, mit denen Du Dich aus ausweglosen Situationen herauskaufen kannst. Auf Youtube findest Du Videos über Francis, der mit Candy Crush 380 Dollar verloren hat.

Also: nicht den Kopf ausschalten! Beherrsche das Spiel und lass Dich nicht von diesem Game beherrschen!  

Autor seit 6 Jahren
150 Seiten
Laden ...
Fehler!