Directions Haarfarbe Anwendung: wie lange hält die Haarfarbe?

Directions HaarfarbeDirections Haarfarbe ist eine Tönung von La Riche Haircosmetics. Sie ist nicht dauerhaft haltbar, sondern auswaschbar. Dafür ist sie aber besonders schonend zum Haar. Schließlich möchte man ja vielleicht mal öfter die Haarfarbe wechseln und nicht monatelang mit pink oder türkis auf dem Kopf herumlaufen. Für Abwechslung sorgen die 35 unterschiedlichen Farbtöne, die man darüber hinaus auch untereinander mischen kann. Wer einen bestimmten Farbton nicht ganz so kräftig haben möchte, kann ihn mit Haarspülung (Produkt ohne Silikon nehmen) verdünnen. So wird dann zum Beispiel aus einem pink ein rosa oder aus violett flieder.

Die Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt!

 

 

 

 

Directions Haarfarbe PinkLeider halten die Haarfarben von Directions nur auf blondiertem Haar wirklich gut. Auf dunklem Haar sind sie kaum sichtbar. Die Blondierung zerstört außerdem die natürliche Haarstruktur ein wenig, das Haar hat eine rauere Oberfläche, wodurch solche Tönungsprodukte besonders gut haften. Deswegen sollte man die Haare vor der Anwendung immer vorher blondieren, was man natürlich nur einmal und nicht vor jeder neuen Tönung machen muss. Später blondiert man höchstens den Ansatz nach. Dann halten die Farben acht Haarwäschen lang. Grundsätzlich hält die erste Tönung schlechter, je öfter man nachtönt, desto haltbarer wird auch die Haarfarbe.

 

Bild: marimoon/flickr.com

Directions Haarfarbe Anwendung: so geht's

  • Das Haar wird zuerst gewaschen, damit Rückstände von Stylingprodukten und Haarspülung entfernt werden. Verwenden Sie ein mildes Shampoo ohne Silikon, denn Silikon kann das Färbeergebnis verschlechtern. Um eine Verfärbung der Haut zu vermeiden, schützt man den Haaransatz am besten mit etwas Melkfett. Legen Sie sich ein möglichst dunkles Handtuch über die Schultern und ziehen Sie Handschuhe an. Beachten Sie zunächst die Herstellerhinweise, denn es gibt bei den einzelnen Farbtönen Unterschiede. Während einige auf das Handtuchtrockene Haar aufgetragen werden, muss für andere wie z. B. Neon das Haar völlig trocken sein.
  • Tragen Sie mit einem Pinsel die Farbe zunächst auf die Ansätze auf. Dann unterteilen Sie Ihre Haare in mehrere Abschnitte und massieren die Farbe so gleichmäßig wie möglich bis in die Spitzen ein. Bei langem Haar empfiehlt es sich, das Haar nun mit einer Klammer zusammenzustecken.
  • Die Einwirkzeit der Directions Haarfarbe Anwendung beträgt je nach gewünschtem Ergebnis zwischen 15 Minuten und 30 Minuten. Es ist aber auf jeden Fall empfehlenswert, die Farbe mindestens 30-35 Minuten lang einwirken zu lassen, sonst hält sie nicht gut und wirkt sehr blass. Übrigens wird die Farbe etwas intensiver, wenn Sie Ihre Haare während der Einwirkzeit mit Frischhaltefolie einwickeln.
  • Anschließend spülen Sie die Farbe mit warmem Wasser so lange aus, bis das ablaufende Wasser relativ klar ist. Wie bei jeder Tönung wird es nie passieren, dass das Wasser komplett durchsichtig ist, aber Sie sollten schon sicherstellen, dass das Tönungsprodukt komplett ausgewaschen ist. Achtung: zum Auswaschen kein Shampoo und auch keine Pflegespülung verwenden! Sonst geht beim ersten Spülen das Schönste der Farbe schon mit heraus.

Die Produkte sind auch für Dip Dye geeignet, hier lesen Sie, wie es geht!

Blau getönt sieht dann so aus

The girl with blue hair

The girl with blue hair (Bild: Ed Yourdon / Flickr)

Directions Haarfarbe kaufen

Sie können die Directions Haarfarben im Friseurfachgeschäft oder im Internet kaufen. Ein Töpfchen reicht für ca. schulterlanges Haar und kostet um die sechs Euro. Es gibt erhebliche Preisunterschiede, vergleichen lohnt sich also. Einen guten Preis und das beste Angebot habe ich im Internet bei Amazon gefunden.

Angela Michel

In diesem Video sehen Sie, wie die Tönung aufgetragen wird
Autor seit 5 Jahren
1023 Seiten
Laden ...
Fehler!