Frauen in fantastischen Landschaften bilden die Grundlage der Dorian Cleavenger Kunstwerke

Er selbst bezeichnet den weiblichen Körper als eines der schönsten Objekte, die die Natur zu bieten hat – nicht umsonst rückt Dorian Cleavenger die Frau in den Mittelpunkt des Geschehens seiner Kunstwerke. Dem Maler gelingt es immer wieder, dem Betrachter Einblicke in die Seele der jeweils abgebildeten Person zu erlauben. Dies erreicht Dorian Cleavenger, indem er seine weiblichen Protagonisten mit einer Ausstrahlung ausstattet, die vorrangig durch die Gesichtszüge spürbar werden soll. Denn der Künstler weiß, Gesicht und vor allem die Augen sind das dominanteste Merkmal einer Frau.
Schon früh entdeckte Dorian Cleavenger sein künstlerisches Talent

Bereits in jüngsten Jahren zeigte sich die charakteristische Kreativität in den Bildern von Dorian Cleavenger. Anfangs noch malte er Dinosaurier und Monster auf übliche Art und Weise, löste sich aber schnell von traditionellen Darstellungen und gab seinen Werken einen individuellen Touch.
Kunsthochschule war ihm zu langweilig

Der in Massachusetts geborene und in New Jersey aufgewachsene Dorian Cleavenger besuchte nach der High-School die Newark School of Fine and Industrial Arts, doch schon nach einigen Wochen gab er die Ausbildung auf, weil er zu unterfordert war und sich somit zu langweilen begann.
Zweiter Versuch – Dorian Cleavenger besuchte erneut eine Kunsthochschule

Im Anschluss zog Dorian Cleavenger nach Ohio und wechselte dann nach Pittsburgh, wo er Auftragsarbeiten für Airbrush Motive annahm. Nebenbei spielte er in Rockbands Gitarre und komponierte Musik. Da er als kreativer Typ aber unbedingt wieder in den Kunstbereich wechseln wollte, entschloss sich Dorian Cleavenger, das Art Institute of Pittsburgh zu besuchen. Während der Zeit auf dieser Hochschule bekam er für seine Leistungen viel Lob und Ehre sowie zahlreiche Auszeichnungen.
Fantasy Bilder sind das Metier von Dorian Cleavenger   

Im Anschluss trat Dorian Cleavenger in die Welt der kommerziellen Kunst und erledigte Auftragsarbeiten für u.a. Disney World und U.S. Steel sowie den europäischen Markt. Zwar stellte ihn diese Arbeit zunächst zufrieden, doch auf Dauer hat er kein Interesse daran, die Ideen anderer umzusetzen.
Während eines Besuchs einer Comic Messe, kam Dorian Cleavenger mit einer ganz anderen Art von Kunst in Berührung, woraufhin er 1998 die Fantasy Szene für sich entdeckte. Dieser Bereich war genau sein Metier – hier konnte er seiner Kreativität freien Lauf lassen. Der Künstler schaffte es, bis zu drei Bilder je Woche zu fertigen und konnte bald Aufträge an Land ziehen, die ihm das Gestalten diverser Comics, Magazinseiten und Postkarten erlaubte.
Die Fantasy Bilder von Dorian Cleavenger sprechen eine große Masse an

Dorian Cleavenger schaffte es schnell, sich in der Fantasy Branche einen Namen zu machen, da der pseudorealistischer Stil, gepaart mit den einfallsreichen Qualitäten seiner Kunstwerke eine große Masse anspricht.
Dorian Cleavenger – Maler einzigartiger Fantasy Bilder
write-x, am 13.01.2011
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
246 Seiten
Laden ...
Fehler!