Unfug oder unverzichtbares Accessoire?

Zugegeben - ein Eierschalensollbruchstellenverursacher ist ein Luxus, den man sich vermutlich nur anschafft, wenn man nicht mehr weiß, wohin mit dem Geld. Oder aber dann, wenn ein Hühnerbauer seine Frau sucht und solch ein Gerät damit zu ungeahntem Ruhm gelangt. Was tut nun also so ein Gerät und wie funktioniert es denn genau? Um sich ein Bild von der Funktionsweise eines Eierschalensollbruchdingsdas zu machen, schaut der werte Leser sich der Einfachheit halber das folgende Video an.

Um es ganz einfach und verständlich zu sagen: Der Eierschalensollbruchstellenverursacher entfernt auf formschöne und optisch ansprechende Art den oberen Teil der Schale des Frühstückseies. Wahlweise auch das Ei mit. Landläufig sagt man auch, er köpft das Ei. Alles klar?

Eierschalensollbruchstellenverursacher kaufen

Sie haben sich das Video angeschaut und wissen jetzt: Das ist genau das, was Sie brauchen? Dann nur zu - im Folgenden ein paar unschlagbar überteuerte günstige Angebote für Eierschalensollbruchstellenverursacher.

Übrigens, so ein hochtechnisches Gerät ist auch prima dazu geeignet, es der Schwiegermutter zu schenken. Über solche sinnlosen Geschenke freut sich wirklich jeder! Auch Uroma, die grade mal noch Suppe löffeln kann, ist bestimmt hocherfreut über das neue Spielzeug! Auch für eine ganze Schar Kinder ist so ein Eierdingens eine willkommene Abwechslung am Frühstückstisch. Ehrlich!

Oder so...

Das ist zu blöd, sagen Sie? Finde ich auch. Als Alternative empfehle ich daher die althergebrachten Eierköpfer, die wesentlich günstiger zu haben sind und eigentlich sowieso in fast jedem Haushalt bereits vorrätig sind. Man glaubt es kaum, aber davon gibt sogar sechs Stück zum Preis von einem halben Eierschalensollbruchstellenverursacher. Das ist magisch, oder? Unbedingt sollten Sie da genau jetzt zuschlagen, bevor die Dinger ausverkauft sind!

Amazon Anzeige

Die Moral von der Geschicht...

...trau dem blöden Fernsehen nicht. Eierschalensollbruchstellenverursacher sind genauso sinnvolle Anschaffungen, wie Reis- oder Nudelkocher, bedrucktes Klopapier und Apfelschäler. Wer's trotzdem kauft - selber schuld. Dann bitte aber gleich jetzt und hier! Danke.

AlphaBeta, am 13.01.2013
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
182 Seiten
Laden ...
Fehler!