Die Absorption von Energie und welche Menschen finden wir hier häufig!?

An dieser Stelle möchte ich den häufig vorzufindenden Menschentyp des Energievampiers beschreiben.

Es handelt sich oftmals um wenig selbstbewusste Menschen, denen es Freude bereitet, Andere emotional runterzuziehen, um sich selber damit Befriedigung zu verschaffen. Dies geschieht meist nicht einmal mit böser Absicht, sondern intuitiv negativ.

Das kann die "Freundin" sein, oder jede andere Person, zu der man Kontakte pflegt. Selbst das Gespräch auf der Straße, im Kaffee, beim Arzt oder beim Einkaufen kann von diesen Menschen zu Ihrem Vorteil genutzt werden.

Man fühlt sich anschließend einfach nur mies, die perönliche Stimmung und Schwingung kann anschließend völlig verändert sein, natürlich nur zum Negativen.

Hier sollte man schnell erkennen, wen man vor sich hat und das Ganze kippen lassen, noch bevor man völlig am Boden ist.

Welche Möglichkeiten habe ich, um mich zu schützen?

Über Pflanzen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich vor solchen Personen zu schützen.

Hier bietet sich einmal der schwarze Holunder (Sambuccus niger) als Schutzbaum (Baum des Lebens und des Todes, der Baum der Hollerfrau oder der Göttin Holle) an. Selbstverständlich kann man keinen ganzen Baum mit sich herumschleppen.

Aber man kann den Baum um ein Stückchen Holz von seinen Ästen bitten, als Dank ein kleines Geschenk von sich hinterlassen, z. B. ein Haar, einen Stein, Apfel oder Ähnliches und das Holz anschließend schön bearbeiten, die Rinde abschälen, es in Form feilen, mit Schmirgelpapier glätten und mit einem Öl salben. Ein solches Holz kann man bei sich tragen, eventuell in der Geldbörse oder an einem anderen beliebigen Ort. Bei Bedarf (Energievampier) zieht man es heraus und spielt damit. Es besteht eine gute Chance, dass die Negativ-Person schnell das Weite sucht.

Eine andere Möglichkeit bieten Räucherungen!

Diese kann man selbstverständlich nicht bei sich tragen, um sie unterwegs anzuwenden. Innerhalb der eigenen Wohnung sind sie allerdings in ihrer energetischen Wirkung (Negativität abwehrend und Positives anziehend) kaum zu überbieten.

 

 

Die Konsequenzen für den Energievampier und für die eigene Person!

Als Konsequenz abwehrender Maßnahmen gegen Energievampiere muß ich mit dem Verlust der entsprechenden Personen rechnen, ob dies allerdings als Negativ betrachtet werden kann, bleibt jedem selber überlassen.

Die Personen kommen nicht mehr auf ihre Kosten und werden sich meist schnell zurückziehen.

 

Weitere Informationen, das Impressum, sowie Veranstaltungen und Angebote finden Sie auf meiner Homepage:

http://www.eifelkraeuter-hohesvenn.vpweb.de/

Vennhexe, am 05.10.2014
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!