Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Freunde werben

 
Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 06.08.2012

Hallo zusammen,

heute möchte ich eine Kollegin werben. Gestern habe ich rausgefunden, dass ich dazu eine Seite mit einem Link brauche. Danke@Merlin Die habe ich nun auch in Windeseile erstellt, immer auf meine Hauptseite verlinkt und hoffe nun, dass das richtig ist.

Heute Nachmittag soll ich ihr nun zeigen, wie sie sich anmeldet u Pagewizz funktioniert (ja, unter den Blinden ist der Einäugige König).

Frage: Darf ich mich dort auch einloggen, um ihr Statsitik etc zu zeigen? Oder vermassel ich dann alles und wenn sie mir künftig meine Artikel klickt sieht es so aus als hätte ich es selbst getan??

 

Danke, Ina

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
AlphaBeta
WizzAngel
Beiträge: 356
Nachricht
am 06.08.2012

Hallo Ina,

 

prinzipiell reicht es auch, Deiner Kollegin nur den Link zu geben, eine Seite brauchst du da eigentlich nicht extra erstellen. Aber ob das einen Einfluss hat, wenn Du Dich am gleichen Rechner einloggst, ist eine gute Frage, die ich auch nicht weiß.

chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 06.08.2012

Kein Problem. Du kannst dich von jedem x-beliebigen Computer einloggen. Wenn du fertig bist, musst du dich halt wieder ausloggen.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 07.08.2012

Zu guter Letzt habe ich dann eine Mail geschickt, in der der Link drin war.

Immerhin: Die Aktion war von Erfolg gekrönt. Ich hab' jetzt meinen ersten "Werbepartner" Lachend

Bald wird Mondstein die erste Seite einstellen - ein super Servicethema für Herbst/Winter.

Danke für Eure Antworten.

LG Ina

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 08.08.2012

Hurra, jetzt ist auch die erste Seite von Mondstein online *freu

Alle, die im Winter nicht frieren wollen, sollten mal vorbeischauen.

LG Ina

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
Laden ...
Fehler!