Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Kriterien Artikelfreigabe - Kommunikation

 
avlbger
Beiträge: 6
Nachricht
am 12.10.2015

Ich habe vor einiger Zeit einen Erstartikel verfasst der dann mit folgenden Begründungen erstmal abgelehnt wurde:
(Den genauen Wortlaut weiß ich jetzt leider nicht mehr)

  • Rechtschreibfehler
  • Zu wenig Mehrwert für den Leser
  • Links die zu SEO-Zwecken verwendet werden sind verboten

Rechtschreibfehler ist klar, laut der Duden Onlineprüfung sollten die Satzzeichenfehler inzwischen korrigiert sein.

Was es mit den Links auf sich hat ist mir rätselhaft denn ich habe die Regeln diesbezüglich gelesen und weiß wirklich nicht was ich genau hier nun falsch gemacht haben soll. Es sind lediglich 3 Links enthalten, zwei als weiterführende Quellverweise und einen auf die Zielseite um die es im Artikel ja auch geht.

Bezüglich des offenbar mangelhaften Mehrwertes kann man natürlich anderer Ansicht sein.. Der Artikel soll keine Unternehmensanalyse darstellen sondern dem Endkunden einen kurzen Überblick über die Vor und Nachteile geben um bekannte Vorurteile abzubauen.

In meinem Kollegen und Bekanntenkreis bin ich eben immer wieder darüber gestolpert und genau deshalb habe ich beschlossen den Artikel zu verfassen. Generell ist mein Themengebiet eher technischer und elektronischer Natur und genau in diesem Bereich ist meiner Meinung nach auf Pagewizz wenig zu finden.

Ich schweife ab, die eigentliche Frage ist ja, ob solch eine "Mehrwert-Kritik" endgültig ist und es somit sinnlos wäre den Artikel erneut zu veröffentlichen...

Weiters fehlt mir eben als Neuling irgendwie die Information ob und wie man mit der Redaktion in Kontakt treten kann falls es Fragen zu den Gründen der Artikelablehnung gibt.
Einfach ins Blaue ändern und dann erneut veröffentlichen (inkl. tagelanger Wartezeit) kann ja weder im Sinne von mir noch von der Redaktion sein.

Vielleicht hat da ja jemand einen Tipp für mich,

viele Grüße,
avlbger

PS: Wie kann man hier den betreffenden Artikel verlinken ohne in der Spam-Schutz-Falle zu landen die ein Absenden des Beitrages trotz Meldung von "in 3 Sekunden erneut versuchen.." komplett verhindert?

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 01.02.2016

Hallo - mich wundert es, dass dir bisher noch niemand hier geantwortet hat. Ich bin zu neu hier, um auf diese Fragen antworten zu können (ich bin Mitglied seit letzten Donnerstag).

Ich denke, dass mit "Mehrwert" gemeint ist, dass Pagewizz ja auch durch Außenleser verdient und sie denken, dass manche Artikel nicht nützlich genug sind, um im Netz jemals aufgerufen werden zu können. Das ist aber nur meine Meinung, die sich auf Erfahrungswerte, die ich auf einer anderen Webseite gewonnen habe, stützen.

Ich werde mich gleich mal auf die Suche nach dem Support machen. Auf einer Erfahrungsplattform habe ich gelesen, dass der Support hier so gut sei. Um das herausfinden zu können, muss man ihn erst mal finden und mit ihm Kontakt aufnehmen. Nur er allein weiß, warum dein Artikel abgelehnt wurde.

Sobald ich den Support gefunden habe, sage ich hier nochmals Bescheid.

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 01.02.2016

Den Support kann man eigentlich ganz leicht finden. Einfach auf das Fragezeichen klicken. Dann erscheint "Was ist Pagewizz" etc. Rechts neben diesen Erklärungen sind Optionen in Blau - unter anderem die Option "Kontakt". Wenn ich eine Frage an den Support hätte, würde ich dort klicken und meine Frage hineinschreiben. Im Moment habe ich noch keine Fragen an den Support.

avlbger
Beiträge: 6
Nachricht
am 01.02.2016

Hallo - hatte damals eben auch gute Kritiken zu Pagewizz gelesen, war ein Versuch wert, interessiert mich inzwischen nicht mehr. Vermute auch dass hier nicht so wirklich viel los ist, denn es waren auch monatelang dieselben Artikel auf der Startseite...

Hatte es glaube ich auch über das Kontaktformular versucht aber bin mir nicht mehr sicher, ist ja auch schon eine Zeit her.

Ich wünsche dir viel Erfolg hier auf Pagewizz, vielleicht klappt es ja bei dir:)

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 01.02.2016

Manchmal wird ein Forenbeitrag auch einfach übersehen ... wie es vermutlich hier der Fall war. Da der betroffene Artikel scheinbar nicht mehr vorhanden ist, kann ich dazu im Nachhinein leider nichts sagen.

Mehrwert heißt einfach, dass ein Artikel nicht nur oberflächliche Informationen zu einem Thema bieten soll, sondern möglichst tiefer in die Materie einsteigen sollte. Wie gesagt: Ob das tatsächlich ein Problem beim betroffenen Artikel war, kann ich leider nicht sagen.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
avlbger
Beiträge: 6
Nachricht
am 01.02.2016

Übersehen kann passieren, einen Artikel, der laut meinem Konto nach wie vor vorhanden ist und zumindest von mir nicht gelöscht wurde, nicht mehr zu finden spricht wiederum auch nicht gerade für Pagewizz ;)

Naja, wie gesagt, es war ein Versuch und möglicherweise ist der Artikel auch nicht "wertig" genug, da sind die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden. Ich hätte mir allerdings gerade als Anfänger durchaus eine hilfreichere Rezension der "Redaktion" erwartet, denn ohne genauere Information fällt es einem dann doch recht schwer herauszufinden was denn nun das Problem ist. Eben genau am Anfang hat man ja auch noch kein Gefühl dafür.

Für mich kein Weltuntergang deshalb bin ich der Sache auch nicht weiter nachgegangen.

Hier wäre der Link zum Artikel falls es jemanden interessiert:
https://pagewizz.com/amazon-vs-aliexpress-onlineshopping-made-in-china-34678/

Viele Grüße und nichts für Ungut,
Stefan

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 01.02.2016

Es ging um einen abgelehnten Artikel - und der genannte Beitrag ist (zumindest inzwischen) veröffentlicht. Da Du keinen abgelehnten Artikel im Konto hast, ging ich davon aus, dass dieser bereits gelöscht wurde.

Ich finde, der Artikel hat seine Berechtigung und bietet dem Leser einen Mehrwert.

Was SEO-Links angeht: Es gibt viele beauftragte Schreiber, die nichts anderes im Sinn haben, als Links auf bestimmte Websites zu setzen, um dadurch bei Google besser zu ranken. Offenbar hat jemand zumindest befürchtet, dass es sich in diesem Artikel auch um solche Links handeln könnte - was nicht der Fall zu sei scheint.

Was Rechtschreibung angeht: Habe ich jetzt nicht sehr genau angesehen, doch z.B. in dieser Überschrift schreibt man das "Was" klein: "Wer oder Was ist Aliexpress?"

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
avlbger
Beiträge: 6
Nachricht
am 01.02.2016

Hallo Simon,

danke für dein Feedback.

Ok, das ist interessant. Wo sehe ich denn das? In der Übersicht stand kurz nach dem erstmaligen Übermitteln schon "online" unter Status. Ich hielt das erst für ein Zeichen dafür dass der Artikel freigeschaltet wurde, konnte ihn dann aber nicht auf pagewizz selber finden und habe mich deshalb schon geärgert weil man demnach offenbar nicht wirklich sieht welchen Status die Seite nun hat. (Soweit meine Erfahrung damals)
Der Status blieb eben immer auf "online" auch als die Korrekturaufforderung seitens der Redaktion eintraf...

Inzwischen finde ich die Seite tatsächlich auch über Pagewizz:)

Wenn ich das gewusst hätte.. hatte schon ein paar Ideen aber keine Lust etwas zu schreiben das dann eh nicht veröffentlicht wird ;)

Möglicherweise ging es auch anderen Admins so, dass sie das hier zwar gelesen haben, dann aber gesehen haben dass mein Artikel eh freigeschaltet ist und die Sache als erledigt betrachtet haben... könnte ich aus dem Blickwinkel eines Admins nachvollziehen:)

Vielen Dank für die Reaktion und Dank auch an den neuen User Wonderful_Life_74 der den versunkenen Stein wieder ins Rollen gebracht hat:)

Viele Grüße,
Stefan

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 01.02.2016

Bei neuen Beiträgen kann es bis zu einem ganzen Tag dauern bis dieser über die Suche gefunden wird. Vielleicht lag es daran. Wenn "Online" dran steht, dann ist der Artikel auf jeden Fall öffentlich.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 09.02.2016

Schön zu sehen, dass es hier doch das ein oder andere "Helferlein" gibt, die/der hier schon viel Erfahrung hat und auch bereit ist, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

ich selbst bin hier auch Anfängerin - und nachdem mein erster Artikel 10 Tage online war, wurde er dann erst mal offline gestellt mit einigen Anregungen, wie ich ihn verbessern kann. Manche fand ich schon etwas merkwürdig - beispielsweise die Anregung, bei einer Buchrezension mehr Fotos einzustellen. Ich kenne das aus anderen Plattformen nicht, bin dann mit meiner Kamera spazierengegangen und habe das Buch an einigen Orten fotografiert und einige Fotos hier eingestellt. Was hätte ich denn anderes machen sollen. Nun ist der Artikel wieder online und ich warte ab, ob er jetzt gefällt oder ob ich wieder etwas ändern muss.

Vier Helferlein gab es auch, die mir hier weiterhalfen. Generell denkt man, dass man als Neuling mehr Unterstützung bekommt, aber ich denke, man muss sich daran gewöhnen, dass es eben nicht so ist. Ich bin über jede Person dankbar, die mir hier etwas weiterhilft. Wenn man dann so komplett allein gelassen wird wie du, lieber avlbger, so denke ich schon, dass die Motivation, hier noch mehr zu schreiben, stark eingeschränkt wird.

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Nordlicht
Beiträge: 35
Nachricht
am 09.02.2016

@wonderful: Du kannst auch thematisch passende Bilder einfügen. Du brauchst nicht das Buch x mal fotografieren. Ich bin mal so frei und stelle einen Link zu einem älteren Artikel von mir ein, dass du verstehst was ich meine.

https://pagewizz.com/die-besten-vampirbucher-abseits-des-mainstreams-30886/

Und ein Tipp für die Bildersuche:

https://pagewizz.com/100-quellen-fuer-kostenlose-bilder-und-fotos/

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 10.02.2016

Ein Dankeschön an dich, liebes Nordlicht!

Ja, ich weiß, dass es diverse Seiten gibt, die kostenlose Bilder zur Verfügung stellen. Pagewizz selbst nennt ja "Pixabay". Aber ob diese Seiten alle zufrieden sind, wenn wir hier "einfach so" ihre Bilder nehmen und in unsere Artikel integrieren?

Aber danke für die tollen Links! Ich suche einige Bilder für meinen nächsten Artikel. Klar kann ich hier einige meiner Urlaubsbilder nehmen - aber vielleicht bietet sich ja unter den angegebenen Links auch interessante Fotos, die passen könnten....

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 10.02.2016

Genau zu diesem Zweck wurde Pixabay gegründet smile

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 12.02.2016

Danke, Hans, ich bin erst seit etwas mehr als zwei Wochen hier. Und genau seit diesem Zeitpunkt kenne ich Pixabay. Mir sagte diese Seite vorher gar nichts.

Aber ihr Profis hier scheint ja schon viel über diese Seite zu wissen.....

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 12.02.2016

Ja, da wissen wir einiges darüber wink

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 16.02.2016

Ich bin mir sicher, dass man als Administrator auch genau über Pixaby Bescheid weiß. Was ich schade finde, ist, dass man den Leuten von Pixabay nur über ein Paypal-Konto einen Kaffee spendieren kann. Da sollte es noch andere Möglichkeiten (Direktüberweisung auf ein Bankkonto, das angegeben ist) geben. Mit Paypal habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht. Aber diese Erfahrungswerte gehören wohl in den Erfahrungsbericht für diverse Verbraucherplattformen und nicht zu Pagewizz. Ich wollte es nur mal sagen, weil es mir aufgefallen ist.

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 16.02.2016

das mit dem Kaffee fände ich übrigens auch ganz gut für uns, spenden da eigentlich ab und an Nutzer?

LG, Angela

Online
Heidinka
Beiträge: 86
Nachricht
am 16.02.2016

 hier kannst auch du mehr über Pixbbay erfahrenwink

https://pagewizz.com/pixabay-freie-kostenlose-fotos-und-bilder/

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 16.02.2016

Um mehr über Pixabay zu erfahren, einfach mal auf der Seite etwas stöbern. So gibt es zum Beispiel auf der FAQ https://pixabay.com/de/service/faq/ gleich ein paar Infos zu den Spenden. Viel Interessantes bieten auch unsere Blogbeiträge: https://pixabay.com/de/blog/

LG Hans 

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 16.02.2016

Hallo Angela,

der Kaffee-Spendenbutton auf Pixabay ist - wie der Name schon andeutet - nur als Spende gedacht, da die Fotografen ihre Bilder freiwillig und kostenlos zur Verfügung stellen - im Gegensatz zu Pagewizz, wo ja direkt durch die Anzeigen in den Artikeln verdient wird. Meine Schwester ist auf Pixabay und erhält gelegentlich eine Kaffeespende.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Laden ...
Fehler!