Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Mindestwortzahl in der Einleitung

 
monros
Beiträge: 155
Nachricht
am 07.09.2012

Habt Ihr eine (empfohlene) Mindestwortzahl für die Einleitung? Ich frage deshalb, weil ich einige Artikel habe, bei denen die Einleitung nicht die ganze freie Fläche neben der Werbung ausfüllt. Soll ich die besser nochmal überarbeiten?

Gruß Moni

"Better to write for yourself and have no public, than to write for the public and have no self." Cyril Connolly >>> Hier findet man mich auch >>> Kölner Ecken
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 07.09.2012

Hallo Moni,

60 Zeichen sind mindestens erforderlich und es schaut auf jeden Fall besser aus, wenn die komplette Werbung mit Text umflossen ist. Dadurch erhöht sich dann auch die Klickrate. Ist also empfehlenswert.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 07.09.2012

... und wenn es einige Wörter weniger sind, dann sind zwei oder drei Absätze optisch für hilfreicher, beispielsweise 

http://pagewizz.com/wandern-zwischen-mittenwald-und-achensee-im-karwendel-und-wetterstein/

Hallo Hans, es heißt wohl 60 Wörter anstelle Zeichen.

 

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 08.09.2012

Hihi, eigentlich sind es 300 Zeichen *lach*

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.09.2012

300 Zeichen sind zwar Minimum - aber füllen sie - laut Anfrage - rechts die Fläche für diei maximale Werbungsfläche (für 4 EInträge).

300 I- Zeichen sind wohl kürzer im Text als 300 W-Zeichen - es sei denn, man könnte die Schrift courier wählen (Schreibmaschine)... schmunzel.

Aber vielleicht hilft es, den Text auf 14 Zeilen zu füllen oder zu reduzieren.

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Arlequina
Beiträge: 323
Nachricht
am 09.09.2012

 

primapage: 07.09.2012 - 21:53

... und wenn es einige Wörter weniger sind, dann sind zwei oder drei Absätze optisch für hilfreicher, beispielsweise 

http://pagewizz.com/wandern-zwischen-mittenwald-und-achensee-im-karwendel-und-wetterstein/

Hallo Hans, es heißt wohl 60 Wörter anstelle Zeichen.

 

Danke- prima Tipp!

Andererseits finde ich, muss nicht immer alles so ausgezirkelt sein, so pedantisch- also meine Meinung. Ich bin jetzt erst in den letzten Zügen mit der Umrüstung auf Einleitung- was für eine Arbeit, da ich mir das Leben eben nicht leicht mache und nur den ersten Absatz nach oben schiebe, sondern einen echten journalistischen Vorspann schreibe in der Regel. Nur 3mal konnte ich den Einleitungssatz verwenden. Uff - Schweiß von der Stirn wisch!

 

Schönen Sonntag noch

Arlequina

Für Spanienliebhaber: www.onlinemagazinspanien.info
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 11.09.2012

Da hast Recht Arlequina: Es macht wirklich Arbeit. Andererseits, mir hat es auch irgenwie Spaß gemacht, denn die Artikel wirken dadurch schon deutlich angenehmer - finde ich. Und eine etwas bessere Clickarte bei AdSense gibt es als Belohnung.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Laden ...
Fehler!