Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Seiten bebildern - Bildermaterial finden

 
Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 30.07.2012

Hallo,

ich brauche dringend Tipps, was das Bebildern der Seiten angeht. Ideen habe ich, texten ist kein Problem - aber die Bilder rauben mir echt die Nerven. Ich suche tagelang und finde nicht, was ich möchte. Nehmt ihr Bilder vom Presseservice der Hersteller? Malt ihr welche Zwinkernd?

Speziell bei Amazon habe ich ein Problem: Ich wähle ein Produkt aus und klinke es ein - aber ein anderes erscheint (also gleiches Modell, andere Farbe). Ich wollte aber die Farbe, die ich in der Ansicht gesehen habe.Beispielsweise hier bei den Halstüchern im Artikl über die Sweatblazer - es sollte ein gelb-lila Schal hinein - es wurde aber schwarz-grau.Reingefallen Was tun? Weiß wer Rat? Sonstige Tipps?

Vielen Dank u LG Myrtis

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
AlphaBeta
WizzAngel
Beiträge: 356
Nachricht
am 30.07.2012

Bilder findest Du viele tolle auf Pixabay. Das Problem mit Amazon kenne ich auch und habs gelöst. Generiere Dir direkt im Amazon Partnerportal den Link zum gewünschten Produkt in gewünschter Farbe und such in dem Link dann die ASIN. Die ist nämlich oft für jede Farbe anders. Die ASIN aus dem Link gibst Du dann hier im Baustein ein und dann sollte es funktionieren. Bei mir gings die beiden Male, die ich diesen Trick benutzt habe.

Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 30.07.2012

Ah, ok... vielen Dank, deinen Trick probiere ich aus. Sehr hilfreich. Als der BH zum Dirndl lila statt haut war, dachte ich "naja". Aber das mit dem schwarzen Schal "wurmt" mich richtig ". Ich werd's nachher mal versuchen und hoffe, dass ich's schnell kapiere.

Die Pixabay-Bilder sind ja fix gefunden und hochgeladen...nur die anderen eben nicht.

Danke nochmals und LG Ina

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 31.07.2012

So, hab mich zwar erst bisschen dämlich angestellt, aber letztlich hat es geklappt. Danke nochmals für den Tipp, Ina

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
Laden ...
Fehler!