Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz

Anmeldung bei Werbepartnern

Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 29.07.2011

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. Lächelnd

 

Dann wird es wohl klappen in Verbindung mit den Pagewizz-FAQs hierzu. Habe gerade festgestellt, dass ich bei der Anmeldung bereits eine veröffentlichte Seite angeben muss. Also muss ich mich da noch etwas gedulden. Die ist im Moment noch nicht ganz fertig. Zwinkernd  

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 29.07.2011

Naja, du kannst auch zum beispiel

http://pagewizz.com/autoren/Textdompteuse/

angeben.

Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 29.07.2011

Darunter ist ja noch ein zweites Feld für die Seite - oder kann ich das zunächst noch frei lassen? Die späteren Seiten müssen ja sowieso wieder neu erfasst werden.

Ich bin da immer vorsichtig, bevor durch zuviel Ungeduld was schief geht und es hinterher umso länger dauert, bis alles wieder so ist, wie es sein soll. Außerdem steht auf der Anmeldeseite, dass es sich um ein Pflichtfeld handetl (mit Stern).

 

Simon
Admin
Beiträge: 3218
Nachricht
am 29.07.2011

Vielleicht hilft dir auch das Tutorial hier weiter:

http://pagewizz.com/service/help/amazon/

Keine Sorge bei der Anmeldung von Amazon. Das klappt schon und der Support dort ist ganz exzellent, falls mal etwas nicht passt.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 29.07.2011

Danke! Gerade habe ich meinen ersten Artikel fertig geschrieben, werde ihn nun allerdings erst am Wochenende einstellen. Für heute mache ich Feierabend. Aber ich freue mich schon und bin sehr gespannt, wie das alles weitergeht. 

Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 31.07.2011

 

profkm: 29. Jul 2011, 20:01

Naja, du kannst auch zum beispiel

http://pagewizz.com/autoren/Textdompteuse/

angeben.

Exakt so habe ich meinen Webseiten-Namen eingetragen, ihn vorher auch nochmals mit meinem Pagewizz-Account verglichen, der aber wirklich so lautet. Trotzdem erhielt ich jetzt diese Fehlermeldung: 

Fehler

 

Fehler beim Verarbeiten Ihrer Änderungen. Bitte versuchen Sie es erneut.

 

1Genau so etwas "liebe" ich. Bin ratlos. Hat jemand Erfahrung mit diesem Phänomen? Sonst schreibe ich Amazon an.

"Änderungen" steht dort jetzt, weil ich einfach mal gelöscht und neu eingegeben hatte. Doch hatte ich genau das schon beim ersten Mal eingegeben.

Simon
Admin
Beiträge: 3218
Nachricht
am 01.08.2011

Hast du als Website vielleicht eine noch nicht veröffentlichte Seite angegeben? Diese existiert nämlich nach außen hin noch nicht...?

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 01.08.2011

Als Webseite habe ich den in meinem letzten Post angegebenen Link eingetragen. Meinen Account hier hatte ich bereits am 7.7.11 angemeldet.

Im Feld darunter habe ich als Bezugs-Url meine erste Seite eingetragen. Diese hatte ich gestern Abend geschrieben.

In beiden Fällen waren meine Einträge entsprechend den Beispielen in der Anleitung. Statt "Ihr_Autorenname" also "Textdompteuse" usw. Im Grunde alles ganz einfach, darum ist es mir ein Rätsel, warum es nicht klappt.

Unter diesen Einträgen war ja noch so Verschiedenes anzukreuzen wegen der Inhalte meiner Homepage, da habe ich oft "andere/s" genommen, bei Themen alle dort aufgeführten angekreuzt. Aber da wurde nichts bemängelt.

Den Support von Amazon anschreiben konnte ich auch nicht, weil die meine ID-Nr. möchten, die ich wegen obiger Sache ja nicht erhalte. Ein echter Teufelskreis.

Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 01.08.2011

 

Textdompteuse: 01. Aug 2011, 11:00

Als Webseite habe ich den in meinem letzten Post angegebenen Link eingetragen. Meinen Account hier hatte ich bereits am 7.7.11 angemeldet.

Im Feld darunter habe ich als Bezugs-Url meine erste Seite eingetragen. Diese hatte ich gestern Abend geschrieben.

In beiden Fällen waren meine Einträge entsprechend den Beispielen in der Anleitung. Statt "Ihr_Autorenname" also "Textdompteuse" usw. Im Grunde alles ganz einfach, darum ist es mir ein Rätsel, warum es nicht klappt.

Unter diesen Einträgen war ja noch so Verschiedenes anzukreuzen wegen der Inhalte meiner Homepage, da habe ich oft "andere/s" genommen, bei Themen alle dort aufgeführten angekreuzt. Aber da wurde nichts bemängelt.

Den Support von Amazon anschreiben konnte ich auch nicht, weil die meine ID-Nr. möchten, die ich wegen obiger Sache ja nicht erhalte. Ein echter Teufelskreis.

P. S.:  Meine "Homepage" ist mein Pagewizz-Account ja nicht, aber die Amazon-Anmeldung fürs Partner-Programm bezieht sich ja auf verschiedene Arten und von "Homepages", so dass dieser Begriff wohl verschiedene Arten von "Bezugsadressen" für das Partner-Programm abdeckt. So glaube ich auch nicht, dass ich womöglich auf einer völlig falschen Anmeldeseite gelandet bin. Die müsste dieser dann sehr ähnlich sehen - wegen des Anmeldebeispiels.

 

 

 

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 01.08.2011

@Simon

http://pagewizz.com/autoren/Textdompteuse/

kann das ein Groß-/Kleinschreibungsproblem sein? Sonst sollte das bei Amazon doch gehen... Komisch.

Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 01.08.2011

Groß- / Kleinschreibung habe ich auch schon versucht. Nichts.

Wirklich sehr mysteriös. Ich habe vorhin Amazon angemailt, aber das wird sicher dauern, bis ich da "dran" bin.

So kompliziert kann das ja wirklich nicht sein. Ich habe schon überlegt, ob womöglich ein EDV-Fehler vorliegt, aber bei den anderen neuen Autoren schein ja auch alles reibungslos zu formulieren. - In der Vergangenheit hatte ich mal bei einer anderen Sache probiert und probiert und ebenfalls keine Erklärung. Dort konnte ich dann anrufen und erfuhr, dass ein EDV-Fehler vorliegt, und bald ging es dann wieder.

Hoffentlich läuft das demnächst bei Google nicht auch so ab. Brüllend Aber das kann ich ja erst nach dem 2. Artikel angehen.

 

 

Textdompteuse
Beiträge: 76
Nachricht
am 01.08.2011

LächelndCoolLächelndCoolLächelnd

Eben hat es geklappt!!!!

Die Auflösung: Der Browser war Schuld. Mit dem IE ging es völlig problemlos. Den nutze ich bloß kaum.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das Einbinden der ID-Nr. bei Pagewizz ein Klacks sein wird. Das mache ich wohl erst morgen. Bin parallel gerade noch anderweitig beschäftigt.

Will hier nur Entwarnung geben und bedanke mich für die Hilfsversuche. Lachend

 

 

Hans
Admin
Beiträge: 2122
Nachricht
am 02.08.2011

Manchmal sind die Lösungen dann doch sehr überraschend... 

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
DerSchreiberling
Beiträge: 16
Nachricht
am 31.08.2011

Hallo,

ich merke, dass ich doch noch eine Frage zum Thema habe. Was ist eigentlich mit der Werbung  bei Artikeln, die ich veröffwentlicht habe, bevor ich meine IDs eingegeben habe? Konkret habe ich ein paar NMiederlande-Artikel veröffentlicht, auch mit Amazon-Bausteinen drin. Da hatte ich aber noch keine IDs bei Pagewizz eingegeben. Muss ich diese Bausteine nochmals einfügen, damit an amazonmeien ID übermittelt wird, oder geschieht diese Anpassung automatisch? Und was ist bei den Google-ads?

und eine andere Frage: wie kann man eigentlich bei amazon oder Googleads nachvollziehen, woher die einnahmen kommen (habe noch einen Blig, über den einnahmen kommen können). Gibt es da einen Trick?

Fragen,...

 

Gruß

Vera

 

 

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 01.09.2011

Hallo,

wenn du die IDs in deinem Konto einträgst, sollte der rest automatisch passieren.

Unterscheiden, woher das geld kommt, kannst du bei Adsense durch die URL-Channels. Ist in der neuen Oberfläche von adsene leicht anzuklicken. Findest du unter Leistungsberichte.

Bei amazon solltest du dir eine weitere ID besorgen. Einfach in deinem Partnerkonto anmelden und links unterhalt der angezeigten PartnerID auf verwalten klicken. Neue hinzufügen und fertig. Dann nimmst du eine für PW und eine fürs Blog.

In den Tracking-ID-Kurzberichten siehst du dann, woher die Besucher kamen.

 

LG
peter

DerSchreiberling
Beiträge: 16
Nachricht
am 01.09.2011

Das wars,w as ich wissen wollte! Danke!!!

Gruß

Der Schreiberling

DerSchreiberling
Beiträge: 16
Nachricht
am 01.09.2011

Hi

doch noch eine Frage:

Unterscheiden, woher das geld kommt, kannst du bei Adsense durch die URL-Channels. Ist in der neuen Oberfläche von adsene leicht anzuklicken. Findest du unter Leistungsberichte.

darunter tauchen meine beiden Blogs auf, PW aber nicht... Was heißt das?

Gruß Derschreiberling

 

Simon
Admin
Beiträge: 3218
Nachricht
am 01.09.2011

Guten Morgen DerSchreiberling,

wennn du AdSense ganz neu eingetragen hast, dann gib dem etwas Zeit, bis es im Google Account auftaucht. Hast du einen eigenen Channels in AdSense für Pagewizz erstellt und die Channel-ID in deinen Einstellungen auf Pagewizz eingetragen? Bis so ein Channel aktiv ist, kann es shcon mal einen Tag dauern.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
DerSchreiberling
Beiträge: 16
Nachricht
am 01.09.2011

Moin, moin

wennn du AdSense ganz neu eingetragen hast, dann gib dem etwas Zeit, bis es im Google Account auftaucht.

Hast du einen eigenen Channels in AdSense für Pagewizz erstellt und die Channel-ID in deinen Einstellungen auf Pagewizz eingetragen? Bis so ein Channel aktiv ist, kann es shcon mal einen Tag dauern.

 

ich habe die ID vor ca. 4 Wochen hier eingetragen. Einen eigenen Channel habe ich nicht für Pagewizz erstellt... Sollte man das?Und wenn ja, weswegen?

Die Blogs tauchen auch so namentlich in der adsense-statistik auf, aber pagewizz eben nicht.

Simon
Admin
Beiträge: 3218
Nachricht
am 01.09.2011

Also deine Anzeigen hier auf Pagewizz funktionieren einwandfrei - soeben angesehen.

Einen Channel kannst/solltest du einrichten, damit du besser erkennen kannst, welche Anzeigen wie oft und wo geschaltet werden - v.a. wenn du AdSense auf verschiedenen Websites einsetzt. Ohne Channels kannst du - soweit mir bekannt - gar nicht im AdSense-Account erkennen, auf welcher Website die Anzeigen geschaltet wurden.

Verknüpfe am besten ein Google Analytics-Account mit deinem AdSense-Account. Damit erhältst du auch Seitengenaue Analysen zu Klicks auf Anzeigen.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Laden ...
Fehler!