Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Kurze Übersicht und Umfrage zum Thema Geld verdienen mit PageWizz

 
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 28.10.2010

Liebe PW Autoren,

durch meine drei-jährige Mitgliedschft bei einem der größten Autoren Portale der Welt - Squidoo.com - habe ich wertvolle Erfahrungen bzgl. Internet Marketing und Online-Einkommen gesammelt. Diese Einsichten möchte ich gerne mit euch teilen. Ich werde viele entsprechende Artikel schreiben, aber für eingehende Diskussionen über die einzelnen Komponenten eines Internet Geschäfts scheint dieses Forum der beste Platz zu sein. 

Schreibt doch einfach mal hier ein, was euch interessiert und worüber ihr mehr lernen wollt:

  • Keyword Recherche
  • Von Google gefunden werden
  • Suchmaschinen Optimierung
  • Affiliationsprogramme
  • Marktforschung
  • ...und was immer euch sonst noch dazu einfällt
__________________________________________

 

Eines sollte von Anfang an klar sein:

Sowas wie dumme Fragen gibt es nicht! Jeder hat mal klein angefangen...

Hier haben wir die Möglichkeit, uns mit vereinten Kräften eine gute Quelle für langfristiges, passives Einkommen aufzubauen.

Geld verdienen im deutschen Internet sollte nicht allzu schwer sein, wenn man bedenkt, daß sogar der total überlaufene amerikanische Markt immer noch gute Verdienstmöglichkeiten bietet. Man muß jedoch unbedingt die richtigen Methoden und Tools verwenden. Lasst uns das hier besprechen, ok?

LG Achim (chefkeem)

 

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 28.10.2010

Super Idee, erst einmal! Für mich ist eigentlich alles interessant, weil ich immer wieder merke, dass ich viele Tricks und Kniffe nicht intus habe.

Was ich immer noch nicht kapiert habe: Wie "dürfen" Keywords in die Texte eingebaut werden?

Beispiel: Ich möchte einen Artikel mit den Keywords "Micky Maus Magazin" schreiben. Daraus ergeben sich für mich folgende Fragen:

  • Darf man zwischen die Keys Bindestriche setzen, also "Micky-Maus-Magazin"?
  • Sollen die Keywords in der richtigen Reihenfolge stehen oder kann man sie beliebig positionieren, also zB: "Das Magazin der Micky Maus"?
  • Sollte man auch die URL gewissermaßen optimieren? Also den Seitentitel so wählen, dass die Keywords optimal präsentiert werden, also: www......micky-maus-magazin..."?
Das dürften dann wohl die dummen Fragen sein, von denen du gesprochen hast. ;-)
Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 28.10.2010

Hallo Rainer,

Keine Deiner Fragen sind dumm. Diese Fragen haben sich sicher auch schon einige andere Pagewizz Autoren gestellt. Und: Zu dem Thema gibt es bereits einige Artikel. Einfach mal bei der Suche "Keyword" oder "Titel" eingeben. Da erhälst Du dann einige Treffer.

Viele Grüße, 

Hans

 

 

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 28.10.2010

Hallo Rainer,

Alles, was wir tun, haengt doch irgendwie mit "Marketing" zusammen. Als Online-Autor moechte man von Lesern durch die Suchmaschinen gefunden werden, so muss man sich halt dementsprechend vermarkten.

Dazu gehoert, dass man seine potentielle Leserschaft bereits vor der Abfassung des Artikels recherchiert.

Wenn du einen Artikel ueber "Micky Maus Magazin" schreiben moechtest, musst du zuerst diese Keyphrase in Google Adwords recherchieren. Wie sich bei meiner Suche heraustellte, gibt es derzeit 1.300 monatliche Suchen von Leuten, die diese exakte Phrase im Google Suchfeld einschreiben. Das ist eine recht gute Anzahl von potentiellen Seitenbesuchern, falls man es schafft, sich mit seinem Artikel auf der ersten Seite der Google Suchresultate fuer "Micky Maus Magazin" zu platzieren. Die Konkurrenz fuer "MMM" scheint auch nicht allzu gross sein.

Wie kannst du nun die Suchrobots davon ueberzeugen, dass dein Artikel zu den 10 besten Suchresultaten gehoeren sollte?

Erstmal musst du einen hoechst relevanten Artikel schreiben, also ueber "MMM" und nichts anderes. Dazu koennte vielleicht ein Nachruf auf Walt Disney, oder ein Absatz ueber die Kaufgewohnheiten von "MMM" Sammlern gehoeren, aber nichts zu Auschweifendes, wie z.B. die Lebensgeschichte deines "MMM" Lieferanten, der sich nach der Scheidung von seiner ersten Frau ein Flittchen aus Wien zugelegt hatte, die ihren Hund mehr als ihn liebte und ihn (den Fifi) immer auf dem Vodersitz ihres BMW's mitfahren liess...weisst schon, was ich meine: beim Thema bleiben und die Suchmaschinen nicht mit zum Keyword irrelevantem Zeug verwirren.

Dann muss man den Suchmaschinen auch klar sagen, worum es in dem Arikel ueber "MMM" geht. So faengt man nach Moeglichkeit den Seitentitel mit dem/der Keyword/-phrase an. Das gleiche gilt fuer die Beschreibung. Diese Phrase sollte auch moeglichst schnell im Text auftauchen. Entweder gleich als erstes Wort, oder zumindest im ersten Satz oder Paragraphen.

Je nach Laenge des Artikels, sollte man die KW Phrase noch 3-4 mal einbauen. Deine Artikel sind sehr lang. Da kannst du die Keyphrase sogar noch oefter einfuehren. So etwa einmal pro 120 Worte. Muss man aber nicht unbedingt so mathematisch verstehen.

Es ist auch wichtig, die Keyphrasen/-words in den Bausteintiteln zu verwenden!

Hier ist der "Path" von Searchrobots, wenn sie nach relevantem Content zu einem eingegebenen Suchwort suchen:

URL/Seitentitel - Beschreibung - Bausteintitel/Untertitel - Text (Content) - Outbound Links, usw.

Da du dein Keyword ja auf Grund der entsprechenden Suchen ausgewaehlt hast, solltest du es auch genau so in deinem Artikel verwenden. Also keine Bindestriche und verdrehte Positionen. Die Leute suchen nach "Micky Maus Magazin", und die Suchmaschinen geben ihnen Resultate mit dieser exakten Reihenfolge.

Ich hoffe, dir damit etwas geholfen zu haben.

Weitere Fragen? Kein Problem...nur los damit!

LG Achim

 

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 28.10.2010

Vielen Dank. Chief of kitchen :))), dass wir an deinem Wissen teilhaben dürfen.

Ich hab auch mal eine Frage:

Du schreibst Umlaute immer als ae, oe, ue und nicht ä,ö,ü - ist deine Schreibweise seo-relevant ode lediglich  Gewohnheit?

Ich kann mich erinnern, dass ü,ä und ö früher nicht dargestellt werden konnte (es waren nur  Zeichenfolgen zu sehen, anstatt eines Buchstaben.)

SL Scully

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 29.10.2010

Hallo Scully,

auf meinem US Keyboard gibts keine Umlaute. Wenn ich diese schreiben will, muss ich ein "Special Characters" Fenster aufmachen und die Umlaute einzeln eingeben. Bei Artikeln mache ich mir diese kleine Extramuehe, aber bei schnellen Kommentaren schreibe ich einfach ae, usw.

Ich glaube kaum, das es fuer SEO wichtig ist, da die Suchmaschinen mich immer automatisch korrigieren, wenn ich die Umlaute ausschreibe.

LG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 30.10.2010

Hallo Achim,

du hast mir auf jeden Fall damit geholfen! Vielen Dank für deine Mühen.

Tatsächlich laboriere ich gerade an einem hartnäckigen Problem, das mich die Frage stellen lässt, ob ich mich unter Sachwalterschaft stellen lassen sollte. Und zwar geht es um den Einbau von HTML-Codes via Zanox-Partnerprogramm. Der Code ist sauber und funktioniert. Baue ich ihn in einen Text ein (natürlich in der HTML-Ansicht), wird er komplett ignoriert. Verwende ich den Baustein "Quellcode", wird der Code nicht umgesetzt, sondern nur wie ein Text angezeigt.

zB: Wenn ich in den Baustein "Quellcode" dies hier hineinschreibe:

<p>Probetext</p>

 

erfolgt als Ausgabe nicht "Probetext", sondern:

<p>Probetext</p>

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 30.10.2010

für die Info

 

SL Scully

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 30.10.2010

Hallo Rainer,

ehrlich gesagt...ich hatte damit auch Probleme, als ich das am Anfang meiner "PW Karriere" mal mit anderen Codes fuer flashy Fonts usw. ausprobieren wollte. Nachdem ich noch nicht dazugekommen bin, mich bei Zanox anzumelden, war diese Sache fuer den Moment in den Hintergrund geraten.

Lass uns doch dazu mal den OberWizz fragen...

Simon, bitteschoen....? 

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 30.10.2010

Hallo zusammen,

um etwas Licht in die Flash/Zanox-Sache zu bringen:

Vorab: Der Quellcode-Baustein ist dazu gedacht, tatsächlich Quellcode auf Seiten darzustellen. Wenn man als Programmierer z.B. etwas in den Sprachen Python, C++, HTML, etc. zeigen möchte, dann wird diese Sprache entsprechend farbig und übersichtlich dargestellt. Als Nicht-Programmierer kann man den Baustein völlig ignorieren, denn außer Sprachen darzustellen, hat dieser keine Funktion.

Zum Zanox und Flashy-Stuff: Es gibt einige HTML-Befehle, die aus Sicherheitsgründen leider nicht für offenes ein System wie Pagewizz, Suite101, Squidoo, usw. geeignet sind. Dazu gehören die Tags <script>, <object>, <embed> und <iframe>. In den meisten animierten Werbungen von Zanox sind diese Tags jedoch zu finden und werden beim Speichern dann automatisch entfernt.

Eine animierte Werbung in einem Text-Baustein einzubinden, ist eigentlich nur über eine bewegte Grafik möglich, als wenn so ein Befehl zu sehen ist: <img src="xyz.gif" />.

Grundsätzlich kein Problem stellen normale Links oder natürlich verlinkte Bilder dar.

Die ganz aktuellen Browser sollten heute eigentlich auch sicher genug sein, um auch diese HTML-Befehle zu ermöglichen. Vielleicht werden wir in Zukunft diese auch zulassen. Mal sehen...

@Achim: Darüber gibt/gab es doch auf Squidoo bestimmt auch schon viele Diskussionen und Abstimmungen, oder?

GLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 30.10.2010

@Simon - Ja, da vermutest du richtig. iFrames wurden schon vor langer Zeit entfernt und andere, unerlaubte Codes konnte man manchmal mit Hilfe von Clearspring Widgets umgehen. Das hat sich jetzt jedoch auch aufgehoert.

Eine PW Seite mit schrittweisen Erklaerungen zum Gebrauch der Zanox Affiliate Links waere wuenschenswert. Und nachdem du und Hans sowieso den ganzen Tag nur rumsitzt und Geld zaehlt, dachte ich...  

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 30.10.2010

Hi Achim,

die Zanox-Tutorial Seite ist notiert - Ich hoffe einer von uns beiden kommt bald dazu :)

Eigentlich *lassen* wir das Geld zählen, so dass wir uns ganz und gar dem Nichts-Tun widmen können *lol*

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
bernd49
Beiträge: 153
Nachricht
am 02.11.2010

Hallo Chefkeem!

Ich betreibe selbts über 150 Squidoo Lenses. Wie hast du es geschafft, eine deiner Seiten zur Seite des Tages zu machen?

Ist mir bisher noch nicht gelungen!

Liebe Grüße aus Wien

bernd

"Choose to be optimistic. It feels better.” – Dalai Lama
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 03.11.2010

Hallo Bernd,

ich freue mich, einen Squidoo Kollegen aus Wien zu treffen! Kannst du vielleicht hier deine Squidoo ID angeben, so dass ich deine Linsen besuchen kann?

Ich habe eigentlich zwei LOTDs gehabt. Die erste war wohl als Ansporn gedacht, weil ich mich gleich von Anfang an sehr bei Squidoo engagiert hatte.

Die zweite LOTD kam durch meinen Gewinn eines Charity Contests. Ich kriegte die meisten Stimmen in meiner Kategorie.

Was bei Squidoo wichtig ist, gilt genauso hier: Je mehr man teilnimmt, desto mehr gewinnt man!

Bis bald und VLG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
bernd49
Beiträge: 153
Nachricht
am 03.11.2010

Hallo und danke für deine schnelle Antwort!

Meine Lenses sind eine Mischung aus meinen Kunstprojekten (zB Tree-martyr) und verschiedenen Seiten mit Affiliate Hintergrund.

Hier mal ein Account: bernd49

Danke für deine Bemühungen.

lg Bernd

"Choose to be optimistic. It feels better.” – Dalai Lama
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 04.11.2010

Hallo Bernd,

hab mir gerade ein paar deiner Linsen angesehen und meinen "Servus" in verschiedenen Formen hinterlassen. 'Ne tolle Squidoo Sammlung hast du da!  

LG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 16.11.2010

Hallo herb,

hast Du schon die Schritt-für-Schritt Anleitungen auf Pagewizz dazu entdeckt:

Einmal für Amazon: http://pagewizz.com/service/help/amazon/

und hier für AdSense: http://pagewizz.com/service/help/adsense/

Im Grunde einfach dort anmelden (mit Deiner Profil-URL auf Pagewizz, d.h. Du brauchst keine eigene Website!) und die Partner-IDs in Deinem Pagewizz Account eintragen. Das ist auch in den Anleitungen gezeigt.

Danach werden erzielte Einnahmen direkt von Google und Amazon auf Dein Bankkonto überwiesen oder per PayPal ausgezahlt.

Wenn Du weitere Fragen dazu hast: Jederzeit sehr gerne!

Viele Grüße, Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 16.11.2010
Das kriegen wir schon hin: Wir geben Tipps, bis es funktinioniert und alle Klarheiten beseitigt sind Zwinkernd
Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 16.11.2010

Ich schliesse mich Simon an - einfach hier weiterhin anfragen...so koennen andere auch mitlesen und mitlernen.

Natuerlich sollten erst alle Pagewizz Tutorials studiert werden. Dafuer wurden sie ja erstellt. Es ist unmoeglich, an dieser Stelle jedesmal all-umfassende Anfragen a la "Wie verdient man Geld im Internet" zu beantworten. Wenn aber nach dem Studium der Tutorials weiterhin Fragen zu bestimmten Einzelheiten auftauchen, geben wir uns gerne damit ab.

LG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Kanadier
Beiträge: 43
Nachricht
am 31.03.2011

Hallo Chef,

Danke dir erstmal fuer dein nettes Hallo auf meiner allerersten Pagewizzseite. Um auf die Umlaute mal zurueckzukommen, ich habe gesehen, dass deine Seiten Umlaute auch in den Ueberschriften haben. Wie machst du das?

Ich benutze z.B. den html code &uuml; fuer ue im Textbaustein, aber das funktioniert nicht in den Ueberschriften. Hast du einen Tipp fuer mich?

Alles in allem, vielen Dank fuer dein Engagement and dafuer, dass du dein Wissen so grosszuegig mit jedem hier teilst. Ich bin totaler Anfaenger, hier und auch bei Squidoo. Ich merke, dass da eine ganze Menge ist, was ich noch lernen muss.

Laden ...
Fehler!