Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Noch einmal Google Adsense

 
Heischu
Beiträge: 60
Nachricht
am 04.05.2013

Hallo, vor einem Monat hatte ich ja schon einmal angesprochen. dass ich Ende Dezember zum ersten Mal die Auszahlungsgrenze bei Google Adsense erreicht habe und nach drei Monaten immer noch keine Überweisung hatte:

http://pagewizz.com/forum/geld-verdienen-mit-pagewizz/adsense-zahlungen-erfolgen-nicht/

Nun ist wieder ein Monat vergangen und Anfang April bekam ich wieder eine Mail,in der mir mitgeteilt wurde, dass ich eine Auszahlung bekommen könnte, mein Konto aber ausgesetzt ist. Den einzigen Hinweis, den ich dabei gefunden habe, war, dass meine Anzeigen auf nicht autorisierten Seiten geschalten wurden. Dabei handelte es sich um folgende Seiten:

webcache.googleusercontent.com
translate.googleusercontent.com
www.google.de

Ich habe die umgehend freigegeben (obwohl das ja keinen Einfluss auf die Auszahlung haben dürfte) und bis zum 30.4 stand auch noch in meiner Google-Übersicht, dass die Überweisung vor dem 30.4. erfolgt. Einen Tag später stand dann plötzlich wieder der 31.5. als neuer Termin drin. Ich habe wirklich  noch einmal überprüft, ob alles verifiziert ist und kann meinerseits keinen Fehler feststellen. Habe mich nun mit Hans in Verbindung gesetzt, weil ich mir keinen Rat mehr weiß und er wundert sich, dass google bei den zu autorisierenden Seiten auftaucht. Er hat mir empfohlen, das ganze hier noch einmal zur Diskussion zu stellen.

Gibt es unter euch noch jemanden, der diese Seiten autorisieren sollte und hat noch jemand Erfahrungen mit so langen Wartezeiten auf die erste Adsense-Auszahlung? Habe das ganze auch schon ins Google-Forum gestellt, aber auch da habe ich keine Antwort bekommen. Ich weiß nicht, was ich jetzt noch tun kann. 

Malaikha
Beiträge: 389
Nachricht
am 04.05.2013

Also bei mir waren die Zahlungen ausgesetzt und mir wurde mitgeteilt, dass durch die neuen Änderungen mein Konto neu bestätigt werden muss, was sehr umständlich war. Da musste ich einen Code/Pin beantragen, der wurde mir dann per Post zugeschickt (nach Österreich und ich wohne ja in Sambia), das dauerte etwa 2 Wochen in denen ich meinen Vater ständig zu meiner österreichischen Wohnung geschickt habe, um meine Post zu checken. Dann kam der Code, den musste ich eingeben und es kam eine Probezahlung auf mein Konto. Den Betrag musste ich dann auch noch zur Bestätigung eingeben. Seitdem funkt aber jetzt alles. Hast du genau geschaut, ob dein Konto aktiviert und bestätigt ist? Bei mir war das nämlich zuerst nicht wirklich eindeutig ersichtlich... Vielleicht liegt es einfach daran?

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 04.05.2013

Ich hab diese Seiten nicht autorisiert und du hast recht, es hat nichts mit den Auszahlungen zu tun.

Hast du denn schon von Google diese Pin-Nummer bekommen, wie von Malaika beschrieben?

 

Ansonsten ist es schwierig, eine Ferndiagnose zu stellen. Es wäre vielleicht am Besten, wenn sich Hans oder Simon das mal anschauen. Vielleicht ist es nur eine Kleinigkeit, die du übersehen hast. Bei mir hat alles super geklappt und die Zahlungen kommen immer pünktlich.

LG

you won't fool the children of the revolution
Leseratte
Beiträge: 626
Nachricht
am 04.05.2013

Das ist ja echt blöd, dass es mit den Auszahlungen bei dir solche Schwierigkeiten gibt!

Ich habe keine, allerdings taucht bei den zu autorisierenden Seiten bei mir auch google auf. (Habe es aber nicht autorisiert). Falls jemand was dazu weiß, wieso da google auftaucht, würde es mich allerdintgs auch interessieren.

LG Leseratte

Heischu
Beiträge: 60
Nachricht
am 04.05.2013

Das Komische ist ja, dass mir außer diese Aufforderungen zum Autorisieren nie was anderes mitgeteilt wird, was ich noch tun könnte. Das mit der PIN habe ich schon vor über einem Jahr erledigt, habe auch extra nochmal nachgeschaut, ob die Testzahlung eingegangen war-alles so wie es Google wünscht. Telefonische Bestätigung auch erledigt und es gibt auch kein Häkchen bei "selbst aktivierter Zahlungsaussetzung". 

Sonja hat bestimmt recht, es liegt wahrscheinlich an irgendwas simplem, was ich übersehen habe. Aber was....? Ich habe auch schon die Google-Foren durchstöbert, da gibt es tatsächlich einige mit denselben Problemen. Meist waren die Lösungen der Fälle so, dass ein Google-Mitarbeiter zufällig in den Foren unterwegs war, und ein technisches Problem festgestellt hat, was nur Google selbst klären konnte. Diese Fälle lagen allerdings schon immer längere Zeit zurück, aber ich hoffe trotzdem, dass jemand von Google meinen Hilferuf findet. 

Oder meint Ihr, dass ich diesen ganzen Bestätigungskram nochmal anleiern sollte? Vielleicht wird ja dann mal jemand aufmerksam? Da müsste ich allerdings erst noch herausfinden, ob und wie das technisch geht-das ist ja nicht gerade meine Stärke....

Vielleicht hat ja noch jemand übers Wochenende eine zündende Idee oder einen heißen Draht zu Google......

Vorerst vielen Dank und liebe Grüße in die Runde

Peppermint
Beiträge: 139
Nachricht
am 05.05.2013

Hallo Heischu,

die Seitenautorisierung hat nichts mit deiner Auszahlung zu tun.
Diese dient nur dazu, dass niemand deine Adsense ID missbraucht.

Hört sich komisch an, ist aber so. Normalerweise wäre es ja schön, wenn jemand deine Anzeigen auf seiner Seite schaltet, aber wenn man bedenkt, dass damit eben schon Adsenseteilnehmer geschädigt wurden, weil jemand die Adsense ID genutzt hat und durch ständiges klicken auf die Anzeige dazu beigetragen hat, dass der eigentliche Adsense Teilnehmer aus dem Programm geflogen ist, dann ist es natürlich nicht mehr so schön.

Theoretisch könnte er das auch auf deiner Seite machen, aber dann müsste er wieder Proxys benutzen und seine Herkunft verschleiern usw.

Zu deinem eigentlichen Problem.

Auf der Startseite in deinem Adsense Konto hast du links den Menue Punkt Zahlungen.
Dort den Unterpunkt Zahlungseinstellungen. Da müsste stehen "Zahlung monatlich".
Wenn das passt, dann dahinter auf konfigurieren klicken. Schau dort einmal, ob da eventuell der Status "Zahlungen aussetzen" aktiviert ist.
Wenn ja, "Zahlung aussetzen" deaktivieren.
Wenn nein, dann einfach mal versuchen die Option "auf Standard zurück setzen" zu nutzen.
Dies wäre monatliche Auszahlung bei Einnahmen über 70 Euro.

Dann kannst du noch einmal bei Zahlungsempfänger Profil schauen, ob dort alles korrekt ist.

Hoffe da findet sich dein Fehlerchen.

Gruß

Peppermint

Suche immer Linkpartnerschaften für die verschiedensten Webprojekte und auch hier bei PW. Bei Interesse einfach kontaktieren. Danke
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 05.05.2013

Vielleicht liegt es an der Zahlungs-Konfiguration

Startseite

Zahlungen

Zahlungseinstellungen

Zahlungsablauf  - dort eventuell neu konfigurieren

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Heischu
Beiträge: 60
Nachricht
am 07.05.2013

Hallochen Peppermint und Scully,

vielen Dank für eure Ratschläge, aber was ihr hier anführt, finde ich bei mir garnicht. Vielleicht ist das ja auch das Problem. Also in meinen Zahlungseinstellungen gibt es genau drei Zeilen:

1. Zahlungsmethode-da steht meine Kontonummer, mein Name, Überweisung und Euro drin. (dahinter in blau: Zahlungsmethode bearbeiten)

2. Steuerliche Hinweise: Nicht erforderlich

3. Selbst aktivierte Zahlungsaussetzung: monatliche Auszahlung (dahinter steht in blau: Selbst aktivierte Zahlungsaussetzung bearbeiten)-da habe ich schon x-mal überprüft, ob ich da versehentlich was aktiviert habe, aber das Kästchen zur selbst aktivierten Zahlungsaussetzung ist nicht angeklickt.

Auch die Option "auf Standard zurücksetzen" kann ich nicht entdecken. Vielleicht habe ich ja auch Tomaten auf den Augen, aber ich habe schon überall rumgeklickt und komme einfach nicht weiter.

Im Google-Forum hat man mir inzwischen mitgeteilt, dass mein Problem weitergeleitet wurde und ich mich gedulden soll. Ich hoffe, dass ich da bald eine Antwort bekomme. Falls mein Konto immer noch ausgesetzt ist, müsste ich ja in den nächsten Tagen wieder so eine Mail bekommen. Also wenn jetzt keiner mehr weiß, was ich noch tun könnte, würde ich mich erstmal noch eine Woche gedulden.

Aber erst nochmal ganz ganz vielen Dank für eure bisherige Hilfe!

Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 08.05.2013

Viel Erfolg, Heike 

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Heischu
Beiträge: 60
Nachricht
am 29.05.2013

Ich weiß immer noch nicht, was die Ursache für mein Zahlungsproblem mit GoogleAdsense war. Im Google-Forum habe ich bis heute keine Antwort bekommen. 

Aber!!!! Es ist ein Wunder geschehen. Heute hatte ich endlich das Geld auf meinem Konto. Nun hoffe ich sehr, dass das keine Eintagsfliege war und beim nächsten Mal gleich funktioniert. 

Ich möchte noch einmal allen ganz lieb danken, die sich mit mir den Kopf zerbrochen haben. Leider liegt die Lösung für uns alle verborgen in den Tiefen des Google-Sumpfs. 

Liebe Grüße Heike

Laden ...
Fehler!