Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz

VG Wort - Meldung erstellen

jofl
Beiträge: 628
Nachricht
am 12.06.2013

 

Alice_Alphabet: 12.06.2013 - 18:40

Jetzt hab' ich noch eine Frage:

Wie kann man den Text exportieren?

Alice

http://Url-deines-Artikels\Seite bearbeiten\Optionen\Text exportieren

"Optionen" findest du dort, wo du die Styles anlegst und die Seitenleiste und wo du die Bausteine verschieben kannst.

Gruß

johannes

primapage
Beiträge: 603
Nachricht
am 12.06.2013
  1. Du gehst in Deine Statistik unter "Meine Seiten" - also Seitenliste Deiner Artikel. 
  2. Klicken auf Aktionen (erste Spalte) beim mit "suchen" gefundenen Artikel. 
  3. Dann klicken auf Text exportieren.
  4. Beliebiges Wort oder Zeile markieren - damit das Programm weiß, was Du kopieren willst.
  5. Dann ganzen Text markieren mit strg a
  6. Dann klicken kopieren gesamten Text mit strg c
  7. Dann einen beliebigen Editor, notfalls die Open Office oder Word  aufrufen.
  8. In die geöffnete neue Datei den Text mit strg v übernehmen. 
  9. Dann  Zeichen zählen wählen.
  10. Nachher traurig sein, dass es nicht mehr als 9.999 Zeichen sind.
  11. Oder falls überraschender weise doch das Limit erreicht, den ganzen Text bei VG-Wort mit strg V
  12. übernehmen. 

Viel Spass an der Datenverarbeitung zu Fuss!

Johann

Übrigens sehe ich gerade, dass johannes auch die Lösung kennt. Allerdings wird meines Wissens der Text nicht exportiert, sondern nur angezeigt. Also weiter mit Handarbeit made in germany. 

Es wäre schön, wenn die Computerprogramme schon so weit wären, die Texte aller Artikel mit einem Klick in entsprechend viele.txt Artikeldateien ausgeben zu können.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 13.06.2013

 

AlphaBeta: 11.06.2013 - 15:20

Du kannst direkt bei der Zählmarke den Link zum Artikel reinkopieren. Das mache ich immer sofort, wenn ich eine Zählmarke einbaue.

Ich dachte, dass muss man sogar. Eine Zeitersparnis sehe ich dadurch nicht, denn den Text ins Meldeformular reinkopieren (oder als PDF hochladen) muss man so oder so.

Das Führen einer Exceltabelle mit den VG-Wort-Marken inklusive den Links der Artikel gehört für mich unbedingt zur Routine. Sonst würde ich nichts wiederfinden bzw. nichts zuordnen können.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 13.06.2013

 

primapage: 12.06.2013 - 21:13
  1. Du gehst in Deine Statistik unter "Meine Seiten" - also Seitenliste Deiner Artikel. 
  2. Klicken auf Aktionen (erste Spalte) beim mit "suchen" gefundenen Artikel. 
  3. Dann klicken auf Text exportieren.
  4. Beliebiges Wort oder Zeile markieren - damit das Programm weiß, was Du kopieren willst.
  5. Dann ganzen Text markieren mit strg a
  6. Dann klicken kopieren gesamten Text mit strg c
  7. Dann einen beliebigen Editor, notfalls die Open Office oder Word  aufrufen.
  8. In die geöffnete neue Datei den Text mit strg v übernehmen. 
  9. Dann  Zeichen zählen wählen.
  10. Nachher traurig sein, dass es nicht mehr als 9.999 Zeichen sind.
  11. Oder falls überraschender weise doch das Limit erreicht, den ganzen Text bei VG-Wort mit strg V
  12. übernehmen. 

Viel Spass an der Datenverarbeitung zu Fuss!

Johann

Übrigens sehe ich gerade, dass johannes auch die Lösung kennt. Allerdings wird meines Wissens der Text nicht exportiert, sondern nur angezeigt. Also weiter mit Handarbeit made in germany. 

Es wäre schön, wenn die Computerprogramme schon so weit wären, die Texte aller Artikel mit einem Klick in entsprechend viele.txt Artikeldateien ausgeben zu können.

Ja, das wäre natürlich ideal, wenn es so einfach wäre. Lächelnd

Meine persönliche "Handarbeit" sieht für mich so aus, dass ich meine Artikel grundsätzlich im Schreibprogramm speichere, wo ich sie für gewöhnlich auch schreibe. So spare ich mir im Fall der Fälle viel Arbeit "im Nachhinein". Zwinkernd

(Übrigens wusste ich bis jetzt gar nicht, dass es hier eine Funktion "Text exportieren" gibt. Aber ich glaube, ich bleibe lieber bei meiner Methode.)

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 13.06.2013

 

Efes: 11.06.2013 - 09:24

Naja, ich glaube im Wesentlchen erscheint beim Exportieren tatsächlich nur der "richtige"Text. Wenn irgendwo zwischendrin ein Werbehinweis steht, macht das hoffentlich nichts aus, zumindest wenn man es prozentual sieht und es geht ja nicht um Einzelwortvergütungen sondern um Mindestwortzahlen (Hoffe VG Wort sieht das auch so …Unschuldig)

Ich zähle immer nur den "richtigen" Text - ohne Werbehinweise, Bildunterschriften oder dergleichen, was ja nicht zum eigentlichen Text gehört.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 13.06.2013

Zum Trost für alle, die sich über die Textlänge beim anteiligen Mindestzugriff ärgern: Das ist mir im letzten Jahr auch mit einem Artikel passiert - dem einzigen, der es dann überhaupt hätte schaffen können. Derselbe Artikel hat in diesem Jahr den vollständigen Mindestzugriff erreicht. Lächelnd

Ob er es in diesem Jahr noch einmal schaffen wird, steht in den Sternen (da ist ein anderer bis jetzt etwas aussichtsreicher). Dafür wären die paar anderen "Kandidaten" unter meinen Artikeln auch lang genug für den anteiligen Mindestzugriff.

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 13.06.2013

Herzlichen Dank Johannes und Johann,

bei zwei Texten müsste ich den Mindestzugriff erreicht haben, nicht nur den Anteiligen. Und einen davon finde ich nicht, menno! Gibt's doch nicht!

Die anderen sind zu kurz. Und ich dachte, ich sei geschwätzig!

Vielen Dank übrigens für diesen Thread und allen, die dazu beigetragen haben. Ich mach das zum ersten Mal und ohne diese Tipps hätte ich es nicht geschafft.

Alice

 

primapage
Beiträge: 603
Nachricht
am 13.06.2013

Der Artikel müsste zu finden sein, wenn Du Deine 111 Seiten nach "Besucher pro Tag" sortierst.  Alles was unter Durchschnitt 3,7 liegt, kommt nicht über das Limit. Denn VG-Wort zählt gänzlich anders. So haben meine beiden 1.800 Zeichen Artikel über 3.000 Besucher.

Bei den acht 10.000 Zeichen Artikel hat der am schwächsten besuchte 1.422 Besucher. Von wegen 1.500 und 750 Limit!

Nach dem Sortieren müssten in den ersten Zeilen alle VG-Wort Artikel stecken! 

Diese Artikel jeweils aufrufen und rechte Maustaste drücke und "Seitenquelltext anzeigen"  klickeen.

Dann mit F3 suchen nach vg09. Das ist dann der VG-Wort Code des Artikels. Vergleichen ob von VG-Wort aufgeführt. 

LG Johann

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 13.06.2013

 

primapage: 13.06.2013 - 10:44

Denn VG-Wort zählt gänzlich anders.

Und sie zählen nur Besucher aus Deutschland. Das heißt, auch Besucher aus Österreich und der Schweiz, wo ja auch mehrheitlich Deutsch gesprochen wird, werden nicht mitgezählt.

In den meisten Fällen dürfte dieser Anteil sowieso nicht so viel ausmachen. Es ist nur Pech, wenn die Zahl dadurch bei VG Wort knapp drunter bleibt.

Es ist also gut, wenn man das im Hinterkopf behält.

CADoerr
Beiträge: 142
Nachricht
am 13.06.2013

 

Die_Utopische: 13.06.2013 - 00:41

Zum Trost für alle, die sich über die Textlänge beim anteiligen Mindestzugriff ärgern: Das ist mir im letzten Jahr auch mit einem Artikel passiert - dem einzigen, der es dann überhaupt hätte schaffen können. Derselbe Artikel hat in diesem Jahr den vollständigen Mindestzugriff erreicht. Lächelnd

Ob er es in diesem Jahr noch einmal schaffen wird, steht in den Sternen (da ist ein anderer bis jetzt etwas aussichtsreicher). Dafür wären die paar anderen "Kandidaten" unter meinen Artikeln auch lang genug für den anteiligen Mindestzugriff.

Der Witz ist das man 90% des Umsatzes und Klicks mit 10% seiner Artikel erreicht. :)

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 13.06.2013

Danke Johann, das hat funktioniert!

Es war ein sehr alter Artikel. Ich baue das Zählpixel normalerweise in den ersten Textbaustein ein. Der Artikel war aber noch aus der Zeit, in der es die Einleitung nicht gab. Eines Tages habe ich den ersten Baustein samt Pixel per Copy-Paste in die Einleitung verschoben.

Ich habe dann im ersten Baustein natürlich vergeblich gesucht, aber im Quelltext war es drinnen.

So, jetzt lehne ich mich zurück und warte auf den Geldsegen.

Alice

primapage
Beiträge: 603
Nachricht
am 14.06.2013

Freue mich sehr, dass ich Dir helfen konnte. Manchmal ist das Ansehen des Quellcodes ein wahrer Segen.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 15.06.2013

 

CADoerr: 13.06.2013 - 20:32

 

Die_Utopische: 13.06.2013 - 00:41

Zum Trost für alle, die sich über die Textlänge beim anteiligen Mindestzugriff ärgern: Das ist mir im letzten Jahr auch mit einem Artikel passiert - dem einzigen, der es dann überhaupt hätte schaffen können. Derselbe Artikel hat in diesem Jahr den vollständigen Mindestzugriff erreicht. Lächelnd

Ob er es in diesem Jahr noch einmal schaffen wird, steht in den Sternen (da ist ein anderer bis jetzt etwas aussichtsreicher). Dafür wären die paar anderen "Kandidaten" unter meinen Artikeln auch lang genug für den anteiligen Mindestzugriff.

Der Witz ist das man 90% des Umsatzes und Klicks mit 10% seiner Artikel erreicht. :)

Wenn man das immer vorher wüsste, welche Artikel erfolgreich sein werden, könnte man sich also viel Arbeit sparen bzw. sich auf diese Themen konzentrieren und so mehr für den Aufwand herausbekommen. Lächelnd

Nichtsdestotrotz spielt die Freude am Schreiben bei mir auch eine große Rolle - insbesondere in Hinblick auf die Motivation. Manche Themen sind mir auch einfach wichtig - das sind erfahrungsgemäßg oft die, die wenig oder nichts einbringen.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 15.06.2013

Juchuh! Für einen meiner Artikel Suite101 werde ich nun auch endlich bald Geld von der VG Wort erhalten können. Lächelnd

(Ich konnte auf der zu bestätigenden Meldung allerdings nicht sehen, für welches Zählungsjahr die Meldung galt.)

CADoerr
Beiträge: 142
Nachricht
am 15.06.2013

 

Die_Utopische: 15.06.2013 - 14:07

Juchuh! Für einen meiner Artikel Suite101 werde ich nun auch endlich bald Geld von der VG Wort erhalten können. Lächelnd

(Ich konnte auf der zu bestätigenden Meldung allerdings nicht sehen, für welches Zählungsjahr die Meldung galt.)

Allerdings nicht zu 100% Suite101.de schneidet meines Wissens nach mit im Gegensatz zu Pagewizz.

Arlequina
Beiträge: 329
Nachricht
am 15.06.2013

Also muss ich auch hier auf entsprechende Meldung von VGWort  warten?

(bei suite101.de habe ich das heutr erhalten: zwei Artikel bringen Tantiemen = 1 Prozent meiner Artikel dort)

LG

Arlequina

Für Spanienliebhaber: www.onlinemagazinspanien.info
Donnaya
Beiträge: 169
Nachricht
am 15.06.2013

Ich gehe mal kurz OffTopic

Stellt Ihr bei suite101.de die gleichen Artikel ein, wie bei PW? Schreibt ihr über die gleichen Themen, verwendet aber unterschiedliche Artikelversionen, oder schreibt ihr dort über ganz andere Dinge?

Und was passiert, wenn man mal in drei Monaten nur neun Artikel geschrieben hat?

OffTopicEnde

 

Glückwunsch an alle, die von VG Wort eine Auszahlung erhalten Lächelnd Eure Jubelschreie haben mich auch gleich dazu verleitet, mich selbst bei VG Wort anzumelden und vielleicht darf ich nächstes Jahr mit euch zusammen jubeln Zwinkernd

 

Ich torkel durch ein Feuerwerk aus menschlicher Unmenschlichkeit (aus "Nur ein Narr" von Goethes Erben)
Arlequina
Beiträge: 329
Nachricht
am 16.06.2013

Ich kann das nur für mich mal beantworten: in suite101.de stelle ich in letzter Zeit vor allem News-Artikel ein, nur manchmal nehme ich das gleiche Thema und bereite es für Pagewizz ganz anders, lockerer auf - keine Chance für Plagiatsüberprüfung.

Viel öfters nehme ich aber Printartikel her, die nicht im Netz stehen und bereite die online-mäßig auf.

 

Schönen Sonntag

Arlequina

Für Spanienliebhaber: www.onlinemagazinspanien.info
primapage
Beiträge: 603
Nachricht
am 28.08.2013

Das Jubeln über VG-Worts Auszahlungen der Zweitverwertungsrechte hält sich in engen Grenzen: Hier meine Frage an VG-Wort und die Antwort:

 

Frage:
Der Autor (ich) legte alle Zählerpixel in den Artikeln an. Pagewizz ("Verlag") erhebt deshalb keinen Anspruch auf anteilige Vergütung. Deshalb bitte ich um die volle Auszahlung von zehn Euro oder um die Information, wer die vier Euro je Artikel einbehält.#

 

Antwort von VG-Wort am 28.08.13

 

Zwar ist es Autoren möglich eigene Zählmarken auf einer Verlagsseite einzubauen, wenn der Verlag dies zulässt, bei der Meldung muss allerdings korrekt angegeben werden, dass es sich um eine Verlagsseite handelt.
Denn anders als bei der eigenen Homepage ist es auf einer Verlagsseite für den Autor nicht möglich 100% der Ausschüttung zu erhalten.

 

Bitte Bearbeiten Sie die Meldung entsprechend und senden Sie danach korrigiert erneut ab.

 

Fazit:

 

Wer die vier Euro erhält (VG-Wort oder der Verlag Pagewizz) ist damit nicht beantwortet.

Wohl aber, dass der Autor mit nur sechs Euro je Jahr abgespeist wird.

Viel Spaß beim 10.000-Zeichen-Artikel-Schreiben für sechs Euro im Jahr bei drei Artikel von hundert.

 

AlphaBeta
WizzAngel
Beiträge: 356
Nachricht
am 28.08.2013

Heute Morgen hatte ich auch die Mail im Briefkasten, dass man die Meldungen ändern müsse. Das habe ich halt zähneknirschend mal gemacht, frage mich jedoch auch, wer jetzt den anderen Teil des Geldes bekommt. Weiterhin frage ich mich, ob wir dieses Jahr überhaupt was bekommen, da ja der Meldeschluss für Verlage schon längst vorbei bist. Oder verstehe ich da jetzt was falsch?

Laden ...
Fehler!