Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

VG Wort - Meldung erstellen

 
AlphaBeta
WizzAngel
Beiträge: 356
Nachricht
am 10.06.2013

Gerade kam die Mail von der VG Wort, dass ich mit 9 Seiten hier den Mindestzugriff habe. Nun wollte ich die Seiten natürlich gleich melden, steh aber ein bisschen auf dem Schlauch. Wenn ich auf die Zählmarke klicke, dann geht das Meldeformular auf. Darin befindet sich dann ein Feld "Text". Muss ich dort den ganzen Text reinkopieren? Oder den Link?

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 11.06.2013

Wenn ich mich nicht täusche, muss dort der gesamte Text rein, der die vergütungskriterien erfüllt. MEin Problem ist momentan allerdings nochein ganz anderes, ich weiß nicht mehr, wie ich den Artikel finde, der zur Zählmarke gehört …Weinend

Ich führe zwar ordentlich Buch in Exceldateien, aber über die Suchen-Funktion (nach privatem Identifikationscode) findet die Maschine nichts. Wie ich das letztes Jahr gemacht habe, weiß ich nicht mehr (schäm!).

 

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 11.06.2013

Oh ist das Umständlich!! Jetzt habe ich es wieder: Ich benötige den öffentlichen Ident-Code, muss also erstmal nachsehen welcher öffentliche zum privaten passt. Ja, ich glaube das melden macht mehr Arbeit als das Verfassen eines Texts …

Sophie1975
Beiträge: 104
Nachricht
am 11.06.2013

Es muss der ganze Text rein, aber ohne Bildunterschriften etc. Lächelnd

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 11.06.2013

Ich habe es mir gerade etwas einfach gemacht: Text exportieren und einfach reinkopiert, Könnte ich damit Schwieriegkeiten bekommen, weil vielleicht irgendwelche Überschriften bzw. Bildunterschriften dabei sind? Wöre natürlich ziemlich doof für mich, weil ich die meisten bereits so gemeldet habe.

Sophie1975
Beiträge: 104
Nachricht
am 11.06.2013

Also ich habe es auch über "Text exportieren" und dann reinkopieren gemacht und dann halt einfach nur den Verweis auf Pixelio (wegen Vorschaubild) weggemacht.

Etwas oberhalb des Texteingabefeldes war auch ein PDF, in welchem das noch einmal erklärt wurde. Weil ich schon fertig bin mit der Melderei komme ich da aber nicht mehr hin und kann dir den Link leider nicht mehr hier einfügen.

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 11.06.2013

Naja, ich glaube im Wesentlchen erscheint beim Exportieren tatsächlich nur der "richtige"Text. Wenn irgendwo zwischendrin ein Werbehinweis steht, macht das hoffentlich nichts aus, zumindest wenn man es prozentual sieht und es geht ja nicht um Einzelwortvergütungen sondern um Mindestwortzahlen (Hoffe VG Wort sieht das auch so …Unschuldig)

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 11.06.2013

Viel hilft viel – das ist bitter:

Habe gerade wieder etwas dazugelernt. Es schient doch sinnvoll zu sein (zumindest was VG Wort angeht) wenn man versucht, seine Artikel so zu schreiben, dass mindestens 10 000 Zeichen zusammenkommen, so dass anteiliger Mindestzugriff auch vergütet wird. Hätte ich das beherzigt, wären mir jetzt nicht fast 20 Artikel  bei VGW flöten gegangen Geld!

Natürlich macht es auch keinen Sinn inhaltslose Texte sinnlos aufzublähen, der Schuss geht dann vermutlich anderweidig nach hinten los, aber dort wo es sinvoll machbar ist, empfehle ich die Zehntausendergrenze verschärft anzupeilen.

AlphaBeta
WizzAngel
Beiträge: 356
Nachricht
am 11.06.2013

Ja, bei mir sind auch einige flöten gegangen wegen der 10000 Zeichen. Efes, für dieses Jahr hilft dir das nix mehr aber für die Zukunft. Du kannst direkt bei der Zählmarke den Link zum Artikel reinkopieren. Das mache ich immer sofort, wenn ich eine Zählmarke einbaue. Das erspart extrem viel Arbeit beim Melden.

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 11.06.2013

So verwalte ich meine Listen auch. Eine Spalte mit den Zählmarken, und eine mit der URL. Aber beim Suchen muss man eben die öffentliche ID verwenden, sonst findet man den Eintrag nicht. Nachdem ich wieder draufgekommen bin, war es eigentlich ganz einfach, nur etwas umständlich, bis das bei jedem Artikel gemacht ist, Text Kopieren, Titel kopieren …

CADoerr
Beiträge: 142
Nachricht
am 11.06.2013

Das mit der 10.000er Grenze habe ich auch heute kennengelernt als ich ne Mail von VG Wort bekam.... nun ja man lernt zum Glück nie aus :)

christian.doerr@bockaufbuch.at
susivital
Beiträge: 306
Nachricht
am 11.06.2013

Also letztes Jahr habe ich den Text nicht reinkopiert, sondern ich habe einfach den Webbereich angegeben. Das hat funktioniert. Meine ganzen Webbereiche hinterlege ich immer gleich bei VG Wort, so dass ich später nicht mehr suchen muss.

"Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen" (Chines. Sprichwort)
Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 12.06.2013

 "ich weiß nicht mehr, wie ich den Artikel finde, der zur Zählmarke gehört"

 

Geht mir auch so. Grrr.

Weiß jemand, wie viele Wörter so ca. 10000 Zeichen sind? Ich meine, es ist schon klar, dass das von der Länge der Wörter abhängt, aber so durchschnittlich und über den Daumen gepeilt.

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 12.06.2013

10 000 Zeichen entsprechen ganz grob 1400 bis 1500 Wörter. Wie gesagt plus/minus.

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 12.06.2013

Danke schön!

jofl
Beiträge: 624
Nachricht
am 12.06.2013

 

Efes: 12.06.2013 - 07:51

10 000 Zeichen entsprechen ganz grob 1400 bis 1500 Wörter. Wie gesagt plus/minus.

Und da wird's dann doch seltsam, denn welcher Artikel umfasst schon diese Länge, nicht wahr?

Ich habe gestern der VG Wort gefragt, wie sich der Widerspruch erklären lässt zwischen der Meldung "10.000" Zeichen und dem Hinweis auf der T.O.M.-Seite, wo von 1.800 "Anschlägen" die Rede ist (was ja wohl dasselbe meint wie "Zeichen"). Sowie ich Antwort habe, teile ich die mit.

Liebe Grüße, einen schönen Mittwoch!

johannes

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 12.06.2013

Hallo Johannes,

die Mindestforderung von 10 000 Zeichen bezieht sich nicht auf die "normale" Ausschüttungsgrenze sondern auf die Artikel mit "anteiligem Mindestzugriff". D.h. (sofern ich nicht falsch liege) Dass Artikel mindesten 1800 Zeichen haben müssen, um ggf. für eine Ausschüttung "qualifiziert" zu sein. Hat der Artikel aber mindestens 10 000 Zeichen, kann er auch Vergütet werden, wenn er nicht den normalerweise geforderten Mindestzugriff hat, sondern eben nur einen "anteiligen".

Puh, meine Wortwahl heute morgen ist noch nicht besonders filigran, hoffe war trotzdem einigermaßen verständlich was ich meinte Unschuldig

LG Efes

jofl
Beiträge: 624
Nachricht
am 12.06.2013

Hallo, Efes!

Ist ja auch eine komplizierte Materie, aber du hast, wenn auch etwas umständlich beschrieben, vollkommen recht, wie Annette Wagner von der VG Wort soeben mitteilt. Hier ihre mail an mich:

"Sehr geehrter Herr Flörsch,

seit der Ausschüttung zu 2011 können Texte, die einen Umfang von mindestens 10.000 Zeichen erreichen bereits ab 50% des festgelegten Mindestzugriffes gemeldet und vergütet werden. 

Da die Textlänge erst durch die Meldung ermittelt werden kann, werden Ihnen die betreffenden Zählmarken in der "Zählmarkenübersicht" unter einem eigenen Menüpunkt zur Verfügung gestellt (Anzeige von Zählmarken mit anteiligem Mindestzugriff/ohne Meldung).

Sollten der über die jeweilige Zählmarke gezählte Text diesen Umfang nicht erreichen, ist keine Meldung möglich und die Zählmarke kann direkt aus der Liste entfernt werden.

Bei Zählmarken, die den vollen Mindestzugriff erreichen, ändert sich hingegen nichts. Hier ist die erforderliche Textlänge weiterhin 1.800 Zeichen (bzw. es bei Lyrik gibt es keine Mindestlänge)." (Ende)

Gruß

johannes

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 12.06.2013

So drückt man das aus, wenn man der deutschen Sprache mächtig ist …Cool

Dass dabei sogar 50% reichen, hätte ich nciht gedacht

LG Efes

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 12.06.2013

Jetzt hab' ich noch eine Frage:

Wie kann man den Text exportieren?

Alice

Laden ...
Fehler!