Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz  

In Textseiten Bilder verschieben

 
HeinrichBork
Beiträge: 18
Nachricht
am 07.12.2010
Gibt es eine Möglichkeit 2 Bilder aneinander vorbeizuschieben? Habe es schon ein paarmal probiert, geht nicht oder senkrecht ein Bild neben dem anderen einzupassen? Senkrecht Bilder zu verschieben war mir bisher in Textseiten unmöglich. Wenn ich 2 Bilder versetzt einbauen will, dann schiebt sich das 2te Bild immer unter das erste Bild, obwohl ich es vorher so mit dem Courser markiert habe, daß es normalerweise in der rechten Ecke landen müsste, macht es aber nicht. Grundsätzlich landet das unter dem ersten Bild. Versuche ich das zu korrigieren, so ist plötzlich eins von den Bildern weg, kann ich wieder von vorne versuchen einzubauen, nervt. LG Heinrich
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 07.12.2010

Mit einer  Tabelle kann man die Textbausteine austricksen.

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo Heinrich

Bilder schieben ist ganz einfach:

  • Du gehst in deinen Textbaustein mit klicken Bearbeiten
  • Dann klickst du auf das zu verschiebende Bild
  • Es zeigt einen Rahmen
  • Jetzt klickst du im Editor auf Text rechts ausrichten.
  • oder zurück mit links ausrichten

Habe soeben im ersten Baustein der Schöttelkarspitze das BIld von links nach rechts verschoben

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo Heinrich

hat es geklappt? Dann die Antwort auf deine weitere Frage. Ein Bild im Text ausrichten geht im HTML Mode einfacher. Aber auch im Editor-Mode ist möglich.

  • Hinein in den Baustein mit Klick auf Bearbeiten
  • Jetzt auf das gewünschte Bild klicken
  • Der Rahmen zeigt sich wieder um das Bild
  • Jetzt mit gedrückter Maustaste das Bild nach oben oder unten schieben.
  • Dabei ein wenig waagrecht nach links oder rechts navigieren
  • Dann müsste bald ein kleiner, schwarzer, senkrechter Strich an einem Zeilenanfang oder Ende sichtbar werden.
  • Der Strich zeigt die Bildausrichtung senkrecht.
  • Das Bild mit gedrückter Maustaste nach oben oder unten schieben bis der Positionsstrich - klein, schlank, senkrecht - an der gewünschten Zeile am Anfang oder Ende steht.
  • Und jetzt ganz einfach den Finger von der geduldigen Maus loslassen.

Liebe Grüße (Computerprogramme sind auch nur Menschen)

Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo Heinrich,

Im Textbaustein hat das mit dem Bilder verschieben im Firefox gut geklappt, mit Chrome ging das nie. Vielleicht liegt es also am Browser.

Ansonsten verwende ich oft den Bilderbaustein in Kombination mit Textbausteinen. Und Dank an Johann: Genau so klappt es beim mir mit dem Firefox :-)

VG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo Hans und Heinrich

seit Gestern habe ich den neuen Chrome Browser von Google geladen. Funktioniert jetzt wesentlich besser und ist um Einiges schneller als der Firefox.

Mit dem Bildverschieben geht es auch. Aber eine kleine Abweichung ist zu beachten:

  • Das Bild markiert wird nicht umrahmt sondern dünkler.
  • Wenn es mit der Maus verschoben wird dann zeigt sich der schwarze Strich (englisch Curser) - der die Zielzeile des Bildes anzeigt - im kleinerem, dunklem, verschobenem Bild.
  • rechtbündige Bilder sollten linksbündig gestellt werden. 
  • Das macht den Schiebebereich größer (zumindest nach oben).
  • Dann gegebenenfalls Bildausrichtung wieder rechtsbündig klicken.

Mein Artikel Schöttelkarspitze ist jetzt mit Chrom anstelle Firefox wieder dort wo es war. Denn wenn ich was erkläre muss ich es auch tun - es fehlt mir die höhere Schulbildung.Zwinkernd

Noch ein Hinweis: Beim rauf- und runterschieben und Maus loslassen und wiederum... fügen sich beim Chrom Zeilenimbrüche ein. Diese bitte wieder entfernen - Rumpfzeilen gefallen nicht besonders.Stirnrunzelnd

VG Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo Hans,

solange mein Wunsch in der todo Liste schlummert - Bilderklick vergrößert auch eingebundene Bilder - arbeite ich auch überwiegend mit den Bildbausteinen. Zumal man sie ja gestalterisch auf Halbseitenspalte bringen kann und die Textbausteine auch. Vorteil ist hier das vergrößerbare Bild für Details.

Hier verweise ich auf ein Beispiel - wie ich über verschlungene Pfade eingebundene Bilder auf Bildschirmgröße anzeigen kann und welche enorme Wirkung das hat:

Beispiel Soiernspitze  eingebundes Bild ziemlich am Ende des Artikels zu finden:

Erlebnis beim Bergwandern 

Es wird dramatisch

 - weil sie so prächtig ist.  Erst richtig sichtbar ist hier die Querbänderung des Soiernspitzgipfels. Und das geübte Auge kann links das Soiernhaus bei den Soiernseen erkennen. Das ist bei Abbildungen im Mickymaus-Format nicht sichtbar!

HG Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo primapage,

erst einmal vielen lieben Dank für die prima Antwort zum Bilder-verschieben! Das macht wirklich jeder Browser etwas anders (aber zumindest ähnlich) und man hat dabei als Programmierer nahezu keinen Einfluss auf den Inhalt. Das Problem mit den Zeilenumbrüchen kann sich auch durch den Browser selbst jederzeit ändern oder auch durch die Editor-Version. Wir hoffen natürlich auch, dass hier die Technik bald so weit ist, dass alles etwas handlicher wird!

*hüstel* Vergrößerung der eingebundenen Bilder steht momentan nicht so wirklich auf der Todo-Liste - Missverständnis? Das ist rein aus technischen Gründen eher schwer umzusetzen... Hmm, wenn ich jetzt darüber nachdenke, fällt mir eine Lösung ein, aber die ist nicht ganz *Ohne*. Mal sehen... würde ich natürlich gerne einbauen, aber Du weißt ja *schnief*: Der Tag ist immer soooo kurz!!

GLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo SImon,

kannst recht haben mit der todo - liste, vielleicht steht es auf meiner einerLächelnd.

Ich glaube mich zu erinnern, dass ich dies schon einmal angedeutet habe im Forum. War aber kein Poblem, da ich ja das - auch in Norwegen Artikel (Namsos) probiert und gelöst habe.

Vielleicht aber geht es so einfach wie mit den pagewizz-gespeicherten Bildern als Beispiel:

<img alt="Wildbad Kreuth - Halserspitz, Blauberge -

Wandern von M&uuml;nchen aus" src="http://pagewizz.com/static/uploads/de/page/2010/11/10/2010-11-10_11-07-15_703.60x60.jpg" />
<img alt="Wildbad Kreuth - Halserspitz, Blauberge - Wandern von M&uuml;nchen aus" src="http://pagewizz.com/static/uploads/de/page/2010/11/10/2010-11-10_11-07-15_703.60x60.jpg" />

Das sind die kleinen Widgetbilder und etwas größer mit ...105x105.jpg in den Suchergebnissen und anderen Übersichten mit Artikel- (und Autoren) Bilder.

Jetzt bräuchte es eigentlich nur noch Unschuldig eine Klickverbindung vom Bild (eingebunden) "größer klicken" Beispiel:

<img alt="Am Schwarzkopf Blick Mittenwald" src="/static/uploads/de/module/text/2010/09/28/2010-09-28_04-33-43_674.288x287.jpg" />

zum
...622x621.jpg.
Aber sicher ist das in der Praxis nicht so einfach.
Herzlichen Gruß und Freizeit nicht vergessen! Oft hetzte ich beim Programmieren wie ein Hase im zick zack zum Ergebnis anstelle mit schöpferischen Pausen die bessere und einfachere Lösung zu finden.
Ich habe es bei einigen Artikeln über meinen Blog gelöst. Beispiel Schöttelkarspitze:

<div>
<div><a href="http://1.bp.blogspot.com/_SiZSAdryYFU/TFcBTeOSDLI/AAAAAAAACNg/8KSmwLx_zoM/s1600/a_53c-2slkar-36-78_1.jpg" target="_blank"><img alt="Erlebnis bei m Bergwandern auf die Schöttelkarspitze" src="http://1.bp.blogspot.com/_SiZSAdryYFU/TFcBTeOSDLI/AAAAAAAACNg/8KSmwLx_zoM/s320/a_53c-2slkar-36-78_1.jpg" /></a></div>
</div>
<div><div><a href="http://1.bp.blogspot.com/_SiZSAdryYFU/TFcBTeOSDLI/AAAAAAAACNg/8KSmwLx_zoM/s1600/a_53c-2slkar-36-78_1.jpg" target="_blank"><img alt="Erlebnis bei m Bergwandern auf die Schöttelkarspitze" src="http://1.bp.blogspot.com/_SiZSAdryYFU/TFcBTeOSDLI/AAAAAAAACNg/8KSmwLx_zoM/s320/a_53c-2slkar-36-78_1.jpg" /></a></div></div>

Wobei Fett die Bildgröße in Pixel einstellbar ist für das eingebundene und aufgerufene Bild.
Allerdings als Assembler- RPG- und Cobolprogrammierer müßte ich mir hier noch einiges Wissen aneignen - wie hier der Google Blog die Bilder speichert und in variablen Größen abrufbar macht. Leider ist das aber bei meinem jugendlichen Alter eine brotlose Kunst.Zwinkernd

HG
Johann
Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 08.12.2010

Hey Johann,

Du durchschaust unsere Dateinamensgebung ganz gut :)) Allerdings ist mir eben wieder das Problem eingefallen, weswegen die Vergrößerung für Bilder innerhalb der Text-Bausteine schwierig ist:

Zum einen speichern wir bisher die größeren Formate dort gar nicht ab, also es liegt nur das 288x287 Bild vor; aber das ließe sich noch ändern für zukünftige Photos. Das Problem ist aber, dass häufig auch von den Autoren ein Link auf ein Bild gelegt wird, also so:

<a href="xa"><img src="xyz.jpg" /></a>

Daher kann nicht jeder Klick auf ein Bild die Vergrößerung zeigen. Wir könnten eine Zusatzoption im Text-Baustein einbauen: Häkchen: "Bilder auf Klick vergrößern", aber das würde sowohl die Leser als auch einige Autoren eher verwirren, die einfach noch nichts darüber wissen. Das Verhalten der Bilder wäre dann auch mal so, und dann mal anders.

Hmmh, hmm, schwierig!

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.12.2010

Hallo Simon,

mach dir kein Kopfzerbrechen - es gibt meist einfache Lösungen. Da braucht es aber Ruhe und Zeit. 

Was ich hier von mir gebe ist auch nur als Brainstorming zu sehen und nicht als Lösung. Da kenne ich euer Programm nicht. Es sieht so aus, dass wenn ich Bilder nach pagewizz hochlade - werden sie abhängig vom Einbinden oder Bildbaustein gespeichert. 

Das selbe Bild, dass ich im Bildbaustein und im Text eingebunden verwenden will - und als Artikelbild - muss ich mehrfach hochladen.

Also ist es bei diesem jetzt schon System möglich, ein Bild dreimal hochzuladen. Dann könnte beim eingebunden Bild ja die gleiche Routine wie beim Bildbaustein zusätzlich aufgerufen werden für das Hochladen des Bildes im "klick" Format (Vergrößert ).

Das wäre wahlweise (bei Bedarf) ein zusätzliches aber bereits vorhandenes Hochladefenster und damit ein zusätzlicher Link.

Dann allerdings könnte sogar ein anderes Bild als das eingebundene angezeigt werden (Nebeneffekt).

Was mich an dem Google Blog so fasziniert ist, das dort sicher jedes Bild nur einmal (auch komprimiert) in der Datenbank gespeichert wird aber mit dem vorher gezeigten Kode in beliebiger Größe abgerufen werden kann. Ändere ich die Breite meines Blogs, kann ich auch die Bildgröße anpassen.

Ich habe ja faul wie ich als Programmierer bin, nur mein Bild in meinem Blog primawandern hochgeladen und die Statements (Programmzeilen) übertragen in den Artikel. Da Google Blogs mit Googles Alben verbunden sind, nehme ich stark an, das die Routinen von Picasa Alben stammen.

Recht spannend das Ganze aber interessanter als ein Krimi. Lächelnd

HG Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
HeinrichBork
Beiträge: 18
Nachricht
am 08.12.2010
Das mit dem nach rechts Schieben - kein Problem, es geht um rauf und runter und nebeneinander zu schieben LG Heinrich
HeinrichBork
Beiträge: 18
Nachricht
am 08.12.2010
Danke Hans für den Tipp, dann werde ich es mal so probieren LG Heinrich
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 08.12.2010

Hi Oliver

OliverLippert: 08. Dec 2010, 20:16:

Kann ich im Baustein nicht auf "Editor deaktivieren" klicken und den entsprechend HTML-Code für das Bild mit STRG + C kopieren und mit STRG + V in einen anderen Baustein (mit deaktiviertem Editor) einfügen? Das spart das mehrfach hochladen und die zusätzliche Belastung des Services.

Man kann das Bild *eigentlich* auch direkt per Maus anwählen und dann über Strg+C und Strg+V in einen anderen Bautsein einfügen (ungetestet, aber sollte gehen). ABER: Wird das Bild im Ursprungsbaustein gelöscht, wird auch das Bild im zweiten Baustein verschwinden, denn dort ist nur eine Verknüpfung vorhanden.

VLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 09.12.2010

Beim Linken oder Kopieren des Bildes bleibt wohl die Größe gleich

HG Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 09.12.2010

Hallo Johann,

die Bildgröße bei hochgeladenen Bildern im Textbaustein ist immer die gleiche. Max. Seitenlänge 288px. Größer/kleiner wird das Bild nur durch das height/width-Attribut im img-Tag.

VLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 09.12.2010
Guten Morgen SImon, das ist mir schon klar, dass die eingebunden Bilder 288x287px groß sind. Bei meinem "Beispiel" Artikel Schöttelkarspitze
http://pagewizz.com/Schoettelkarspitze-und-Soiernspitze-Wanderung-von-Wallgau-mit-dramatischem-Erlebnis/
habe ich jetzt das eingebundene Bild mit folgendem Kode ersetzt durch Kopieren des Bildes aus meinem Blog:

http://primapage.blogspot.com/2010/08/bergerlebnis-schottelkarspitze_07.html

Wallgau - Schöttelkarspitze - (Variante Soiernspitze) - Soiernhäuser

http://primapage.blogspot.com/2010/08/bergerlebnis-schottelkarspitze_07.html

i m g alt="Wallgau - Schöttelkarspitze - (Variante Soiernspitze) - Soiernhäuser " src="http://1.bp.blogspot.com/_SiZSAdryYFU/TQCQoP9xPnI/AAAAAAAADVk/bGmpTwgKt9k/s420/a_53c-2slkar-26-72_5-qhoch.jpg"

Ich finde kein width oder heigh Statement. Also macht hier Google etwas Geheimnisvolles im Hintergrund - Unterprogramm neudeutsch script). Wenn ich also in meinem Google Blog ein Bild hochlade und es dann in den pagewizz Artikel mit der Maus "rüberziehe", dann habe ich ein eigebundenes Bild mit der Weite (neudeutsch width) 320px - anstelle 288px (pagewizz Format).

Jetzt habe ich klammheimlich die Weite von /s320 auf /s420 vergrößert und siehe da, es zeigt sich entsprechend größer. Das gibt natürlich super Qualitätsmöglichkeiten bei Naturaufnahmen. Ich könnte es jetzt sogar eingebunden bis zur Textbausteinbreite vergrößern.

Was ich damit sagen will: Das Bild kann stufenlos in jeder Größe im Textbaustein gezeigt werden. Das gibt ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten. Unhabhängig von der zusätzlich machbaren Klickmöglichkeit die ich ja im gleichen Artikel verwende und hier vorhin bereit gezeigt habe. Die maximale Größe scheint bei 1600px zu sein. Das ist volle Bildschirmgröße.

Anregende Grüße Johann
Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
HeinrichBork
Beiträge: 18
Nachricht
am 09.12.2010
Hallo Johann, jetzt klappt es mit dem Verschieben, ich danke Dir, LG Heinrich
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 09.12.2010
Gern geschehen LG Johann
Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Laden ...
Fehler!