Forum

Themen im Forum

Pagewizz Aktuell  

Datenverlust in den letzten Stunden

 
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 24.07.2013

Hallo liebe Pagewizzards,

gestern Abend kam es bei Pagewizz zu einem technischen Problem, bei dem leider eine größere Menge an Daten verloren ging. Aus diesem Grund haben wir vor einigen Minuten ein Backup aufgespielt, wodurch diese Daten wiederhergestellt wurden. Dabei mussten wir leider in Kauf nehmen, dass sämtliche Eingaben der letzten Stunden verloren gehen. Betroffen sind sowohl Seiten, Neuanmeldungen, als auch Forenbeiträge, etc.

Vor dem Aufspielen des Backups haben wir jedoch noch einmal alle aktuellen Daten gesichert, so dass wir Euch auf Anfrage gerne verloren gegangene Texte zusenden können.

Bitte entschuldigt diesen technischen Fauxpas Verlegen!

LG,

Euer Pagewizz-Team

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 24.07.2013

Alles läuft noch nicht ganz rund... als ich vorhin versucht hab, ein paar alte Texte aufzurufen, hat es jedesmal "BOOM!" gemacht.

Nach ca. fünf Versuchen ging es aber.

you won't fool the children of the revolution
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 24.07.2013

Offenbar wird unsere Boom-Seite inzwischen stark gecacht. Das gleiche Problem hatte ich vorhin auch. Aber ansonsten schaut es soweit ganz gut aus...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 24.07.2013

was bedeutet "der letzten Stunden" genau? Ab wieviel Uhr? Ich habe heute Vormittag bei einigen Artikeln Sidebar und Bilder geändert, ich hoffe doch nicht, dass ich alles noch einmal durchsehen muss. Das muss so zwischen 12 und 13 Uhr gewesen sein.

 

 

Donnaya
Beiträge: 168
Nachricht
am 24.07.2013

Meine Artikel scheinen sich dem "BOOM" zu verweigern :)

Allerdings sind einige Likes, Kommentare (und werden drum auch nicht mehr in der Statistik angezeigt) und Follwer verloren gegangen *schnief*

Also Leute, wenn ihr euch noch daran erinnert, was ihr bei meinen Berichten kommentiert habt, einfach noch einmal schreiben und liken ;)

@Simon und Hans, da ich davon ausgehe, dass diese technischen Probleme nicht von euch beabsichtigt waren, müsst ihr euch auch nicht ständig dafür entschuldigen Zwinkernd

Ich glaub auch nicht, dass es euch jemand wirklich übel nimmt. Ist zwar ärgerlich, aber passiert halt. Offenbar seid auch ihr bloß Menschen Zwinkernd

Ich torkel durch ein Feuerwerk aus menschlicher Unmenschlichkeit (aus "Nur ein Narr" von Goethes Erben)
Leseratte
Beiträge: 626
Nachricht
am 24.07.2013

Hm, ich habe heute vormittag einen neuen Artikel eingestellt und veröffentlicht mit dem Titel: "Sonnenschirmständer zum Mitnehmen - der Solboy". 

Könnt ihr mir den irgendwie im Ganzen zusenden? Oder hättet ihr nur den schlichten Word-Text (letzteren müsste ich auch auf meinem PC gespeichert haben).

LG Leseratte

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 24.07.2013

 

ultimapalabra: 24.07.2013 - 21:02

was bedeutet "der letzten Stunden" genau? Ab wieviel Uhr? Ich habe heute Vormittag bei einigen Artikeln Sidebar und Bilder geändert, ich hoffe doch nicht, dass ich alles noch einmal durchsehen muss. Das muss so zwischen 12 und 13 Uhr gewesen sein.

 

 

Ähm...*hust*.... ca. die letzten 24 Stunden, könnten auch ein paar mehr sein.

you won't fool the children of the revolution
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 24.07.2013

Was?????

Ich hab alle meine Artikel durchgesehen wegen der Bilderthematik! Das ist nicht Euer Ernst???

Toll, da hab ich dann mehrere Stunden Arbeit umsonst investiert.

 

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 24.07.2013

Habe noch nicht nach meinen Artikeln geschaut, was ich aber gerade festgestellt habe, ist, dass ich eine Nachricht angezeigt bekam, dass ein neuer Kommentar im Forum zum derzeit "unsäglichsten" Thema verfasst wurde. Als ich drauf klickte erschien eine Komentar, der schon einen Tag alt ist, alle neueren scheinen zu fehlen (was in diesem Fall ja ziemlich egal ist, weil es ja nicht für Besucher ist)

Martin_Abraham
Beiträge: 9
Nachricht
am 24.07.2013

Hätte auch gerne einen verlorenen Artikel von heute Nachmittag zugesandt.

Titel:

Der Serienmörder als Kind: "The Call – Leg nicht auf!" von Brad Anderson

 

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 24.07.2013

ich hab gerade nachgesehen, meine Bikini Artikel haben alle wieder die alten Bilder und Artikel in der Sidebar. Jetzt kann ich das alles ncoh einmal machen, damit warte ich aber, bis sicher ist, dass so etwas nicht wieder passiert.

Ich hab gestern und heute bestimmt 300 Artikel oder mehr aufgerufen, durchgesehen und teilweise geändert.

 

 

 

Leseratte
Beiträge: 626
Nachricht
am 24.07.2013

@Ultimapalabra

Für dich kanns ja nur besser werden! Erst die suite Sache, und jetzt erwischt dich der Datenverlust zu einem sehr falschen Zeitpunkt! (Gott sei Dank war ich gestern am Meer. Ein veröffentlichter Artikel mit eigener Sicherheitsspeicherung des Textes ist gut abgrenzbar, das kriege ich auf jeden Fall halbwegs schnell wieder hin).

@ Pagewizz-Technik:

Falls so ein Datenverlust halbwegs vorhersehbar sein sollte, falls ich also wisst, dass eure Tätigkeiten etwas brenzlig sind (kann als Laie nicht beurteilen, ob das so ist), dann wäre es vielleicht sinnvoll, eine vorherige Warnung rauszugeben, so dem Sinn nach: Macht heute nicht so viel Neues, wir führen gefährliche Bauarbeiten durch! Also wie gesagt, bei mir hält sich der Verlust wirklich in Grenzen, aber wer in dieser Zeit viel - und nicht gut abgrenzbares - gemacht hat, der tut mir schon Leid.

LG Leseratte

Donnaya
Beiträge: 168
Nachricht
am 24.07.2013

Eine solche Mitteilung hat es doch gegeben. War der Beitrag von Simon ganz oben ( in der Zwischenzeit ein wenig abgeändert) ein, zwei Stunden, bevor das Backup aufgespielt wurde. Und einen Hinweis (rot hinterlegtes Feld), dass es eine wichtige Ankündigung im Forum gibt, war auch auf allen Seiten angezeigt.

Ich torkel durch ein Feuerwerk aus menschlicher Unmenschlichkeit (aus "Nur ein Narr" von Goethes Erben)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 24.07.2013

ja, aber eine solche Warnung muss dann mit genügend Vorlauf (mind. 48 h) erfolgen, sonst bringt es nichts.

Liane
Beiträge: 63
Nachricht
am 24.07.2013

Hallo Simon,

vielleicht solltest du hier deine Meldung nochmal posten, die du in dem ersten (jetzt nicht mehr vorhandenen) Thread geschrieben hast. Die hat alles geklärt, was die meisten hier fragen Lächelnd

Liebe Grüße

Liane

Donnaya
Beiträge: 168
Nachricht
am 24.07.2013

Naja, vielleicht wollten Simon und Hans ja einfach nur die gestern Abend entstandenen technischen Probleme schnellst möglich beheben, damit dadurch nicht irgendwelche Probleme für uns entstehen, oder Daten völlig verloren gehen. So ist doch zumindest das zeitnächste Backup aufgespielt worden, wodurch der letztendliche Gesamtverlust im möglichst geringen Rahmen gehalten wurde.

Klar hätten sie noch 48 Stunden warten können. Vielleicht auch ein oder zwei Wochen, damit jeder die Chance hat, den Hinweis vorher zu lesen und alle Daten zu speichern. Aber schlussendlich würde es auch dann noch Leute geben, die es nicht mitbekommen, Schließlich sind nicht immer alle immer online.

Allerdings wären bei einer mindestens 48-stündigen Wartezeit noch mehr Daten verloren gegangen. Denn in der Zwischenzeit wären ja auch Kommentare verfasst worden, Leute hätten Artikel geliked etc.

Und wer weiß, welchen Schaden die technischen Probleme von gestern Abend angerichtet haben und evtl. noch angerichtet hätten.

Ich torkel durch ein Feuerwerk aus menschlicher Unmenschlichkeit (aus "Nur ein Narr" von Goethes Erben)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 24.07.2013

Hey zusammen,

der ursprüngliche Datenverlust war nicht geplant und wir bemerkten das auch erst heute Nachmittag. Zwei Autoren konnten sich nicht mehr einloggen. Mit Schrecken stellten wir fest, dass die Autoren samt ihren Artikeln vom System über Nacht automatisch gelöscht wurden. Am gestrigen Abend hatten wir noch am Code gearbeitet und so fanden wir auch schnell die Ursache. Die Löschung passierte gegen 23.00 Uhr und um 18.00 Uhr, also 5 Stunden zuvor wurde das letzte vollständige Backup erstellt.

Es ist schon so, wie Donnaya sagt: das Backup musste so dann schnell wie möglich Pagewizz wieder auf normalen Kurs bringen. Denn es sammelten sich ja ständig mehr Daten an, die nach dem Restaurieren verschwinden würden.

Wie gesagt: wir haben die aktuelleren Daten lokal gespeichert. So lange sich die Artikel-Anfragen von der Anzahl her in Grenzen halten, basteln wir für Euch die gelöschten Seiten manuell durch Copy--Paste wieder in Euer Account. Das wären bisher:

von Leseratte: Sonnenschirmständer zum Mitnehmen - der Solboy
von Martin_Abraham: Der Serienmörder als Kind: "The Call – Leg nicht auf!" von Brad Anderson

Ich fange gleich damit an...

Ohh Angela, sorry, das ist ja wirklich unglücklich gelaufen!! Mist! Wenn es sich nicht gerade um sehr brenzlige Bilder handelt (was AdSense betrifft), dann warte doch noch ein paar wenige Wochen bis zum Update. Wir unterstützen Dich dann auch beim Durchgehen. Mit dem Update werden größere Titelbilder eingeführt. Die Vorhandenen werden dazu automatisch vergrößert, worunter deren Qualität ohnehin leidet.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 24.07.2013

@ Donnaya: ich meine ja auch "gefährliche Arbeiten am offenen Herzen" rechtzeitig ankündigen. Ist ja klar, dass sich solche Unfälle nicht ankündigen lassen Zwinkernd

Aber ich muss ja auch sagen, dass solche Pannen hier bei Pagewizz bisher so gut wie nie vorgekommen sind und so sind wir mal gnädig!

@Simon: so werde ich es machen. Natürlich war es wegen der Adsense-Sache. Einige Artikel hab ich noch  im Kopf, dort ändere ich die Sidebar. Ansonsten rechne ich ja eh damit, dass ich nach dem Update alle Artikel bearbeiten muss. Unschuldig

LG,

Angela

Donnaya
Beiträge: 168
Nachricht
am 24.07.2013

@Hans und Simon, könnt ihr eigentlich auch verlorengegangene Kommentare zurückholen?

Ich wollte die eigentlich noch kopieren, damit sie ggf. wieder eingefügt werden können. Aber da dann plötzlich das Gewitter da war (ganz nah, ganz hell, ganz laut) und ich in solchen Fällen immer den Rechner aus mache...

Ich torkel durch ein Feuerwerk aus menschlicher Unmenschlichkeit (aus "Nur ein Narr" von Goethes Erben)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 24.07.2013

Hey Heike,

theoretisch geht das, aber es macht leider viel Arbeit. Für einen Artikel, in den ein Autor viel Zeit gesteckt hat, ist das natürlich sinnvoll und wichtig. Kommentare dagegen sind meist eher schnell geschrieben. D.h. wir sitzen deutlich, deutlich länger daran, einen Kommentar zu restaurieren, als es gedauert hat, ihn zu tippen :-P Gab es denn speziell wichtige Kommentare, die Du vermisst?

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
 Antworten
Zurück 1 2 3 Weiter
Laden ...
Fehler!