Forum

Themen im Forum

Pagewizz Aktuell  

Neue Farben, neuen Muster

 
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 19.11.2012

Für die farben-triste Winterzeit haben wir Pagewizz gerade mit neuen, frischen Farben ausgestattet und obendrein noch ein paar neue Hintergrundmuster spendiert Lächelnd. Die beliebten Farbtöne wurden nicht verändert; die etwas fahlen Farbtöne wurden dagegen alle etwas kräftiger.

Hintergrundmuster Nr. 10 wurde entfernt und es kamen vier neue Muster hinzu. Außerdem kann jetzt auch *kein* Muster gewählt werden.

Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden. Wem nun die eine oder andere Farbe/Textur nicht zusagt, für den können wir auf einen Schlag alle betroffenen Seiten mit einem neuen Farbton und Muster ausstatten.

Viel Vergnügen beim Entdecken! :)

Euer Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 20.11.2012

Hallo Simon,

das sieht gut aus! Endlich viele schöne bunte Farben. Was mir auch gut gefällt ist der Kontrast zur Linkfarbe, die war nämlich bei den alten Designs teilweise etwas blass.

LG,

Angela

 

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 20.11.2012

Klasse!

Ich mag die neuen Farben und Muster! Hab' spontan welche ausgetauscht.

MinaLosa
WizzAngel
Beiträge: 260
Nachricht
am 20.11.2012

Danke Simon, die finde ich sehr schön. Da werde ich auch mal ein bisschen umdekorieren.

Schöne Grüße

Mina

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Sieht gut aus - schöne fröhliche Farben!  Lächelnd

 

Nur eine Frage/Kritik: Warum muss Hintergrund und Überschrift immer Ton in Ton sein? Ist das eine neue Designregel, von der ich noch nichts gehört hab? Zunge raus  z.B. grüner Hintergrund mit grüner Titelfarbe sieht schon heftig aus... vor allem bei dem Grün  stört es mich besonders.

Bei dem Pink finde ich es gut, dass es jetzt frischer aussieht und vor allem die grässliche grüne  Titelfarbe endlich geändert wurde. Obwohl ich ganz ehrlich bei einem Hintergrund in Pink als Titelfarbe Schwarz sehr gut fände - dann ist es nicht so extrem. Zwinkernd

you won't fool the children of the revolution
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 20.11.2012

@Grace: das finde ich jetzt aber viel besser als früher, denn jetzt sind die Links farbig abgesetzt. Also ich finde Ton-in-Ton  nicht verkehrt, denn so ist es besser,als wenn man einen Farbton wählen würde, der gar nicht passt. Das dunklere Grün z. B. sieht jetzt stimmig aus, die Links sind ja rot. Die Überschrift könnte ich mir in dieser Kombination höchstens noch in Schwarz oder Dunkelgrau vorstellen, sonst wird es zu bunt. Dann würden die roten Linktexte nicht passen und die finde ich richtig gut, weil sie ins Auge springen. Ich habe viele der alten Designs deswegen nie benutzt, weil mir die Linktexte zu unauffällig waren. Es geht ja leider nicht nur um die Optik, das Design sollte einer Seite eine gute Struktur geben und möglichst die Verdienstmöglichkeiten fördern.

Deswegen finde ich die Entscheidung von Simon und Hans, die Überschriften lieber optisch etwas zurückzunehmen und dafür die Links abzugrenzen richtig. Das Ton-in-Ton Design führt eben dazu, dass andere Elemente wie Bilder und Links optisch besser wahrgenommen werden.

 

LG,

Angela

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 20.11.2012

P.S.: Falls es Euch noch nicht aufgefallen ist: Google hat das Design der Anzeigen mal wieder geändert!

 

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Die Links waren doch vorher auch farbig?? Oder hab ich das falsch in Erinnerung?

 

Ich meine eher, dass zu dem grünen Hintergrund Schwarz oder eben Dunkelgrau besser wäre - so erschlägt es einen fast. Für das Pink würde auch Schwarz als Titel sehr gut passen - die Links kommen dann vielleicht sogar noch besser zur Geltung.(Hatte ich schon öfter vorgeschlagen, aber aus irgendeinem Grund wehrt man sich hier sehr stark gegen Schwarze Titel für farbige Hintergründe Zwinkernd)

 

Und - was sehe ich - das grau-khaki ist endlich weg! Lächelnd  Diese Farbe hat mich immer abgeschreckt, und sogar das grässliche 70er Jahre Ocker ist endlich Orange geworden - sieht doch gleich viel angenehmer aus.

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

P.S: Das neue Muster mit den großen Ornamenten gefällt mir sehr gut

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Halt, Stopp - wo ist das schöne Apricot hingekommen??? Das war meine Lieblingsfarbe und bei den Artikekeln, bei denen ich es verwendet hatte, waren die Verkaufszahlen sehr gut!! Könnte ich das bitte zurückhaben?

you won't fool the children of the revolution
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 20.11.2012

nee, die LInks waren vorher blass rosa oder blass grün, soweit ich weiß, überhaupt waren sie bei einigen Designs sehr unauffällig.

Beim Rosa bin ich ganz deiner Meinung! da sollten die Überschriften Schwarz sein!

Das große Muster hatte ich glatt übersehen, finde ich sehr schön!

 

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Für den Lila Hintergrund hatte ich ja schon damals als Linkfarbe dunkles Orange vorgeschlagen - sieht hammermäßig gut aus, aber das ist leider nicht erlaubt.

P.S: Denkt an das schöne Apricot! Die betroffenen Seiten sind jetzt dunkelgelb.

 

 

you won't fool the children of the revolution
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 20.11.2012

Das Problem mit dunklen Linkfarben ist, dass diese sich vom normalen Text kaum abheben. Ein helles Orange  passt zum Lila aber leider gar nicht.

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 20.11.2012

 

Grace: 20.11.2012 - 13:10

P.S: Denkt an das schöne Apricot! Die betroffenen Seiten sind jetzt dunkelgelb.

 

 

Dafür ist das Orange gedacht. Da schaut hier wirklich gut aus :)

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Hans: 20.11.2012 - 14:02

Das Problem mit dunklen Linkfarben ist, dass diese sich vom normalen Text kaum abheben. Ein helles Orange  passt zum Lila aber leider gar nicht.

Aber ein dunkles sieht super aus - z.B. die Titelfarbe des Hellgrau als Linkfarbe zum Lila.
you won't fool the children of the revolution
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 20.11.2012

Wir haben teils Farbschemas, bei denen sich die Überschriften abheben, und andere bei denen Kontrastfarben gewählt sind. So kann jeder selbst entscheiden. Vielleicht gibt es demnächst auch eine Zusatzoption, mit der man genau das für jede Hintergrundfarbe einzeln einstellen kann.

@Grace: Es wurden nur Farben geändert, die sehr wenig genutzt wurden. Das Apricot gehörte hier dazu. Unsere jetzige Palette bietet 16 Farben: da ist sicher ein geeigneter Ersatz dabei. Wenn Du möchtest, können wir alle ursprünglichen Apricot-Artikel für Dich auf einen anderen Farbwert setzen.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Nein, ich will meine schöne Farbe zurück. Aber da wir beim Thema sind, möchte ich mir endlich dazu Luft machen (auch wenn dann mit Sicherheit dicke Luft herrscht, aber die Konsequenzen sind mir jetzt echt egal):

- Als ich damals zusammen mit Hans tagelang meine Zeit geopfert habe, um ein paar schöne Farbkombinationen zu finden (natürlich alles gratis), haben einige der Betreiber mir als Dank dafür ins Gesicht gespuckt. Ihr habt mich behandelt, als hätte ich etwas verbrochen - so was wie ein DAnkeschön hab ich nicht bekommen. Stattdessen mussten die Verbesserungen der alten Farben hektisch und panisch zurückprogrammiert werden, weil Anne von WIzzley das so wollte. Die Farbvorschläge von Anne hab ich gesehen - allein das grelle Gelb von damals mit der knallblauen Schrift hätte höchstens die Leser vergrault, sah aus wie die Website der FDP. Damals waren nur extrem blasse Farben erlaubt, warum das jetzt plötzlich so grell wird, dass ich gar nicht weiß, wie dunkel ich meinen Bildschirm noch einstellen soll, versteh ich zwar nicht, aber na gut.

(Wie wichtig Farben für eine Website sind, vor allem, wenn man etwas verkaufen möchte, darauf möchte ich jetzt nicht mehr eingehen, das Internet ist voll davon.)

- Und besonders nett fand ich die Aussage, ich soll mich aufs Artikelschreiben konzentrieren und sonst die Klappe halten. Toll - als Wizzangels darf ich kostenlos die Drecksarbeit machen  und mich mit Spammern rumärgern, aber mal was Schönes, das Spaß macht, darf ich nicht. Und optische Gestaltung macht mir Spaß!! Ich wurde damals sogar zur Filialleiterin (Verkauf) befördert, weil meine Vorgesetzten von meiner optischen Gestaltung so begeistert waren, ich wurde sogar in andere Fillialen geschickt, um sie umzuräumen und aufzupäppeln! (nur zur Information über meine Kompetenz) Aber hier werd ich höchstens belächelt.

- Ich bin sauer und immer noch enttäuscht, wie ihr damals reagiert habt und ihr seid jetzt sicher froh, dass ihr mich in der Hinsicht "losgeworden" seid. Aber schon komisch: Als ich fast ne Woche dafür geopfert habe, wurde das totgeschwiegen und im Hintergrund (was die anderen Autoren natürlich nicht erfahren haben) war es wie ein Stich ins Wespennest - sogar Hexacodes hab ich für den Scheiß gelernt, um hier etwas zu verbessern! Und wisst genau, wie anstrengend Codes für mich sind. Aber wenn jemand anders etwas ändert, dann wird das groß im Forum gepostet.

 

Wie gesagt, es ist mir vollkommen egal, ob mein Ton jetzt zu hart war - aber das wars. Ich werd als Wizzangel keinen Finger mehr rühren, so macht das einfach keinen Spaß.

you won't fool the children of the revolution
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 20.11.2012

Grace ich weiß nicht, wer Dir diese Dinge so an den Kopf geworfen hat und hab davon nichts mitbekommen. Hans war es sicherlich nicht, und ich auch nicht: wir sind das Team von Pagewizz. Was aus anderen Quellen stammt ist nicht *unsere* Meinung. Verlegen

Entwicklungen kosten immer viel Zeit, und das Meiste davon ist eher kurzlebig. Das ist vor allem in der Web-Entwicklung leider normal. Wir sitzen auch wochenlang an bestimmten Funktionen und Designs. Dann wird es veröffentlicht, angekreidet und zwei Tage später wieder in den Mülleimer geworfen. C'est la vie Zunge raus.

Ich kann Deinen Frust verstehen und es tut mir Leid, dass Dir hier offenbar auf die Füße getreten wurde. Wenn man bedenkt, wie viele Ideen und Vorschläge der Autoren wir ständig umsetzen, finde ich es nicht unbedingt fair, dass Du so allgemein gegen Pagewizz sprichst...

Die neuen Farben und Muster habe ich in diesem Thread übrigens nicht groß angekündigt oder als *besonders toll* bezeichnet. Es ist ein schlichter und kurzer Info-Post.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 20.11.2012

Ich kann deinen Frust schon verstehen, liebe Sonja.

Leider sind Farben oft Geschmacksache. Die 4 Wizzley-Inhaber haben's schon schwer genug, bei der Auswahl auf einen Nenner zu kommen. Wenn wir dann noch (d)eine 5. Meinung beruecksichtigen wollen, muessen wir halt irgendwie mit Kompromissen auskommen. So ist es nun mal bei Team-Projekten.

Dein Wizzley-Post war unangebracht. Du wusstest ja nichts ueber unseren langzeitigen Arbeitsvorgang bzgl. Design und Hintergrundfarben. Da einfach so reinzuplatzen - wo dich dort eh keiner kennt - und Annes Ruf als Designer zu unterminieren, musste auf alle Faelle korrigiert werden. Aber hey - wir alle machen Fehler und das Leben geht weiter.

Vielleicht siehst du alles ein bisschen zu dramatisch. Auch meine Ideen werden oft vom Team abgelehnt. Wenn ich das jedesmal persoenlich nehmen wuerde, haette ich schon laengst meinen 2. Herzinfarkt gehabt.

Wenn ich in Bayern waere, wuerden wir jetzt auf eine Mass gehen und alles richtig aushakeln oder? Danach saehe es nicht mehr so schlimm aus. Leider bin i net do. Smiley

 

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 20.11.2012

Ich weiß  noch sehr gut, was das damals für ein Drama war, als meine Farbvorschläge kurz mal umgsetzt wurden. Ich bereue es heute noch, wie viel Zeit ich da reingehängt habe - nicht mal ein einziges Danke hab ich dafür bekommen (eher das Gegenteil). Okay, was nichts kostet ist nichts wert, von dem her kann ich es nachvollziehen.

Ich bin damals nur bei WIzzley "reingeplatzt", weil dort mal jemand davon begeistert war und sie wollten wissen, von wem das stammt. Wenigstens DAS hätte mir jemand gönnen können. Ich hab schließlich nicht gesagt "Ihre Farben waren scheiße, sie hat keinen Blick dafür" oder so was. Schön, Anne fühlte ich auf die Füße getreten, wie ich mich fühlte, ist natürlich egal.

 

Vielleicht überlege ich es mir nochmal, wenn ich mich beruhigt habe, aber im Moment hab ich nicht die Motivation, noch länger als Wizzangel irgendwas zu machen.

 

you won't fool the children of the revolution
 Antworten
Zurück 1 2 Weiter
Laden ...
Fehler!