Einmarsch der Jugend, Tänzerinnen werden von ihren Kavalieren zu den Sitzplätzen geleitet.

Tanzbreuer unterhält  Tanzschulen in Brühl, Weilerswist, Langenfeld, Köln, Troisdorf und Hennef. Sein Angebot richtet sich an junge Leute von 2 – 90 Jahren. Danach nur noch mit Einwilligung beider Elternteile. Angebote gibt es für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Musik, Rhythmus und Bewegung um Fitness und Geselligkeit zu fördern. Gerade für unsere TV und PC Jugend wirkt diese Bewegung positiv auf die ganze Entwicklung. Es wird sowohl Ballett, als auch Dancing Kids oder D4Fun angeboten. Körper und Rhythmusgefühl sollen sich dabei entwickeln. Jugendliche können sogar Dance 4 Fans Kurse belegen. Dabei lernen sie. Chereographien. Wie ihre Idole. Katy Perry oder Nelly Furtado als Beispiel. Ältere können vom Grundkurs bis zum Fortgeschrittenkurs alles belegen. Es gibt Training für Hochzeitstänze, sowie Fitness- oder Gesundheitskurse.

Ja!!! Sogar ZUMBA wird angeboten. Für 50plus gibt es den Senioren/Club Agilando.  

Manieren und Umgangsformen helfen auch im Berufsleben weiter - Zum vergrößern bitte anklicken

Festliche Tafel (Bild: eigen)

Mit ihren tollen Frisuren sahen kleine Mädchen aus, wie Stars.

Einige der Tänzerinnen und Tänzer bekamen ihr Tanzschuldiplom. Dies macht sich auch sehr gut, bei einer Bewerbung im Beruf. Personalchefs legen auf solche Sachen wert. Sehen sie doch, wes Geistes Kind der Bewerber ist. Und diese jungen Leute wissen zumindest, was Umgangsformen sind. Und damit kommt man im Leben eben weiter. Getanzt wurden alle gängigen Sachen.

Foxtrott, Cha-Cha-Cha, Walzer, Salsa, Discofox und etliche mehr. Die Stimmung war super. Zur Pause gab es eine deftige Stärkung am Buffet und zur Abkühlung ein lecker Kölsch vom Fass. Eine sehr gelungene Veranstaltung. Alle waren begeistert.   

Grupentanz, dahinter steht viel Übung

Tanzen hält jung und fit. Man lernt Bewegungsabläufe zu koordinieren. Ein schönes Hobby, ein toller Sport, ein hin zur Geselligkeit. Angeboten werden Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Singles oder Paare. Es gibt eine Börse für Tanzpartnerinnen oder Tanzpartner zu finden. Einen Raum für Geselligkeiten. Also alles zum Wohlfühlen und Freude haben. Vom Anfänger bis zu Fortgeschrittenen, ja sogar Tanzlehrer werden hier ausgebildet.

ZUMBA-Kurse gibt es von 14 – 99 Jahren! Also wenn meine Kinder im Altersheim sind, hab ich endlich Zeit und melde mich an.

Für Leute aus unserem Gebiet, hier ist ein Link zur Tanzschule. Informationen selbstverständlich gratis.

Die Jugend, besser als ihr Ruf - Wir waren schlimmer

Die Liveband (Bild: eigen)

Laden ...
Fehler!