Standard Dampfgarer

Kleingeräte für den Küchenschrank

Warum ist ein Dampfgarer besser als Kochen?

Dass man sein Essen mit Dampf garen kann, ist keinesfalls eine spektakuläre neue Entdeckung. Neu hingegen ist, dass allmählich der Dampfgarer auch in private Küchen Einzug hält, während zuvor hauptsächlich nur in Großküchen oder besonderen Restaurants der Dampfgarer zum Einsatz kam. Gerade bei Blumenkohl, Broccoli, Kartoffeln und sonstigem Gemüse, ist es in vielen Küchen noch Gang und Gebe, einen Topf Wasser zu erhitzen und darin das Gemüse zu kochen, wodurch die Vitamime und Nährstoffe in der Mehrzahl im Kochwasser sind und den Weg durch den Ausguss nehmen. Nur die wenigsten Gesundheitsapostel werden wohl das Kochwasser trinken, um zu retten was zu retten ist …

Mit dem Dampfgarer hat man die Lösung, um bei richtiger Technik die Vitamine und Nährstoffe zu schonen und zugleich den vollen, meist sogar intensiveren Eigengeschmack der Lebensmittel als bei Kochen zu wahren. Dafür, dass ein Dampfgarer dies bewirkt, gibt es selbstverständlich auch Gründe. Der Dampfgarer umhüllt beim Dampfgaren die Lebensmittel und schließt diese gewissermaßen ein, so dass die Geschmacksstoffe im Inneren der Lebensmittel bleiben. Das Gleiche gilt für die Vitamine und Nährstoffe, die eben nicht ins Kochwasser gelangen können und somit weitestgehend erhalten bleiben.

Genial einfacher System-Dampfgarer
Neff Mega System Dampfgarer
Amazon Anzeige

Was lässt sich im Dampfgarer zubereiten

Beim Dampfgaren sind einem kaum Grenzen gesetzt

Die Antwort auf die Frage "welche Lebensmittel kann man im Dampfgarer zubereiten" ist eigentlich schon in der Überschrift selbst beantwortet: praktisch alles. Beliebt sind natürlich Kartoffeln und Gemüse, aufgrund der Vitamin schonenden Zubereitung.

Aber auch Reis, Fleisch und Fisch eignen sich bestens für den Dampfgarer. Dennoch gibt es natürlich Lebensmittel, die sich eher für den Dampfgarer eignen als andere. So wird sicherlich mancher auf den typischen Geschmack, der durch das Anbraten entsteht, nicht verzichten wollen.

Top Einbau Dampfgarer
BOSCH Einbau Dampfgarer
Amazon Anzeige

Ein Stück angebratenes Fleisch schmeckt dementsprechend auch anders, als Fleisch aus dem Dampfgarer. Lebensmittel die relativ fettig sind, beispielsweise Schweinebauch oder auch Scholle,  eignen sich insgesamt eher zum Anbraten als zum Dampfgaren, wobei auch dies wie immer eine Frage des Geschmacks ist. Gerade Fett ist aber auch ein klassisches Argument, das für einen Dampfgarer spricht, denn beim Dampfgaren wird keine Zugabe von Fett benötigt, was alle Gesundheitsbewussten freut.

Positiver Nebeneffekt beim Dampfgaren – geringer Energieverbrauch

Energiekosten sparen durch gesundes Dampfgaren

Klingt eigentlich wie ein "verquerter" Werbeslogan, aber durch gesundes Dampfgaren spart man deutlich Energiekosten. Klar, dass dies natürlich zunächst nichts mit dem "GESUNDEN" Dampfgaren zu tun hat versteht sich, doch die Technik des Dampfgarers benötigt schlicht weniger Energie als beim herkömmlichen Kochen verbraucht wird.

Der Grund liegt darin, dass im Dampfgarer mehrere unterschiedliche Nahrungsmittel gleichzeitig zubereitet werden können, da die Geschmacksstoffe, wie oben erwähnt, im Inneren der jeweiligen Nahrungsmittel bleiben und so das Eine nicht plötzlich nach dem Anderen schmeckt. Da stellt es auch überhaupt kein Problem dar intensiv schmeckenden Fisch gemeinsam mit Gemüse oder Reis im Dampfgarer zu garen. Ebenso mus nicht ers mit größerem Energieaufwand Wasser erhitzt werden. Zudem entscheiden oft nur wenige Minuten oder gar Sekunden beim Kochen, ob das Gemüse zerfällt oder bissfest ist, was beim Dampfgaren so nicht der Fall ist.

Intellingter Dampfgarer - Dampfgarer fürs komplette Menü
Morphy Richards Dampfgarer
Amazon Anzeige

Dampfgarer kaufen – hilfreiche Tipps

Was gilt es beim Dampfgarer zu beachten?

Sollte man einen neuen Herd benötigen, empfiehlt es sich, sich gleich nach einem Kombigerät umzuschauen. Die Kosten dafür sind im ersten Moment zweifellos höher als ein einfacher Herd, doch wie so oft rechnet es sich unterm Strich. Geräte die sowohl Heißluft und Grill als auch Dampfgaren und Mikrowellengaren integriert haben, sparen Platz und sind unterm Strich günstiger als Einzelgeräte. Doch nicht immer steht ein Neukauf des Herdes an und so gibt es zahlreiche Dampfgarer, die als Ergänzung angeboten werden, darunter Kleingeräte für Haushalte bis zwei Personen. Diese Geräte können nach Gebrauch wie jede andere kleinere Küchenmaschine einfach im Schrank verstaut werden. Wer hingegen im wahrsten Sinne des Wortes auf den Geschmack gekommen ist, für den eignet sich ein Großgerät, das es sowohl als Einbaugerät als auch als Standgerät gibt.

Kombigerät / Dampfgarer - Die Komplettlösung für die Küche
Elektro-Einbaubackofen mit Dampfgarer
Amazon Anzeige

Eines sollte man jedoch auf alle Fälle beim Kauf eines Dampfgarers beachten. Der Markt der Billiggeräte ist groß und leider ist billig in den meisten Fällen tatsächlich auch billig. Bei diesen vermeintlichen Schnäppchen trocknen die Speisen häufig aus oder bilden eine Haut, eine Einschränkung, die die Vorzüge vom Dampfgarer zunichte macht. Sicherlich ist es nicht immer notwendig das Teuerste vom Teuren zu kaufen, doch wenn man die nächsten Jahre und nicht nur ein paar Monate mit seinem Dampfgarer und erst recht mit gesundem und leckerem Essen richtig Freude haben möchte, ist ein ordentliches Gerät mit Sicherheit die Richtige Wahl.

Damit alles gelingt und lecker schmeckt
Amazon Anzeige
Autor seit 5 Jahren
358 Seiten
Laden ...
Fehler!