dreidimensionaler Gutschein für eine Hotelübernachtung (Bild: schreini99/flickr.com)

Kaufen Sie im Bastelgeschäft oder im Kaufhaus ein oder mehrere Bögen festes Tonpapier, bunte Wellpappe, Wabenpapier oder Bastelkarton. Außerdem benötigen Sie eine Schere, Bastelkleber und allerlei Kleinkram wie z. B. getrocknete Blüten, kleine Kunststofffiguren, Glanzbilder, Aufkleber, Fotos, ausgeschnittene Motive aus Zeitschriften und Katalogen, Strass Steine und Glitzer, Schokoladenfiguren wie z. B. Marienkäfer oder was Ihnen sonst noch einfällt. Schön ist es immer, wenn man einen Gutschein selber bastelt, der inhaltlich mit dem Geschenk zu tun hat. Zu einem Gutschein für einen Modeladen passt z.B. eine Collage aus ausgeschnittenen Modefotos und der beschenkten Person. Ein Gutschein für einen Kinobesuch lässt sich mit Fotos von Filmszenen schmücken, der Gutschein für das selbst gekochte Essen kann z. B. als Speisekarte gestaltet werden.

Schneiden und kleben Sie ganz einfach Ihre eigene Collage. Sie können den Gutschein von Hand beschriften oder Buchstaben aus Zeitungen ausschneiden und zu Wörtern zusammen kleben. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, Gutscheine selber zu machen, macht sogar Spaß!

 

Die einfache PC Variante für Faule

Sie können Ihren Gutschein auch ganz einfach am PC gestalten. Entweder mit Word oder einem Bildbearbeitungsprogramm als Collage aus Text und Fotos oder mit Hilfe einer Gutschein Vorlage, die Sie im Internet ausfüllen und ausdrucken können.

Die Vorlage können Sie direkt auf der Seite beschriften und sogar Veränderungen am Layout vornehmen, so wird auch eine vorgefertigte Gutscheinkarte individueller.

Falls Sie sich für diese Variante entscheiden, sollten Sie den Gutschein nicht einfach auf normalem Schreibpapier ausdrucken. Legen Sie ein besonders schönes, farbiges Papier aus dem Bastelladen oder Tonpapier in Ihren Drucker. Achten Sie nur darauf, dass Sie in den Einstellungen Ihrer Druckersoftware das richtige Papier auswählen, in der Regel sind für Karton, dickeres oder beschichtetes Papier besondere Einstellungen vorzunehmen.

Angela Michel

Popup Karte selber basteln
Autor seit 5 Jahren
1023 Seiten
Laden ...
Fehler!