Julie Bell malt Bilder im Bereich Action und Science Fiction

Ihre Bilder präsentieren Welten der Gewalt, der Bedrohung und des Triumphes – Julie Bell hat den Bereich Science Fiction, vor allem aber das Genre Action für sich entdeckt. Die Bilder der kreativen Illustratorin zeigen Superhelden, Krieger und Amazonen, wobei ihr Markenzeichen darin besteht, dass sie viele ihrer Figuren mit einer metallischen, stahlfarbenen aber dennoch weichen Haut ausstattet.
Julie Bell malt gern halbnackte Frauen mit kraftvollem Körper  

Trotz keiner Spezialisierung auf ein bestimmtes Geschlecht, spielen Frauen dennoch eine wichtige Rolle in den Kunstwerken der Julie Bell. Ihre weiblichen Charaktere stellt die Künstlerin hauptsächlich halbnackt und ungeschützt dar, dennoch wirken sie unantastbar. Viele der von Julie Bell dargestellten Frauen ähneln ihr – der Grund dafür, so meint die Illustratorin ist, dass sie sich schließlich selbst geschaffen hat und ihr Bildnis nun auch auf der Leinwand neu erschaffen möchte. Und tatsächlich bemerkt man häufig Ähnlichkeiten zwischen ihr und den Kriegerinnen in ihren Werken – bevor Julie Bell sich der Kunst hingab, war sie als Bodybuilderin eine nationale Wettkampfgröße.
Julie Bell ist eine feste Größe in der Branche der Illustratoren

Zwar ist Julie Bell heute eine erfolgreiche Künstlerin in den Bereichen Action und Science Fiction, doch das war nicht immer so – auch sie musste, wie viele andere auch, einige Hindernisse überwinden, um eine feste Größe in ihrem Metier zu werden. Julie Bell gestaltete diverse Cover für Major Verlage sowie Werbeillustrationen für Coca Cola und Ford. Ebenso entwarf sie Plattencover für beispielsweise Meat Loaf.
Unterstützung erhielt Julie Bell von ihrem Ehemann Boris Vallejo

Für das Verfeinern der Maltechnik erhielt Julie Bell Unterstützung vom Künstler Boris Vallejo, mit dem sie seit 1994 verheiratet ist. Die Fantasy Kunstwelt war überrascht, dass auch Julie Bell neben ihrem Ehemann auf die Bühne trat und sich mit den Besten aus der Branche messen konnte. Und anfangs ging sogar das Gerücht um, dass Vallejo ihre Bilder malte, doch schnell konnte die Künstlerin, deren Schwerpunkt schon während des Studiums menschliche Figuren und Aktzeichnen war, das zweifelnde Publikum mit ihrem Talent überzeugen.
Julie Bell wechselte oft den Wohnort

Geboren wurde Julie Bell am 20. September 1958 in Beaumont, Texas, wo sie auch aufwuchs. Nach unzähligen Umzügen quer durch die USA, ließ sie sich letztendlich in Pennsylvania nieder. Grund dafür war u.a. auch die schnell zu erreichende City von New York. Die Julie Bell Bilder findet man heute in Artbooks, Kalendern und auf Postern sowie Sammelkarten.  
Julie Bell – Kunstmalerin von Superhelden und Amazonen
write-x, am 14.01.2011
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
246 Seiten
Laden ...
Fehler!