Kerbschnitt ist eine sehr alte Technik

 

Kerbschnitt

Beliebt sind Zirkel-Muster wie in diesem Bild.

Dem Formenreichtum sind beim Kerbschnitt keine Grenzen gesetzt. Das führt natürlich nicht immer zu "schönen" Objekten.

Dem Kerbschnitzer ist aber gerade die flächendeckende Verzierung ein Anliegen.

Mit einem sehr scharfen Kerbschnittmesser werden die Konturen eingeschnitten. Die dabei entstehenden Kerben gaben der Technik ihren Namen.

 

Kerbschnittrosette

Das saubere Ausschneiden der vorgezeichneten Form hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Die Art des Holzes, das Können des Schnitzers, die Art des Messers und natürlich die Erfahrung und Geduld beim Schnitzen selbst.

 

Beide Bilder von Wiki

Das Werkzeug

Zum Kerbschnitzen sind fast alle Hölzer geeignet. Voraussetzung ist allerdings wirklich scharfes Werkzeug!!

Wenn sie Interesse an diesem Hobby haben, dann sollten sie mit richtigen Kerbschnittmessern anfangen. Später können sie alle Formen der Holzbildhauereisen verwenden.

Scharf ist natürlich auch gefährlich! Also, das Werkstück einspannen und nicht "auf der Hand" schnitzen! 

Und immer vom Körper weg schnitzen, wenn es denn geht!

Hier ein richtig schönes Kerbschnittmesser!.

Eine Kerbschnitttruhe

Gelegentlich, an langen Winterabenden, nehme ich mir ein paar Messer und Bildhauereisen und mache mich ans Kerbschnitzen.

Vor Jahren hatte ich mir Figuren für ein Schachspiel geschnitzt und die brauchten eine schöne Truhe.

Ich verwende zum Kerbschnitzen gerne die Messerreste der Furnierhersteller. Diesmal hatte ich ein paar Brettchen aus Mahagoni. Hervorragend geeignet für den Kerbschnitt. Das Mahagonie erlaubt feine Schnitte und sieht einfach super aus.

Die wirklich guten Mahagonisorten, wie zum Beispiel das Kuba-Mahagoni sind leider schon fast verschwunden und aus ökologischer Sicht sollten sie nur Hölzer aus ökologischem Anbau verwenden.

Zum Anfang würde ich ihnen Linde, oder noch besser Birnbaum empfehlen!

Zurück zu meiner Truhe.

 

Kerbschnittmuster
Kerbschnitt

Kerbschnitt

Kerbschnittmuster, Rosetten

Mit Lineal und Zirkel lassen sich die unglaublichsten Muster erstellen. Ich hatte eine Truhe "im Auge", die an gotische Muster erinnern sollte. Sozusagen eine Kathedrale für Schachfiguren! Sie kennen diese wunderbaren Bauwerke. Als Vorlage sind sie besonders gut geeignet.

Also waren Rosetten aller Art notwendig, denn diese Rosetten sind das Markenzeichen der gotischen Kirchen.

Bei der Gestaltung des Deckels sind gleich 2 Rosetten erschienen. Auf der Front hab ich verschiedene Zirkelschläge in Rosetten umgewandelt.

Der Deckel

Kerbschnittmuster

Ein wahrer Meister des Kerbschnitts

Die Schachfiguren

Sorry, jetzt hätte ich beinahe die Bewohner der Truhe vergessen!

Hier sind die Schachfiguren vor der Truhe aufmarschiert.

Dunkles Mahagoni und helle Linde!

Die Schachfiguren

Die Schachfiguren

Nacharbeit

Nach dem sauberen Ausschneiden werden die einzelnen Teile fachgerecht verleimt. Nochmals fein abschleifen, um die letzten Späne zu entfernen.

Das Mahagoniholz braucht man eigentlich kaum nachbehandeln. Ein feiner Überzug aus Öl fördert allerding das "Feuer" des Holzes und zeigt seine ganze Schönheit!

Nachteile gibt es natürlich auch. Der Staub findet viele nette Plätze für ein geruhsames Leben.

Aber was tut man nicht alles für die Schönheit! Oder?

Details der Kerbschnittarbeit

Kerbschnitt

Kerbschnittmuster, ein Vorlagenbuch
Neue Kerbschnittmuster
Nur EUR 34,80

PS.

Ich wünsche ihnen mit diesem wunderschönen Hobby viel Spaß!

bernd49, am 22.12.2011
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Mag.a Bernadette Maria Kaufmann (Mit selbst gebautem Gewächshaus den Garten das ganze Jahr nützen)

Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!