Bei diesen Autoteilen können Sie besonders viel sparen

Werden die Originalteile der Autohersteller mit den identischen Bauteilen anderer Markenhersteller verglichen, fällt auf, dass vor allem die Verschleißteile ein großes Einsparpotenzial bergen. Das größte Sparpotenzial sieht der ADAC derzeit bei Anlassern, Wasserpumpen und Lichtmaschinen. Doch auch Bremsscheiben und Bremsbeläge können als Identteil wesentlich günstiger sein.

Den Einbau von Identteilen verlangen

Identteile sind qualitativ hochwertige Ersatzteile von Markenherstellern wie zum Beispiel Bosch, Sachs oder Beru. Diese Hersteller fertigen auch die mit dem Logo des Autoherstellers verzierten Teile. Meistens kommen Original und Identteile sogar aus derselben Fertigung, sie sind vollständig identisch. Der einzige Unterschied besteht in dem Logo der jeweiligen Automarke, das anschließend vor dem Verkauf angebracht wird.

Der ADAC rät Autofahrern bei Reparaturaufträgen in der Vertragswerkstatt nach dem Einbau von günstigeren Identteilen zu fragen. Die Befürchtung, dass damit die Garantie des Herstellers erlöschen könnte, sei unbegründet, so der ADAC.

Identteile sind keine Nachbauten oder Plagiate

Identteile sollten aber nicht mit Nachbauten, Plagiaten oder Gebrauchtteilen verwechselt werden, die im Internet teilweise schon zu sehr günstigen Preisen angeboten werden. Denn bei Nachbauten und Plagiaten kann die Qualität des Originals nicht garantiert werden. Billige Ersatzteile aus dem Internet sind, so der ADAC, keine Option. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um Verschleißteile und sicherheitsrelevante Teile handelt.

Darüber hinaus gibt es auf dem Autoteilemarkt auch echte Fälschungen, die zu billigen Preisen im Internet erhältlich sind. Vergleichen Sie die Preise verschiedener Onlineshops und kaufen Sie nur bei einem Händler, der sich auf den Vertrieb von Originalteilen und Identteilen spezialisiert hat.

Autoteilepreise im europäischen Vergleich – in Österreich bestellen kann sich lohnen

Die Preise für Autoteile unterscheiden sich innerhalb Europas erheblich. Bekannt ist, dass in einigen EU-Ländern aufgrund von Preisliberalisierungen auch die Originalteile mit dem Logo des Autoherstellers um bis zu 30 % günstiger gekauft werden können. Dies gilt zum Beispiel für Länder wie Spanien, Portugal und sogar Österreich. In Österreich sind die Originalteile der Autohersteller teilweise etwas günstiger, es kann sich also lohnen, auch in österreichischen Online-Shops die Preise zu vergleichen. Über idealo.at und idealo.de können Sie die Preise aller Online-Shops vergleichen. Auch ein Vergleich der Händler teile-direkt.at und autoteiledirekt.de macht die Preisunterschiede deutlich.

 

Autor seit 7 Jahren
169 Seiten
Laden ...
Fehler!