Valentinstag
Valentinstag

Valentinstag (Bild: Capri23auto / Pixabay)

Verführerische Düfte

So beliebt, wie zum Beispiel diverse Blumensträuße oder rote Rosen sind, sind auch feine Düfte und Parfüms. Immerhin hat eine Frau nicht nur einen, sondern mehrere zur Auswahl. Wer es schlau anstellt, schenkt zum Valentinstag ein Parfüm. Diese gibt es relativ kostengünstig und ohne viel Aufwand im Internet. Männer sollten sich dabei allerdings erst mit der Materie vertraut machen, denn nicht jeder Duft ist immer gleich. Es gilt also herauszufinden, welches Lieblings Parfüm die Angebetete hat. Experimente sind nämlich hierbei nicht gefragt. Teure Parfüms und neue moderne Duftkreationen dürfen zwar Experimente sein, aber das kann auch nach hinten losgehen. Die restlichen Tage vor dem Valentinstag eignen sich also ganz besonders dafür, um herauszufinden, was das Lieblingsparfüm der Geliebten ist.

 Schokolade und Pralinen am Valentinstag

 Auch Pralinen und Schokoladensünden sind am Valentinstag ganz besonders beliebte Geschenke. Aber gleichzeitig bedeutet diese süße Versuchung einiges an Kalorien. Trotzdem freuen sich die meisten Frauen über eine solche Aufmerksamkeit am Valentinstag. Immerhin gibt es sehr viele unterschiedliche edle Pralinensorten von namhaften Marken und Herstellern. Somit ist garantiert für jeden Geschmack das richtige dabei. Fruchtige Kreationen, sowie Likörpralinen, Marzipan oder Nougat und vieles mehr werden geboten. Am besten gilt es auch hier, die Vorliebe der Partnerin vor dem Kauf zu kennen.

Schmuckgeschenke am Valentinstag

Ringe, Armbänder, Ketten und Ähnliches sind am Valentinstag ein beliebtes Geschenk. Sehr viele greifen zu Herz-Schmuckanhängern. Wer es romantisch mag, besorgt einen so genannten geteilten Herzanhänger, denn somit hat jeder Partner ein halbes Stück und kann dieses mit dem anderen zusammenfügen. Beim Schmuck zählt es hauptsächlich, dass er auch gefällt uns dass sich die beschenkte Person darüber freut. Auch rein dekorative Schmuckstücke, Schmucksteine oder glitzernde Anhänger gehören zu den Klassikern in punkto Geschenke. Im Internet lassen sich zahlreiche Ideen und Inspirationen zum Thema Schmuck sammeln, denn dort kann man ideale Vergleiche rund um die Uhr für ein individuelles Schmuckstück anstellen.

Abendessen bei Kerzenschein

Eine besonders romantische Variante ist ein Abendessen zu zweit bei Kerzenschein, wenn es um eine gute Zeit miteinander geht. Die gemeinsam verbrachte Zeit gehört bei den meisten Paaren zu einem der wertvollsten Geschenke überhaupt. Das bedeutet, dass es höchste Priorität hat, eine gute Zeit mit einer nahestehenden Person zu verbringen. Was gäbe es denn besseres, als ein romantisches Abendessen bei Kerzenlicht. Idealerweise findet das in einem feinen und leckeren Restaurant statt. Alternativ ist es auch möglich, selbst ein Dinner zum Abendessen zu zaubern, wenn die Kochkünste akzeptabel sind. Das heißt auch, dass diese Variante nicht unbedingt den Geldbeutel belastet.

Ein romantischer Urlaub

Ganz ähnlich wie ein romantisches Abendessen eignet sich auch ein romantischer Kurzurlaub für Paare, um am Valentinstag etwas zu schenken. Wie wäre es zum Beispiel mit der Stadt der Liebe, denn Paris ist immer beliebt. Wer möchte, kann natürlich auch nach Amsterdam verreisen, denn ein Zugticket oder Flugticket für die gewünschte Stadt ist schnell gebucht. Selbstverständlich ist es auch möglich, zum Valentinstag eine längere Reise zu verschenken. In diesem Fall eignet sich ein Gutschein ganz besonders. Immerhin bedeutet eine längere Reise auch einen hohen organisatorischen Aufwand, sowie einen Urlaubsantrag beim Arbeitgeber.

Überraschungen zum Valentinstag

Überraschungen sind ebenfalls ein allseits beliebter Favorit zum Valentinstag. Größere Dinge oder Kleinigkeiten, die das Herz erfreuen dürfen überreicht werden, um Freude zu bereiten. Auch hierbei gilt es wiederum, aufmerksam zu bleiben, wenn es um die Wünsche der letzten Einkaufstour geht. Vielleicht soll es eine schöne Bluse sein oder lieber doch eine Handtasche? Alternativ stellt sich natürlich auch die Frage nach den Vorlieben des Partners, denn eventuell gibt es ein spezielles Konzert einer Lieblingsband oder ähnliches. Auch ein gemeinsamer Kinoabend ist empfehlenswert. Wer es organisatorisch auf die Spitze treiben möchte, kann das Jahr über eine kleine Liste führen und dort große und kleine Wünschen sammeln, denn so ist immer zum jeweiligen Anlass eine ideale Überraschungsidee vorhanden.

Am Valentinstag etwas zu schenken ist kein Muss - es sollte eine Freude sein (und das für alle Beteiligten). Es ist daher empfehlenswert, früh genug nach einem passenden Geschenk zu suchen. Wer achtsam ist und im Alltag gut zuhört, hat hierbei ohne Zweifel die besten Karten. So schlagen besonders Frauenherzen schnell höher. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch dem Mann etwas am Valentinstag geschenkt werden darf. Auch hierbei gilt: die Geschenke sollten sinnvoll sein. Auch selbst gebasteltes ist gern gesehen, wenn wirklich Liebe darin steckt. Worauf also noch warten? Es gibt so viele Möglichkeiten, sodass bestimmt etwas dabei ist, was dem Geschmack des Liebsten oder der Liebsten entspricht - also ran an die Aufmerksamkeiten! 

Valentinstag
Autor seit 2 Jahren
19 Seiten
Laden ...
Fehler!