Die Vorteile des Landlebens

 

  • Ruhe

 

Hören Sie es? Was? Genau: Nichts!

Ach wie schön die Stille doch sein kann...

 

  • Naturnähe

 

Wie? 50 Meter hinter dem Haus beginnt bereits der Wald? Ja, genau! Man braucht sich quasi nur umzudrehen, und steht bereits mitten in der Natur.

 

  • Geräumigkeit (mehr Platz!)

 

Niemand am Land braucht ein Rockefeller zu sein, um sich beispielsweise sein eigenes Gewand-Zimmer zuzulegen. Plus: Wo Platz ist, da kann sich auch Kreativität entfalten.

 

  • gesündere Luft

 

Selbst wenn wir womöglich sowieso auf eine Umweltkatastrophe nach der anderen zusteuern, die Umweltverschmutzung auf dem Land stellt nur ein Tröpfchen dar, während die Umweltverpestung in der Großstadt einem See gleicht.

 

 

 

Auch diese Gänsefamilie genießt das ...

Auch diese Gänsefamilie genießt das Landleben. (Bild: Ukweli)

  • weniger Reizüberflutung durch Werbung

 

Kleinstädte verwandeln sich glücklicherweise noch nicht in blinkende Led-Leucht-Welten, während man sich in der Großstadt fragen muss, ob es nicht demnächst die ersten epileptischen Anfälle geben wird, ausgelöst durch puren, bunten Werbeterrorismus.

 

  • statistisch betrachtet sicherere Schulen

Drogenmissbrauch, Diebstähle, Schlägereien und Mobbing stehen auf dem Land nicht an der Tagesordnung.

 

  • frische, idealerweise regionale Lebensmittel

 

Ein weiterer Vorteil des Landlebens, hier können Sie sich beispielsweise von Gemüse ernähren, von dem Sie wissen, wo es herkommt. Und nein, aus dem Gewächshaus kommt es glücklicherweise nicht.

 

  • wenig Verkehrsbelastung

 

Einen großen Nachteil des Großstadtlebens stellt der störende Verkehrslärm dar. Zusätzlich kann man von einer starken Luftverunreinigung durch Autoabgase sprechen. Auch hierbei kristallisiert sich schnell heraus, dass diese Art von Belastungen dem Landbewohner meist fremd sind.

 

Wie bereits erwähnt, Vorteile bietet das Landleben unzählig viele, oft geht es dabei darum, genau hinzusehen, um beispielsweise die nahegelegene Natur in all ihrer Schönheit zu erkennen.

Einfach mal raus.

Der animalische Vorteil des Landlebens - Endlich ein würdevolles (Land)Leben für Mensch und Haustier

Eine Sehnsucht nach der grünen Alternative, dem puren Landleben haben auch Haustiere, wie beispielsweise Hund und Katze. Sie benötigen!täglich! genügend Freiraum und Auslauf, weshalb sie in kleinen Großstadtwohnungen weniger gut aufgehoben sind.

 

 

Manchen Menschen dient das Grund genug zum Anlass, die große Stadt endlich zu verlassen, und mit ihren geliebten Vierbeinern aufs Land zu ziehen. Ihr Haustier wird es Ihnen sicherlich danken, reinere Luft atmen zu dürfen, und wieder etwas mehr in der Natur zu sein.

Diese Katze sagt: Danke!

Diese Katze sagt: Danke!

Der instrumentale Vorteil des Landlebens

Vielleicht sind ja gerade Sie es, dessen eigentlich erfolgsverheißende Schlagzeugspieler-Karriere in den letzten Jahren den Bach hinunter gegangen ist? Warum? Ja, weil Sie in ihrer Großstadtwohnung doch nicht spielen dürfen! Viel zu laut das ganze Getrommel, außerdem hat ihr Nachbar Karl ihnen ja bereits mitgeteilt, dass er ein so sensibles Ohr hat. Ganz zu schweigen von der Susi über ihnen, die gerade ihr drittes Kind bekommen hat, das mittags ebenfalls nicht so gut schlafen kann, wenn Sie dauernd auf ihre Drums einschlagen. Naja was soll´s, Sie haben in ihrer kleinen, miefenden Großstadtwohnung ja sowieso keinen Platz für ein Schlagzeug, weshalb es auch seit Jahren im Keller verstaubt.

 

Auch im geschilderten Fall würde ich es Ihnen ans Herz legen, sowohl sich, als auch ihrem Instrument etwas Gutes zu tun, und aufs Land zu ziehen. Wer weiß, vielleicht findet sich bei der ländlichen Geräumigkeit auch gleich ein Anwesen, indem Sie sich sogar ihren eigenen Proberaum einrichten könnten?

Die Tendenz zum Selbstversorger-Dasein - Das einfache Landleben mit Autarkie wird immer beliebter

Es sind längst nicht mehr nur die sogenannten "Hippies" und "Freaks", die sich für das einfache Landleben begeistern. Es ist eine Art von "Back to the primitive"-Bewegung (Zurück zum Ursprung), die die Menschen dazu verleitet, sich wieder vermehrt (zumindest partiell) zu Selbstversorgern zu machen, wobei es sich dabei natürlich anbietet, auf´s Land zu ziehen.

 

Der Konsumterror auf der einen Seite, und die global ausufernde Weltfinanzkrise sowie die daraus resultierenden Unsicherheiten auf der anderen Seite können als Grundursachen für diesen neuen Trend gewertet werden. Viele Menschen haben längst genug von der städtischen Plastikwelt mit all ihren Konsumzwängen. Auch weiß man ja nicht, wie es mit diesem kranken Wirtschaftssystem weitergehen wird.

Weitere Seiten, Texte und Videos zum Thema „Landleben“

Die Landlust der Stars und Sternchen (news.de)
Welche Promis sich eigentlich für ein Landleben entschieden haben, erfahren Sie in dieser Online-Reportage von news.de!

Das Landleben-Portal (Website)
Informatives sowie Erfahrungsberichte über das Leben am Land, von der Idee bis zur praktischen Umsetzung, wie beispielsweise einem Grundstückskauf. Wenn Sie sich überdies für Garten, Haustiere, oder ländliche Hausmannskost interessieren, wird Ihnen hier mit Information und Rat zur Seite gestanden.

Landleben vs Stadtleben – Idylle oder Trubel? (Artikel)
Wie der Titel schon erahnen lässt, beschäftigt sich dieses Essay mit einem Vergleich zweier Lebensarten. Sowohl die Vorteile, als auch die Nachteile des Landlebens, wie auch des Stadtlebens werden dabei thematisiert. Ebenso wird hier auf die "urbanisierten Landbewohner" eingegangen.

Josef Hader – Landleben (Videoclip)
Der Kabarettist Josef Hader in einer amüsanten Darbietung über die Vorteile des Landlebens. Prädikat: Sehenswert!

Na? Verspüren Sie schon die Landlust? Scheuen Sie nicht die Kommentar-Box (am Ende dieser Seite), und berichten auch Sie uns von den Vorteilen und Schönheiten, die das Leben auf dem Lande so zu bieten hat, oder welche Beweggründe bei Ihnen ausschlaggebend waren, sich für das Landleben zu entscheiden!

Pagewizzerin Arlequina´s Landleben-Lektüre - Wahre Geschichten über die Freuden & Leiden des Landlebens
Was macht die Kuh im Swimmingpool?: Freud' und Leid des L...

Rezension zum Landleben-Buch - Was macht die Kuh im Swimmingpool?

 

 

Dieser Frage ist Krimifreundin & Pagewizzerin Ruth Weitz auf der Spur.

Sie renzensiert das Buch ihrer Kollegin, und berichtet uns dabei

von Landeiern und Stadtpflanzen... mehr!

 

Autor seit 4 Jahren
24 Seiten
Laden ...
Fehler!