Schlafende Kinder sind brave Kinder

Planen Sie, sofern möglich den Schlaf-Wach-Rhythmus Ihrer Kinder mit ein. Eine leichte Decke und das Lieblingskuscheltier mitzunehmen, ist sicher nicht verkehrt. Die Kinder sollten bequeme Kleidung tragen, in der sie im Auto auch gut schlafen können. Es ist immer eine gute Idee Schattenspender an den Seitenscheiben anzubringen. Diese kann man einfach mit Saugnäpfen anbringen und rückstandslos wieder entfernen. Man kriegt Sie schon für wenige Euros in vielen kindgerechten Designs.

Essen, Trinken und Spiele nicht vergessen!

Packen Sie genügend Reiseproviant ein. Achten Sie dabei auf Verpflegung, die nicht schmilzt oder krümelt. Die Getränke sollten wiederverschließbar sein.

Während man Kleinkinder noch mit Malzeug, Kuscheltiere und Magnetspiele stundenlang ruhig halten kann, werden diese Unterhaltungsmöglichkeiten bei älteren Kindern auf wenig Gegenliebe stoßen. Aber auch für diese Altersgruppe gibt es zig Spiele, die sich zur Bekämpfung der Langeweile bestens eignen. Gerade Computerspiele und DVDs sind hier ideal. Mittlerweile gibt es Spielekonsolen und DVD-Player für den Rücksitz glücklicherweise zu erschwinglichen Preisen. Selbstverständlich soll hier auch nicht der Klassiker, das gute alte Buch vergessen werden. Diese Mittel funktionieren jedoch nur, wenn das Kind nicht unter Reiseübelkeit leidet.

Für Kinder, die leicht reisekrank werden, sind die altbewährten Autospiele wie "Kennzeichen raten", "Ich packe meinen Koffer" oder "Ich sehe was, was Du nicht siehst" erste Wahl. Auch Hörspiele eignen sich in diesem Fall hervorragend, um die Langeweile im Keim zu ersticken. Diese müssen nicht für alle hörbar, auf dem Autoradio laufen, sondern können selbstverständlich auch über einen Walkman oder Discman gehört werden. Spätestens nach 2 Stunden Benjamin Blümchen werden Sie froh sein, einen dabei zu haben.

Auf keinen Fall sollte vergessen werden ausreichend Pausen einzulegen. Diese dienen nicht nur den Kindern Erholung, sondern helfen auch dem Fahrer, die Reise konzentrierter und entspannter, und somit sicherer fortzuführen.

Autor seit 4 Jahren
5 Seiten
Laden ...
Fehler!