Lindenblüten sammeln

Jetzt, im Juni ist es endlich soweit!

Die Linden blühen und die Stadt verwandelt sich in einen Flakon der besten Düfte!

Wir sitzen am Karlsplatz in Wien und sind umgeben von diesem unvergleichlichen und so flüchtigen Duft. " Die Lindenlüfte sind erwacht..."

Jeder Windhauch bringt einen Schwall von den Linden in der Umgebung. Es ist einfach die schönste Zeit des Jahres.

Ich sammle die Blüten allerdings nicht in der Stadt, sondern in meinem Garten, in dem zwei 400 jährige Linden stehen. Das ist natürlich ein Glücksfall, über den ich auch sehr dankbar bin!

Die voll entfalteten Blüten pflücke ich direkt vom Baum in meinen Korb und von dort wandern sie an einen dunklen und trockenen Ort. Wenn die Blüten gut durchgetrocknet sind kommen sie in ein großes Glas und warten dort auf den Winter.

Lindenblütentee ist ein einfaches und wohlschmeckendes Hausmittel gegen vielerlei winterliche Leiden.

Lindenblüten im Körbchen

Lindenblüten im Körbchen

Lind

Was ließe sich alles zum Lindenbaum sagen!

Schon das Wort Lind deutet darauf hin, das alles an diesem Baum lind ist, lindernd ist!

Lindenhonig ist wohl allseits bekannt und die Imker nutzen den Baum als Bienenweide. Das Lindenaroma ist im Honig gut gespeichert.

Die getrockneten Blüten sind ein Heiltee für die Seele, da er die Nerven beruhigt und alles lindert!

Er lindert den Husten und treibt den Schweiß aus allen Poren. Erkältung im Anzug? Lindenblütentee und rein ins warme Bett bis alles ausgeschwitzt ist!

Auch finde ich die Vergänglichkeit des Lindenduftes als sehr passend. Das Aroma der Lindenblüten lässt sich nur sehr schwer einfangen und ist als ätherisches Öl nicht zu haben!

Sie ist ein durch und durch weibliches Wesen und von den Germanen der Göttin Freya gewidmet.

Unter der Linde fanden Gerichtsverhandlungen und Tanzfeste statt. Der Platz für den Thing, der Friedensbaum.

Das Holz ist weich und hell, es lässt sich hervorragend schnitzen und ist bei Bildhauern, wie mir, sehr beliebt. 

Eine Lindenblüte

Eine Lindenblüte

Oder Lindenblütenhonig?
Neber Lindenblütenhonig BIO
Amazon Anzeige
Ein linderndes Lindenbad
Herbacin Wellness-Bad Linde/Melisse, 1l
Lindenblüten

Lindenblüten

Am Brunnen vor dem Tore...

Ja, da steht er DER Lindenbaum.

Diese alten Linden haben etwas Magisches, Anziehendes. Viele Lindenbäume werden sehr alt und haben dann ein durchaus beeindruckendes Aussehen.

"Meine" Linden sind nur 400 Jahre alt, oben, in Hochneukirchen in der Buckligen Welt steht eine Linde, die über 700 Jahre alt ist und  es gibt sie noch, die "Tausendjährigen Linden". Schön, wenn sie eine in ihrer Nähe haben!

Bei meiner Großmutter hing ein Wandbehang in der Veranda, auf dem das Lied "Am Brunnen vor dem Tore" abgebildet war. Wir haben es als Kinder oft mit ihr gesungen.

Die Comedian Harmonists erinnern an diese "alte" Zeit.

Lauschen sie mal dem Linden Gesang!

Lindenblütensaft

Es ist bekanntlich sehr schwierig den Duft der Lindenblüten zu konservieren.

Kundige Gärtner und Kräuterliebhaber machen aber mit einem kleinen Trick den Lindenduft zu Lindengeschmack!

Das geht ganz einfach:

So wie man das bei einem Hollersaft (Hollundersaft) macht, geht das auch mit den Lindenblüten.

Lindenblüten in Wasser legen, Zucker dazu geben und ziehen lassen. Es wird daraus ein verdünnbarer Lindensaft.

Achten sie gut auf Sauberkeit, sonst fängt der Saft zum Gären an! Ein ganz klein wenig Zitronensäure ist auch hilfreich.

Schmeckt lecker!

bernd49, am 13.06.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Warum haben Rosen keine Dornen?)

Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!