Coole Sprüche sorgen für lockere Atmosphäre

Bisweilen ist der Einstieg in eine Plauderstimmung etwas schwierig, vor allem dann, wenn sich manche Gäste nicht kennen. Darüber kann ein Lächeln hinweg helfen, ausgelöst durch ein Thema, das witzig und im wahrsten Sinne spritzig ist. Eine lockere Ansprache mit einem humorvollen Toast kann das Eis brechen. Humorige Trinksprüche gibt es viele, doch sollten sie gut ausgewählt sein und nicht die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten. Es geht nicht darum, die Gäste zum ungehemmten Konsum von Alkohol anzuregen, sondern ihnen ein gutes Gefühl zu vermitteln, ihnen zu sagen, dass sie willkommen sind, die Feier genießen und die Sorgen des Alltags bei Seite schieben sollen.

Na, dann ein Toast auf's Prost! (Bild: Shawn Hoke / Flickr)

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen

Insbesondere dann, wenn bei einer Feier ein gutes Essen gereicht wird, passt ein Reim oder Aphorismus, der Essen und Trinken miteinander verbindet. Eingebettet in eine humorvolle Begrüßung, hat ein witziger Trinkspruch eine starke Wirkung.

  • Iss warm und trinke kalt, so wirst du hundert Jahre alt (aus Österrreich)
  • Essen und Trinken sind zwei Tätigkeiten, die einen Menschen auch ohne Arbeit vollkommen ausfüllen können.

Weisheiten über die Gesundheit von Getränken

Gesundheit ist das wichtigste Gut. Es steckt auch viel Wahrheit in der Aussage: "Mens sana in corpore sano" - ein gesunder Geist, ein gesunder Körper. Übermäßiger Genuss von Alkohol trägt bekanntlich nicht zur Gesundheitsförderung bei. Aber in Maßen genossen, kann er sich durchaus positiv auf das allgemeine körperliche und seelische Befinden auswirken. Bei Kreislaufproblemen, Durchblutungsstörungen und zur Förderung der Verdauung kann Alkohol in der richtigen Dosis sogar als Medizin angewendet werden. Hier einige humorige Trinksprüche zum Thema "Gesundheit":

  • Wasser macht weise, lustig der Wein. Drum trinken wir beides, um beides zu sein.
  • Nimmst du täglich einen Tropfen, wird dein Herz stets freudig klopfen, wirst im Alter - wie der Wein - stets begehrt und heiter sein.
  • Der Wein gibt Witz und stärkt den Magen.
    Christoph Martin Wieland (1733-1813)
Ein guter (Trink-)Spruch lockert die Stimmung

Trinksprüche mit religiösem Hintergrund - "Ora et labora" ist nicht alles

Bei der Hochzeit von Kana verwandelte Jesus Wasser in Wein, und auch sonst ist in der Bibel allerhand "Alkoholisches" enthalten. Religiosität ist nicht mit Sauertöpfigkeit gleich zu setzen. Lebensfreude und Gottes Schöpfung mit allen Sinnen wahr zu nehmen und sie zu genießen, sind Ausdruck wahren Glaubens. "Ora et labora" – bete und arbeite, gehören zwar auch dazu, aber wer betet und arbeitet, hat auch das Recht zu feiern – wie bei der Hochzeit von Kana. Zwei witzige Trinsprüche mit religiösem Hintergrund:

  • Das Wasser gibt dem Ochsen Kraft, dem Menschen Bier und Rebensaft, darum danke Gott als guter Christ, dass du kein Ochs geworden bist.
  • Der größte Feind des Menschen wohl, das ist und bleibt der Alkohol. Doch in der Bibel steht geschrieben: "Du sollst auch deine Feinde lieben."
Amazon Anzeige

"Hopfen und Malz, Gott erhalt's" - nach dem Toast ein Prost!

Die Braukunst in Deutschland hat eine lange Tradition. In den Klöstern wird über Jahrhunderte hinweg nahrhaftes Bier gebraut, um besser über die Fastenzeit zu kommen. Aber auch während des Jahres wird Klosterbier gerne getrunken. Zu einem deftigen Essen wie Schweinebraten oder - haxe passt Bier wunderbar. Eine "kühle Blonde", ein "Helles" oder viele andere Biersorten über Export, Pils, Schwarzbier, Weizen bis hin zum Doppelbock gut gekühlt getrunken, gehören zu einem zünftigen Fest. Das bayerische Reinheitsgebot besteht seit 1516, und alle Bestrebungen es zu kippen, wurden bisher erfolgreich vereitelt. "Hopfen und Malz, Gott erhalt's!".

  • Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!
  • Es trinkt der Mensch, es säuft das Pferddoch manchmal ist es umgekehrt.
  • Lieber Korn im Blut als Stroh im Kopf!

Es gibt eine Vielzahl weiterer Trinksprüche, die zur Erheiterung beitragen. Wer gerne reimt, kann seiner schöpferischen Ader freien Lauf lassen und eigene Trinksprüche kreieren. Und nach dem "Toast" folgt das "Prost".

Was ist ein guter Trinkspruch?
Krimifreundin, am 19.01.2015
9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
© Can Stock Photo Inc. / agencyby (Wie macht man einen Vortrag)

Autor seit 5 Jahren
227 Seiten
Laden ...
Fehler!