Herkunft und Anbau der Macawurzel

Die Macawurzel wurde erstmals vor 2.000 Jahren in den peruanischen Anden angebaut. Die Wurzeln wurden weit in einer Höhe von 4.000 Metern angebaut und machnten den Anbau und die Ernte daher nicht gerade einfach. Auch heute findet der Anbau in dieser Höhe und dem gleichen Einzugsgebiet statt. Seit ein paar Jahren erfreut sich die Macawurzel auch hier einer immer größeren Beliebtheit und das nicht nur hier zu Lande. 

Welche Inhaltsstoffe enthält die Maca-Pflanze

Die Wurzel der Maca hat folgende Inhaltsstoffe:

  • Vitamine, 
  • Mineralien, 
  • Zink, 
  • Calcium, 
  • Phosphor, 
  • Eisen,
  • Eiweiße,
  • Magnesium,
  • Zucker und
  • Stärkestoffe

Ferner sind in der Wurzel unterschiedliche sekundäre Pflanzenstoffe enthalten wie beispielsweise mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Steroide. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe trägt die Pflanze dazu bei, dass sich ihre eigene körperliche Leistungsfähigkeit erhöht und ihre körperliche Fitness gesteigert wird. Somit haben Sie beim Sport mehr Power und können schneller sowie effizienter Ihre Ziele erreichen. Wenn Sie die Einnahme von Maca mit einer Diät und intensivem Muskelaufbautraining kombinieren, können Sie die größtmögliche Wirkung erzielen.


Darüber hinaus steigert diese Pflanze die Gedächtnisleistung und hilft Ihnen, sich besser zu konzentrieren. Die regelmäßige Einnahme von Maca-Kapseln bewirkt, dass der eigene Körper mehr spezielle Hormone produziert, was wiederum einen Energieschub hervorruft und sich positiv bei Stress auswirkt. 

Maca Wurzel

Maca Wurzel (Bild: © Ildi - Fotolia.com)

Welche Vorteile können Sie von der Einnahme erwarten

Mit Hilfe der Maca-Wurzel können Sie nicht nur positive Effekte in Hinblick auf ihre körperliche Leistungsfähigkeit im Sport erzielen, sondern es können auch sexuelle Funktionsstörungen behandelt werden. Aus diesem Grund wird Maca-Pulver auch in Europa und den USA als natürliches Potenzmittel angeboten. Diese Wirkung könnte bei wissenschaftlichen Studien bestätigt werden. Forscher fanden bei medizinischen Tests heraus, dass dieses Mittel tatsächlich bei den Probanden zu einer gesteigerten sexuellen Lust sowie Leistungsfähigkeit führt. Des Weiteren wirkte sich das Mittel positiv auf das Immunsystem der Probanden aus und Sie verspürten mehr Energie.

Außerdem soll mit Hilfe von Maca Depressionen sowie chronischer Müdigkeit entgegengewirkt werden. Bei chronischen Erschöpfungszuständen wirkt das Mittel vitalisierend und belebend. Sie erhalten durch die regelmäßige Einnahme die Möglichkeit, ihr körpereigenes Energielevel schnell wieder auf das Optimum zu bringen. 

Fazit zur Macawurzel

Wer einen erhöhten Leistungsanspruch hat sollte Maca auf jeden Fall Mal einnehmen. Zu einem deutlichen Anstieg der Sexuallust kann ich leider nicht viel sagen, da ich mich vorwiegend auf eine Leistungssteigerung im Fitnessbereich konzentriert habe. 

Quellen:

wikipedia.org
Maca - wikipedia.org

macawurzel.org
Macawurzel - macawurzel.org

Autor seit 4 Jahren
5 Seiten
Laden ...
Fehler!