Samsung-GE-89MST Testsieger Stiftung Warentest und Amazon - Pluspunkte: Design, Grillfunktion, Reinigung

Diese stylische Mikrowelle von Samsung wurde gleich zweimal zum Sieger gekürt. Im Mikrowellentest von Stiftung Warentest 2008 war die Samsung-GE-89MST Testsieger. Und auch bei Amazon hat diese Mikrowelle die meisten guten Bewertungen erhalten. Besonders ist hier schon das Design, das sofort ins Auge fällt. Elegant und stilvoll, diese Mikrowelle passt auch in die moderne Designerküche.

Besonders ist auch der Funktionsumfang, denn zwei Grillelemente sorgen dafür, dass man in der Mikrowelle von Samsung sogar Pizza und Brötchen knusprig bekommt. Kunden berichten, dass dies zumindest bei Pizza und Aufläufen wirklich sehr gut gelingt.Ob man auch Brötchen damit aufbacken kann, sei dahingestellt, hier ist der Toaster ganz sicher die bessere Wahl.Trotzdem: Für die außerordentliche Grillfunktion gibt es die volle Punktzahl.

 

Testsieger Samsung GE-89MST Mikrowelle versandkostenfrei bei Amazon bestellen
Samsung GE-89MST Mikrowelle / 23 L Garinnenraum...
EUR 231,28  EUR 139,97

Mit 850 Watt ist das Gerät leistungsstark und trotzdem energieeffizient. Der Stromverbrauch ist im unteren Bereich, also mit "gut" zu bewerten. Das Gerät fast 23 Liter und ist daher auch für eine Familie eine gute Wahl.

Besonders praktisch ist die Steam Clean Funktion. Das kennt man sonst nur von den sehr guten Backöfen! Mit Wasserdampf lösen sich Verkrustungen und Speisereste ganz von alleine. Nach der Betätigung der Dampftaste muss die Mikrowelle nur noch mit einem Tuch ausgerieben werden.

Platz 1 bei Testsieger: Panasonic NN-CF 760 MEPG, 27 Liter - Die beste Mikrowelle für Familien mit Kindern

Bei Testsieger.de können Kunden nach dem Kauf von Elektrogeräten abstimmen und Bewertungen einreichen. Hier hat die Panasonic Mikrowelle ganz klar am besten abgeschnitten. Mit einer Leistung von 1000 Watt gehört sie zu den leistungsstärksten Mikrowellen, die Kapazität beträgt sogar 27 Liter. Diese Mikrowelle ist die ideale Wahl für eine Familie mit mehreren Kindern. Durch eine Spezialbeschichtung backt hier nichts an, das Gerät ist also leicht zu reinigen. Tester loben auch die Kindersicherung und den Anti-Funkenring, der diese Mikrowelle besonders sicher macht. Die Bedienung geschieht komplett über den Touchscreen, es können 19 verschiedene Programme gewählt werden.

Beste Mikrowelle für Familien: Panasonic NN-CF760MEPG
Panasonic NN-CF760MEPG Mikrowelle / 27 L / 1000 W / Silbe...

Mikrowelle Testsieger Preis-Leistung: Clatronic MWG 775 - Positiv: Preis, Heißluft, geringer Stromverbrauch

Die Clatronic MWG 775 gehört zu den am häufigsten bestellten Mikrowellen bei Amazon. Der Grund: Dieses Gerät ist besonders günstig und überzeugt deswegen vor allem durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Stromverbrauch ist mit 800 Watt gering, trotzdem kann dieses Gerät alles, was eine gute Mikrowelle können sollte. Zum Aufwärmen von Speisen, zum Kochen und zum Backen ist sie hervorragend geeignet. Mit der Grillfunktion lassen sich Aufläufe und andere Speisen überbacken. Ein besonderes Extra ist die Heißluftfunktion, die für ein außerordentlich gleichmäßiges Ergebnis sorgt. Der einzige Nachteil ist die Hochglanzoberfläche, auf der man jeden Fingerabdruck sehen kann. Trotzdem, auch wenn es bessere Mikrowellen gibt, das Gerät von Clatronic bietet eine akzeptable Leistung für einen günstigen Preis.

Günstigste Mikrowelle im Test: Clatronic MWG 775 H - Jetzt reduziert bei Amazon bestellen:
Clatronic MWG 775 H Mikrowelle mit Grill und He...
EUR 119,00  EUR 93,99

Worauf sollte man beim Kauf einer Mikrowelle achten?

Die Testsieger von Stiftung Warentest und anderen Institutionen kann man sicher bedenkenlos kaufen. Doch trotzdem sollte man beim Kauf einige Dinge beachten, denn die angebotenen Geräte unterscheiden sich teilweise doch beträchtlich voneinander. Nicht jeder braucht ein Modell mit 27 Liter Fassungsvermögen und auf so manche Zusatzfunktionen kann gut und gerne verzichtet werden.

  • Achten Sie vor allem auf den Stromverbrauch. Eine gute Mikrowelle kommt durchaus mit 800 Watt aus. Hat sie 1000 Watt, sollte sie auch dementsprechend größer sein. Kleine Mikrowellen mit hoher Wattzahl sind mit Vorsicht zu betrachten, hier ist die Energieeffizienz oft schlecht. So zeigen auch die Testsieger, dass 800 Watt für eine 23 Liter Mikrowelle genau richtig sind.
  • Auch die Ausstattung spielt beim Kauf natürlich eine Rolle. Hier muss man bei den günstigeren Modellen mitunter Abstriche machen, was aber nicht unbedingt schlimm ist. Denn nicht jeder braucht diese Zusatzfunktionen. Wenn Sie in Ihrer Mikrowelle nur etwas aufwärmen möchten, brauchen Sie nicht unbedingt Umluft oder eine Dampfgarfunktion. Für die kalorienarme Zubereitung von Speisen ist der integrierte Dampfgarer hingegen sehr praktisch.
  • Der Grill wird von vielen Verbrauchern vernachlässigt, da Pizza & Co. ohnehin im Backofen zubereitet werden. Deswegen ist eine Mikrowelle mit guter Grillfunktion vor allem für Singles interessant, die nicht für jede Pizza gleich den großen Backofen anschmeißen müssen. Das macht auch Sinn, denn der Stromverbrauch und somit die Energiekosten sind bei der Zubereitung in der Mikrowelle wesentlich geringer.
  • Für den kleinen Haushalt reicht eine Mikrowelle mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern durchaus aus. Noch kleiner sind so genannte Mini Mikrowellen, die sich auch in winzig kleinen Küchen oder zum Beispiel im Wohnwagen unterbringen lassen. Die normale Standardgröße ist die Mikrowelle mit 23 Liter Fassungsvermögen. Hier passt eine ganz Tiefkühlpizza problemlos hinein. Familien mit Kindern hingegen entscheiden sich möglicherweise für ein großes Modell, die XXL-Variante fast 27 Liter und ist somit groß genug für die ganze Familie.

Text: Angela

Laden ...
Fehler!