Voraussetzungen für einen guten Milchshake

Vor beinahe 90 Jahren wurden in Chicago die ersten Milchshakes serviert. Von dort aus trat das Milchmixgetränk in den folgenden Jahrzehnten seinen Siegeszug um die Welt an.

Das beliebte Erfrischungsgetränk für Jung und Alt schmeckt zu jeder Jahreszeit. Besonders lecker natürlich an einem heißen Sommertag. Schnell und mit wenig Aufwand können Sie einen schmackhaften Milchshake selber machen und, mit etwas Fantasie und Geschick präsentiert, sieht er auch noch gut und einladend aus.

Was sie unbedingt brauchen:

  • frische Milch (natürlich möglichst kalt)
  • Speiseeis oder Obst
  • (alternativ jeder andere Geschmacksträger: Kaffee, Sirup, Likör, Obstsaft, Aromen usw.)
  • etwas Zucker oder Honig
  • Mixer, hohe Rührschüssel
  • große, hohe Gläser

Eine große Anzahl nützlicher Küchenhelfer gibte es bei PROMONDO. Hier finder man vom superscharfen Küchenmesser über Frischhaltedosen bis zum coolen Mixer alles was die Vorbereitung und Herstellung eines Mixgetränks erleichtert!

Milchbar

Milchbar

Grundrezept(e) ?

Es gibt eigentlich nicht den Milchshake, denn man kan ihn mit und ohne Eis, mit oder ohne Früchte, flüssiger oder cremiger etc. herstellen. Deshalb gibt es eigentlich auch nicht das Grundrezept.

Aber als Basisrezept, das man dann nach Geschmack verändern kann, hier der besonders beliebte Vanille-Milchshake:

(alle Rezepte gelten für 2 Personen!)

Zutaten:  400 ml Milch

               4 Kugeln Vanilleeis  (ca. 150 g)

               1 TL Zucker

Die Milch, die Hälfte des Speiseeises und den Zucker (nach Geschmack!) in eine Rührschussel geben und gut durchpürieren. In jedes Glas eine Eiskugel geben, mit dem Milchmix auffüllen. Nach Geschmack dekorieren z.B. mit einer kleinen Sahnehaube, Kakaopulver oder Schokoraspeln. Zügig servieren!

Aus (frischen Früchten) schnell gemacht - Erdbeershake, Bananenmilch und andere Shakes mit Obst

Sie haben noch Obst zu Hause, das verbraucht werden muss? Ein Milchshake ist der ideale Resteverwerter. Denn man benötigt eigentlich nur wenig Obst zur Herstellung und die Früchte sollte auch immer reif sein, da sie saftiger und geschmackreicher sind. Manche bevorzugen auch tiefgefrorenes Obst, besonders in kühleren Jahreszeiten. Geschmacklich ist das keine Problem, aber Sie brauchen dann einen guten Mixer.

Hier mal ein besonders gesundes Rezept:

Erdbeershake

Zutaten: 200 g Erdbeeren

400 ml Kefir oder Buttermilch

1 - 2  Tl  Honig

1 Päckchen  Vanillezucker

Die Erdbeeren gut waschen, säubern und vierteln. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und gut durchmixen. Der Shake schmeckt nicht so süss, ist aber sehr bekömmlich. Wer mag kann noch etwas mehr Honig dazu geben.

Wenn sie Bananen haben, die schon dunkle Stellen in der Schale zeigen, dann machen Sie doch schnell und ganz einfach eine leckere

Bananenmilch

Zutaten: 1 Banane

400 ml Milch

2 Kugeln Vanilleeis

1 Tl Puderzucker oder etwas Zucker

Banane in Stücke schneiden, alle Zutaten gründlich durchmixen. In Gläser füllen, dekorieren, Strohhalm dazu. Fertig! Einen Bananenshake sollten Sie schnell servieren, da er sonst sehr bald grau und unansehnlich wird.

Haben Sie andere Früchte? Verfahren Sie wie in den Beispielrezepten. Beachten sie bitte den Eigenzuckergehalt der gewählten Frucht und süssen Sie entsprechnd mehr oder weniger. Ein Frucht-Milchshake gelingt eigentlich immer.!

Trend 2013

Die neuesten Trends im Jahr 2013 im Bereich Milchmix sind:

- Kiwi-Mango-Milchshakes

- süsse Erdbeermilchshakes

- Wein-Milchshake (Rezept findet man hier!)

Erdbeeren

Erdbeeren

Eiskaffe und Eiskakao - Die dunklen Verwandten

Der Eiskaffee  (oder die Eisschokolade) sind nahe Verwandte des Milchshakes. Allerdings ist die Milch hier nur Zutat und der Kaffee oder Kakao sollten geschmacklich im Vordergrund stehen.

 

Eiskaffe                                  (für eine Person!)

Zutaten: 1 Tassen Espresso oder sehr starker Kaffee

1 Kugel Vanilleeis

150 ml Milch

1 Tl Zucker

Den Kaffee/Espresso kalt stellen. Mit Zucker sußen und duchrühren. Die Kugel Eis in das Glas geben, den kalten Kaffee dazu. Anschließend mit Milch auffüllen und mit einer Sahnehaube dekorieren.

Mit einem Eiskakao verfahren sie bitte entsprechend.

Eiskaffee

Milchshakes für Erwachsene - ein bisschen Alkohol ist auch ganz lecker

Milchshake und Alkohol müssen sich nicht widersprechen. Es gibt nette Ideen für alkoholhaltige Milchshakes. Solange das Thema Milch im Vordergrund steht, finde ich das ganz in Ordnung und auch schmackhaft.

 

Sahnelikör-Milchshake

Zutaten: 5 cl Sahnelikör

3 Kugeln Vanilleeis

300 ml Milch

Sahne

Kakaopulver

Alle Zutaten in den Mixer geben. Gut durchrühren, mit einer Sahnehaube und Kakaopulver dekorieren.

Die Optik macht's - Strohalme, Gläser und andere Aufpepper

Ein Milchshake ist schnell gemacht. Da sollte man sich auch die Zeit nehmen ihn optisch etwas aufzupeppen.

Gläser: Nehmen sie hohe Gläser, möglichst in gerader Form. Das entspricht dem klassischen Look. Bei gefärbten Gläsern achten Sie darauf, das die Farbe des Glases zur Farbe des Shakes passt oder sich gut mischt, sonst kann es hässliche Überraschungen geben. Ein lila oder graubrauner Drink ist nicht jedermanns Sache.

Krönung: Setzen sie dem Shake die Haube auf. Ein Sahnehäubchen mit etwas Sirup, einige dünne Schokoladenraspeln, fein geriebener Krokant, bunte Zuckerstreusel oder ein Hauch von Kakaopulver verbessern die Optik ungemein. Servieren Sie schnell, sonst ist Ihr Kunstwerk im Shake versunken.

Rand: Milchshakes werden in fast voll gefüllten Gläsern serviert. Sie können den schmalen Rand aber mit einem passenden Fruchtstückchen garnieren. Vermeiden sie Schirmchen oder ähnliches, die nur allzu leicht in das Getränk fallen. Ein Michshake ist eben kein Eisbecher!

Strohalme: Ein gutes Milchmixgetränk wird mit dem Strohhalm getrunken. Nehmen Sie nicht den erstbesten. Der tut es natürlich auch, aber es gibt lustige, dekorative, ausgefallene Strohhalme preiswert und in reicher Auswahl zu kaufen. Ein pfiffiger Trinkhalm macht den Shake erst cool. Sollte eine Eiskugel im Glas sein, empfiehlt es sich einen langen Löffel dazu zu geben.

Zum Schluss...ganz witzig

Warum schüttelt die Kuh den Euter?  - Sie will sich nen Milchshake machen!

***********************************************************

Sitzt eine Katze in der Milchbar und bestellt sich den sechsten Milchshake mit einem Schuss Rum. Sagt der Barkeeper: "Okay, aber wenn du wieder die Maus einstippst, schmeiss ich dich raus!"

Das könnte sie auch interessieren...

Rasenmäher, Rasenroboter, Automover

WO ist die Dunkellampe?

Das Wunder von......
Wunder aller Art, Verwunderliches, da kann man sich nur wundern...

Laden ...
Fehler!