Ist Müsli gesund?

Und die Antwort: Jein

Wie bei allen Lebensmitteln, die du im Supermarkt kaufen kannst, musst du genau auf die Packung schauen, genauer gesagt auf die Inhaltsstoffe, um zu sehen, ob das Müsli, das du gerne hast, eigentlich gesund ist. 

Wir wissen, dass Vollkornprodukte gesund sind. Vollkorn ist voller Ballaststoffe, die unsere Verdauung ankurbeln und uns vor verschiedenen Krankheiten schützen. Die gute Nachricht ist, dass "Vollkorn" ein geschützter Begriff ist. Das heißt, überall wo Vollkorn drauf steht, muss auch Vollkorn drinnen sein. Aber Achtung! das gilt wirklich nur für Vollkorn, denn alle anderen Bezeichnungen mit "Korn" bedeuten meist, dass eben kein Vollkorn drinnen ist, obwohl sie sehr gesund klingen: Mehrkornmüsli, Körnermüsli etc. Also, achte für ein gesundes Produkt auf Vollkorn.

Die gerne versteckten ungesunden Zutaten in Müsliprodukten sind in der Regel die Süßungsmittel, darauf solltest du auch achten, denn die sind auch oft richtige Dickmacher und Kalorienbomben. Sie verstecken sich im Zucker, Honig oder in kleinen Schokostücken, die dem Müsli gerne zugefügt werden. Versteckt wird Zucker auch hinter den Namen Saccarose, Glucose, Maltose, Fruchtzucker, Invertzucker oder Traubenzucker, also bitte genau lesen!

Auch viele der Früchte haben Kalorien, allerdings liefern diese dafür andere wichtige Bausteine für den Körper und sind daher entschuldigt. Die Nüsse liefern zwar wichtige Mineralien, sind aber auch sehr fett, wobei der Körper diese Fettsäuren braucht, weil er sie nicht selbst produziert, somit können wir die Nüsse als Dickmacher auch tolerieren. 

Fazit: Für ein gesundes Müsli achte auf Vollkornprodukte ohne Zucker. 

Gibt es das?

Ich wollte einmal nachsehen, ob es auf Amazon, wo es wirklich Unmengen an verschiedenen fertigen Müslimischungen gibt, überhaupt eine gibt, die unseren Anforderungen gerecht werden. Ich habe sehr lange gebraucht, um die Inhaltsstoffe genau durch zu sehen, musste für diese teilweise sogar zusätzlich googlen, weil sie auf Amazon gar nicht immer aufgelistet waren, aber tatsächlich fand ich am Ende bei der riesigen Auswahl lächerliche zwei Vollkornprodukte, die komplett ohne Zucker sein sollten. (siehe rechts)

Bei den Müsliriegeln sieht dies ähnlich aus. Achte da auch einmal genau darauf, ich fand es äußerst amüsant, dass ich auf der Suche nach "Müsliriegel Vollkorn ohne Zucker" gleich als erstes bekannte SCHOKOmüsliriegel fand, die aber beworben werden, weil sie OHNE Zucker sein sollen.

Müsliriegel scheinen gar nicht ohne Zucker aus zu kommen. Am vernünftigsten erschienen mir nach langer Suche die Produkte von Taste of Nature aus Kanada. Die kommen zwar auch nicht ganz ohne Süßungsmittel aus, verwenden allerdings organischen Agaven-Sirup.

Wozu jetzt das Ganze?

Hallo? Habe ich jetzt vielleicht zu viel über die "bösen" Stoffe im Müsli palavert? Müsli ist nämlich tatsächlich eine echt gute Sache! Es ist tatsächlich ein perfekter Start für den Tag. Es ist eine volle Mahlzeit, die uns viele wichtige Nährstoffe liefert und uns lange satt macht, hervorragend also auch für Leute, die abnehmen möchten. Eben weil es so ballaststoffreich ist, sorgt es für einen sehr langsamen Blutzuckeranstieg und macht wesentlich länger satt als andere Nahrungsmittel. Mal abgesehen von den vielen wichtigen Mineralien und Vitaminen.

So, wie kannst du dir nun selbst dein wirklich gesundes Müsli zusammen stellen?

Im Prinzip kannst du in dein Müsli mischen, was du möchtest, solange du auf gute Produkte achtest. 

  • Haferflocken
  • Dinkelflocken
  • Amaranth
  • Trockenfrüchte
  • Nüsse
  • Corn Flakes
  • Samen/Kerne

Solltest du doch nicht komplett auf etwas Süßes verzichten können, obwohl die Früchte ja auch eine gewisse Süße haben, dann kannst du dein Müsli entweder vor dem Verzehr mit etwas Honig oder Sirup abschmecken, oder aber, und so wird es auch besonders knusprig, den Honig etwas anwärmen, mit den ganzen Zutaten vermischen und, aufgebreitet auf einem Backblech, alles bei niedriger Temperatur etwa eine halbe Stunde im Backrohr rösten. 

Und deine Früchte könntest du auch einfach selbst trocknen

Tolle Anleitung zum Früchte trocknen

Kräuter, Obst und Pilze für den Winter trocknen

Im Backofen oder in einem Dörrobstautomat
Bomann DR 435 CB Dörrobstautomat
Gesunde Müsliriegel selbst machen - mit Honig als Süßungsmittel
Autor seit 4 Jahren
406 Seiten
Laden ...
Fehler!