Nudelmaschine elektrisch oder traditionell kaufen?

Was erwarten Sie von Ihrer Nudelmaschine? Soll sie möglichst alle Arbeiten für Sie erledigen und soll die Herstellung von Pasta schnell gehen? Vollautomatische Pastamaschinen nehmen Ihnen die Arbeit fast vollständig ab, einige kneten sogar den Teig. Wenn Ihnen das wichtig ist, ist ein vollautomatisches Gerät ganz sicher die beste Wahl.

Eine Zwischenlösung sind elektrische Nudelmaschinen, in die Sie den selbst zubereiteten Teig noch hineingeben müssen. Die funktionieren wie eine manuelle, Sie sparen sich nur das Kurbeln.

Traditionell stellen Sie Ihre Pasta mit einer handgetriebenen Pastamaschine her. Hier müssen die Teigplatten zwischen zwei Walzen getrieben werden, die Maschine wird mit einer Kurbel bedient.

Die Firma Mercato: Original italienische Nudelmaschinen
Marcato 08 0155 12 00 Nudelmaschine Atlasmotor

Vorteile der traditionellen Pastamaschine

Echte Nudelliebhaber werden sich für eine traditionelle Pastamaschine entscheiden, die von Hand betrieben wird. Denn bei dieser Variante haben Sie die beste Kontrolle über das Ergebnis. Dicke, Schnittform und Länge können Sie selbst bestimmen. Damit lassen sich nicht nur Bandnudeln, sondern natürlich auch Teigplatten für Lasagne oder Ravioli herstellen. Eine gute Pastamaschine aus Edelstahl hält ewig und muss eigentlich nicht gewartet werden. Sie sieht in der Küche auch viel besser aus und lässt sich relativ leicht reinigen.

Kaufempfehlung: Beem D2000.830 Pasta-FiXX - Vollautomatische Nudelzubereitung
Beem D2000.830 Pasta-FiXX - Vollautomatische Nu...

Vorteile elektrischer Nudelmaschinen

Elektrische Nudelmaschinen stellen die Nudeln fast im Alleingang her. Die Vollautomaten mischen sogar Zutaten und kneten den Teig. Im Alltag ist die Nudelherstellung so natürlich recht einfach, man gibt nur die Zutaten in die Maschine und startet die Programme. Mit solchen Geräten können Sie Nudeln in jeder beliebigen Form von Spaghetti über Makkaroni bis hin zu Lasagneplatten herstellen. Einige können sogar Spätzle herstellen. Nachteilig ist die aufwendige Reinigung, die nicht unerheblich ist. Die Geräte brauchen außerdem mehr Platz in der Küche und sind natürlich wesentlich teurer. Nicht zuletzt sind sie nicht so langlebig, Elektrogeräte halten eben nicht ewig. Nudelliebhaber sind außerdem der Meinung, dass handgemachte Pasta am besten schmeckt.

Pastamaschine kaufen - Qualität Unterschiede

Es gibt gewaltige Qualitätsunterschiede, sowohl bei den manuellen, als auch bei den elektrischen Pastamaschinen. Die geräte von Mercato sind tatsächlich die besten. Achten Sie auf die Verarbeitung und lesen Sie auch die Rezensionen im Internet zum Beispiel bei Amazon. Wer eine langlebige Nudelmaschine kaufen möchte, muss etwas mehr ausgeben, doch mit der Zeit werden Sie feststellen, dass sich die Investition gelohnt hat.

Angela Michel

 

Autor seit 9 Jahren
940 Seiten
Laden ...
Fehler!