Der Star aus Schickeria Deluxe und sein Song

Der Bussi Schorschi ist für fast jeden Spaß zu haben, und so brauchte es nicht viel Überredungskunst, um ihn dazu zu bewegen, den Bussi-Song selbst zu singen.

 

Die Musik komponierte Markus Weber, der auch für den herrlichen Text verantwortlich ist:  Eine witzige Anspielung auf das tägliche Leben des Georg Weiss (bzw. das, was er in seinem Champagner-Schorsch-Video präsentiert).

In diesem Werbevideo werden leider nur kleine Ausschnitte eingespielt - ich durfte ihn mir bereits vorab in voller Länge anhören und bin wirklich begeistert! Das will was heißen - als treuer T.Rex- und Stones-Fan kann mich musikalisch so schnell nichts aus der Ruhe bringen.

 

Bussi Song  bei Amazon als MP3-Download     =>

Oder bei iTunes runterladen -> Bussi Song, Bussi Schorsch und die Kirchdorfer

Und hier gibt es den Bussi-Song als MP3-Download mit Hörprobe:

 

Bussi Song bei iTunes anhören und runterladen

 

 

 

 

 

iTunes: Bussi Bussi und a batscherl auf'n Bopo

Hat der Bussi-Song das Zeug zum Wiesnhit...

Ich sage jetzt einfach mal: Ja! Dieser Song hat die besten Chancen, der Wiesnhit 2013 zu werden. Da stimmt einfach alles: Ein eingängiger Refrain, tolle Musik und ein fast schon kabarettistischer Text, der deutlich über dem Niveau von "Hey Baby, uff, ah" liegt. Georg Weiss ist vielleicht nicht der beste Sänger, auch fehlt ihm (noch) die Bühnenerfahrung, aber etwas kann er zweifellos: Sich richtig in Szene setzen und Partystimmung verbreiten. Und um die Kirchdorfer mach ich mir eh keine Sorgen - das ist eine Top-Band, die es nach all den Jahren verdient hätte, ihren eigenen Wiesnhit zu landen. 

...oder etwa nicht?

Während Georg Weiss fest vom Erfolg des Bussi-Songs überzeugt ist, Zitat: "Ja, des haut hin", sehen es die Kirchdorfer etwas gelassener. Nach jahrzehnterlanger Festzelterfahrung wissen sie ganz genau, dass nur ein Lied als DER Wiesnhit gilt, wenn es am häufigsten gewünscht/gespielt wurde. Sie wollen auf dem Teppich bleiben und machen sich keine allzu großen Hoffnungen.

Training für die Wiesn (Bild: privat)

"I lass mi ned verbiegen und ned abe drahn..."

Als Unbeteiligte ist mir diese Schwarzmalerei relativ wurscht - ich bin ziemlich sicher, dass wir den Bussi-Song noch lange Zeit in vielen, vielen Festzelten und auf der ein oder anderen Party hören werden. Warum? Weil er mitreißt und richtig Spaß macht!

Falls Sie noch nicht ganz von den Hit-Qualitäten des Bussi-Songs überzeugt sind, dann sind Sie nur noch nicht in Wiesnstimmung. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, trinken Sie ein paar Bier, schließen die Augen und stellen sich ein überfülltes Bierzelt vor, in dem eine Bombenstimmung herrscht: Hübsche Frauen tanzen auf den Tischen, der Geruch von Bier liegt in der Luft,  Sie sind bester Laune und wollen nur eins - richtig feiern.  Und jetzt probieren wir es noch mal...

"I bin da Bussi-Schorschi, Champagner genannt. Bin sexy und charmant...."

Die bekanntesten Wiesnhits

Und das sind einige vergangene Wiesnhits, mit denen es Georg Weiss "Bussi-Schorschi" und die Kirchdorfer aufnehmen möchten.

Diese Songs waren alle in den letzten 25 (oder mehr) Jahren einmal DER Wiesnhit: 

  • Live is life (Opus), Schickeria (Spider Murphy Gang), Mambo No 5 (Lou Bega), Hey Baby  (DJ Ötzi - eine grauenvolle Coverversion eines ursprünglich guten Songs. Und ich frage mich, wann meine Gebete endlich erhört werden, mich mit dieser Version zu verschonen und wieder Opus zu spielen...), Viva Colonia  (Höhner), Ab in den Süden  (Buddy), Aber dich gibt`s nur einmal für mich (Nielson Brothers), Macarena  (Los Del Rio), Anton aus Tirol (DJ Ötzi), Schifoan  (Wolfgang Ambros), Hiatamadl  (Hubert von Goisern), Resi I hol di mit meim Traktor ab (Wolfgang Viereck; die Melodie gekla.. - also inspiriert von Marc Bolans Song "Celebrate Summer")

.... und Unzählige andere. Es sind einige Perlen dabei, aber ganz unter uns: Im Gegensatz zu "Hey Baby, uff, ah" bin ich sogar bereit, dem Bussi-Song einen Platz auf meinem MP3 Player einzuräumen - direkt neben Marc Bolan & T.Rex, den Stones und Beatles. (Vielleicht bin ich aber auch - nach mehrmaligem Ansehen dieses Youtube-Videos - einfach nicht mehr zurechnungsfähig.)

Verraten Sie mir Ihren Lieblings-Wiesnhit?

Hinweis, falls die üblichen Kommentatoren von RO24 hier auftauchen sollten, denen wohl nie was Neues zum Thema Schorsch einfallen wird - Kritik ist immer erlaubt aber Beleidigungen in den Kommentaren werde ich löschen.

Grace, am 10.08.2012
5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
161 Seiten
Laden ...
Fehler!