Woran erkennen Frauen den typischen Online Date Hopper?

In sozialen Netwerken und Singlebörsen wird gerne geflirtet, was das Zeug hält. Ob das Vertrauen in die andere Person nun eher schnell oder langsam aufgebaut wird, das ist gar nicht so unerheblich. Während sich das männliche Geschlecht in der Regel nicht gerne viel Zeit lässt, bis es die attraktive Frau auf dem Foto treffen möchte, so ist das bei Date Hoppern anders. Sie haben Zeit und davon auch jede Menge. Denn das, was als Berufsangabe meistens in den Profilen drin steht, stimmt entweder gar nicht oder nur bedingt.

Schon das Profil eines Mannes sagt viel über ihn aus, auch wenn es auf den ersten Blick eher nur belanglos ist. Berufe, wie Handwerker, Baustellenleiter, Energieberater, kommen gut an, denn sie signalisieren Frauen gleich: Aha der kann mir ja dann sicher mal zur Hand gehen. Geld ist da schon eher nebensächlich. Coole Sprüche, auch mal zweideutig, sind spannender und viele Frauen lassen sich gerne blenden von soviel Coolness. Auch mit Bildchen gehen diese Herren nicht sparsam um, von allen Seiten, in allen Lebenslagen und mit viel geklautem Unsinn ziehen sie die Aufmerksamkeit auf sich. Dass soviel mysthischer Nonsens bei den Frauen ankommt, beweisen, gerade in sozialen Netzwerken, die unendlich vielen Freunde und Bekannte dieser Männer, die in der Überzahl natürlich weiblich sind.

Solche Dating-Hopper nehmen unvermittelt Kontakt auf, sie kommen, wie aus dem Nichts. Es sind leider nur Blender, die sich mit Baron Münchausen bestens zusammtun könnten. Aus einem harmlosen Wortwechsel machen Sie gleich ein Großereignis, fühlen sich von nichtssagenden Worten geschmeichelt und so kommen sie dann meistens auch bestens mit dem Gegenüber ins Gepräch. Sie sind ausdauernd und schnell verliebt. Je zäher die Frau, umso größer wird der Erhgeiz, sie doch zu einem Date zu bewegen. Nach dem ersten Telefonat folgt das Zweite, es werden Tag und Nacht SMS geschrieben, solange bis die Frau dann endlich zu einem Date "ja" sagt. Sie fühlt sich geschmeichelt und umworben, schließlich ist das SIngle-Dasein ja doch so wenig romantisch. Aber aufgepasst, sobald das Date terminlich steht, werden die SMS abnehmen, ebenso, wie die Zahl der Anrufe. Überhaupt sollten Frauen bei den Anrufen genau nach ihrem Bauchgefühl gehen. Ruft der Mann immer zu den unmöglichsten Zeiten an? Hält er Telefonverabredungen ein oder ist sein Handeln in der Ferne überhaupt nachvollziehbar? Wer hier mehr als zwei Fragen hat, der sollte schon vorsichtig sein. Die Spezies Date Hopper muss höllisch aufpassen, dass sie sich nicht verzettelt, denn in Wirklichkeit hat der Mann keinen Anruf verschlafen, sondern gerade mit einer anderen, netten Frau an einem weiteren Date gebastelt.

Und plötzlich wars das - Wenn nach dem Date dann so gar nichts mehr kommt

Dann ist er endlich da - der große Tag und Mr. X ist auch tatsächlich vor Ort erschienen. Der Tag verläuft romantisch - im besten Fall wohlgemerkt - und endet mit Küsschen und vielleicht auch mehr. Von Verliebtsein war die Rede und sich ganz schnell wiedersehen...

Doch das Telefon bleibt am nächsten Tag stumm, keine SMS und mit jedem weiteren Tag wird die Ungeduld bei den Frauen größer. Was ist nur, warum meldet er sich nicht? Habe ich was falsch gemacht? Nein, liebe Frauen, Ihr habt nichts falsch gemacht. Der Date Hopper hat nur deshalb keine Zeit, weil ihn seine weiteren Dates jetzt so stark in Anspruch nehmen. Und dass es dabei druchaus auch mal drei oder vier Dates in einer Woche sind, das ist keine Seltenheit. Wenn diese Frauen wieder was von dem Mann hören, dann nur, weil es mit einem anderen Date gerade nicht so geklappt hat und er Selbstbestätigung braucht.
Frauen, die ernsthaft auf der Suche nach einem neuen Partner sind, sollten sich an ihre Erinnerungen aus früheren Tagen halten und dann wissen sie ganz schnell, wie sich jemand verhält, der wirklich verliebt ist. Der ruft ständig an, der schickt Blumen und auch SMS und kann ein Wiedersehen kaum Erwarten. Date Hopper hingegen sind an einem WIedersehen oftmals nicht interessiert, denn dann könnte es ja brenzlig werden.

Männer und auch Frauen, die Date Hopping betreiben, wollen sich immer eine Hintertür offenhalten, Entscheidungen fallen ihnen schwer, warum auch, ein bisschen Spass ist ja wohlmöglich auch noch drin. Der schnelle Sex ist mitunter ein Grund, warum Date Hopping ein leider weit verbreiteter Sport ist. Doch nicht immer steht er im Vordergrund. Meistens sind es einfach nur Persönlichkeiten, die eine Selbstbestätigung nur dadurch bekommen, dass sie möglichst viele Frauen oder Männer haben könnten. Dass so jemand für eine Beziehung nicht taugt, ist glasklar.

Autor seit 4 Jahren
5 Seiten
Laden ...
Fehler!