Ostergrüße mit persönlichem Text als E-Mail

Die klassische Osterkarte wird von E-Mails abgelöst - Persönliche Ostergrüße und Ostersprüche sind individueller

Noch vor wenigen Jahren war das Versenden von Ostergrüßen auf einer hübsch verzierten Karte die Regel. Aber mit den Errungenschaften des Computer-Zeitalters nimmt das Schreiben von Briefen und Grußkarten kontinuierlich ab. Die elektronische Post ist auf dem Vormarsch, das betrifft auch das Versenden von Ostergrüßen per E-Mail. Nicht nur in den Büros von Unternehmen, sondern auch in den privaten Haushalten. Zu Festen wie Weihnachten und Ostern, zu Jubiläen und Geburtstagen werden statt Karten immer mehr vorgefertigte digitale Grüße, aber auch persönliche Texte mit eigenen Bildern verschickt. 

Es gibt eine Vielzahl von Anbietern im Internet, die Vorlagen für digitale Ostergrüße mit verschiedenen Motiven bereit stellen, denen man bisweilen auch einen kurzen Text anfügen kann. Aber Vorsicht! Bei der Auswahl des Providers sollte darauf geachtet werden, dass er auch seriös ist. Wer unsicher ist, sollte auf  Anbieter zurückgreifen, die sich auf dem Markt etabliert haben und die keine unliebsamen Pishing-Versuche, das Einschleusen von Spyware oder Viren erwarten lassen, sonst können es teuere Ostergrüße per E-Mail werden. Viel individueller ist allerdings ein persönlich gestalteter Gruß mit einem Ostergedicht oder einem selbst verfassten Text. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Vorlagen für Ostertexte gibt es viele. Aber noch persönlicher ist ein eigener E-Mail-Text, der mit einem Foto oder einer Ostergrafik harmoniert.

Amazon Anzeige

Witzig, spritzig und ein wenig schräg - Ein Ostergedicht von Heinz Erhardt

Der bekannte deutsche Humorist Heinz Erhardt ist berühmt für den Schalk, der ihm im Nacken saß. Seine Gedichte sind Kult, weil sie nicht nur lustig sind, sondern auch niveauvoll. Hier ein Ostergedicht von ihm, das individuell abgewandelt oder interpretiert werden kann:

Wer ahnte, dass zum Weihnachtsfest
Cornelia mich sitzen lässt?
Das war noch nichts: zu Ostern jetzt
hat sie mich abermals versetzt!
Nun freu ich mich auf Pfingsten -
nicht im geringsten!

Hierzu könnte ein persönlicher Text in dieser Form passen: "Liebe(r)..., der Osterhase wird dich bestimmt nicht sitzen lassen, da bin ich mir sicher. Schon allein deswegen, weil der Weihnachtsmann dich auch nicht enttäuscht hat. Deshalb hast du auch nicht den geringsten Grund, dich mitnichten auf Pfingsten zu freuen. Vorher schicke ich dir noch einen lieben Ostergruß, damit die Freude noch größer wird und wünsche dir ein reich gefülltes Osternest und sonnige Tage!

Osterhase einmal anders

 

 

 

 

 

 

Osterdeko und Ostergeschenk gleichzeitig

Ein lustiges Ostergedicht hebt die Stimmung
Ostergedicht mit persönlichem Text ...

Ostergedicht mit persönlichem Text als E-Mail

Text für Ostergrüße mit Bild - Individuelle E-Mail-Grüße mit selbst bearbeiteten Bildern

Mit einem einfachen Bildbearbeitungsprogramm lassen sich Texte auch in ein Foto integrieren. Wer kein solches Programm hat, kann in einem Word-Dokument Bild und Text ohne große grafischen Vorkenntnisse als Ostergruß gestalten und in die E-Mail als Anhang einfügen. Allerdings ist wichtig, dass die Auflösung des Bildes nicht zu hoch ist, sonst wird die Datenmenge zu groß. Die neueren Office-Programme bieten die Möglichkeit, mit wenigen Mouse-Klicks das Word-Dokument in eine pdf-Datei umzuwandeln und die Datenmenge dadurch zu komprimieren.

Wer seinen Ostergruß direkt in das E-Mail-Textfeld setzt, vermindert die Gefahr, dass er ungelesen gelöscht wird, denn dem Empfänger springt die Nachricht direkt ins Auge. Der Text sollte nicht allzu lang sein, und auch die Bildgröße muss an das E-Mail-Fenster angepasst sein. Die Idealgröße liegt zwischen 400 und 500 Pixel in der Breite.

Viel Spaß beim Gestalten der persönlichen, elektronischen Osterpost!

Krimifreundin, am 06.03.2011
10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
227 Seiten
Laden ...
Fehler!