Rechentricks beim Multiplizieren mit 99

 

Können Sie sich vorstellen, dass man

77 mal 99 ganz schnell im Kopf ausrechnen kann?

So schnell, wie das geht, kann ich das gar nicht niederschreiben.

1.   Zwei Nuller an die 77!

2.   77 abziehen!

3.   7 623 fertig!

Sie können es testen!

Nehmen Sie jemanden aus der Familie, der bereit ist, einen Test mitzumachen.

Wetten Sie mit ihm, dass Sie eine zweistellige Zahl im Kopf schneller mit 99 malgenommen haben, als er mit dem Taschenrechner.

Verblüffen Sie das Familienmitglied noch mehr, dadurch dass er die zweistellige Zahl vorgeben darf.

Er sagt: 89 und Sie antworten: 8 811.

Er wird es nicht fassen!

 

Rechentricks beim Multiplizieren mit 49

 

Nicht weniger schnell geht es, eine zweistellige Zahl mit 49 zu multiplizieren. Man muss sich aber etwas mehr konzentrieren, 

Nehmen wir zu Anfang eine gerade Zahl: 88

Die Aufgabe lautet dann: 49 mal 88

1.   die Hälfte (44)

2.   zwei Nuller dran

3.   88 abziehen macht 4312

Prüfen Sie es mit dem Taschenrechner nach!

 

Rechentricks beim Multiplizieren mit 999

 

Nun, da wir so schön in Fahrt gekommen sind, legen wir einen Zahn zu.
83 mal 999

1.  Drei Nuller an die 83

2.  83 abziehen =

3.  82 917.  fertig

Prüfen Sie es mit dem Taschenrechner nach!

 

Rechentricks beim Multiplizieren mit 51

 

Zum leichteren Üben, nehmen wir eine gerade Zahl: 76

1. die Hälfte: 38

2. zwei Nuller dran

3. 76 dazu = 3 876

Ihre Mitstreiter können das gar nicht so schnell eintippen, wie Sie das Ergebnis im Kopf ausgerechnet haben.

Steigern wir den Schwierigkeitsgrad und nehmen eine ungerade Zahl: 97

1.   die Hälfte: 48,5

2.   Komma weg

3.   eine Null dran 4 850

4.   97 dazu = 4 947

Noch schneller geht`s so: 

4.   100 dazu:  4 950

3.   3 weg        4 947

Rechnen Sie es mit dem Taschenrechner nach!

Ein klein wenig Übung und es wird Ihnen viel Spaß machen.

 

Rechentricks beim Multiplizieren mit 5

 

Zum Einstieg nehmen wir mal wieder eine gerade Zahl: 722

1. Zahl halbieren

2. Nuller dran = 3 610

Erhöhen wir die Schwierigkeit, nehmen wir eine ungerade Zahl:  715

1. Zahl halbieren: 357,5

2. Komma weg, fertig: 3 575

Prüfen Sie es mit dem Taschenrechner nach!

 

Rechentricks beim Teilen durch 5

 

Jede Zahl, die auf 5 oder Null endet, ist ohne Rest durch 5 teilbar. Bei den anderen Zahlen endet das Teilen mit der ersten Stelle nach dem Komma, wenn man von einer ganzen Zahl ausgeht.

Fangen wird wieder mit einer geraden Zahl an, die auf 0 endet: 430

1. Zahl verdoppeln:  860

2. ein Nuller weg, fertig  86

Erhöhen wir die Schwierigkeit ein wenig, nehmen wir 231

1. Zahl verdoppeln: 462

2. Komma setzen: 46,2

 Prüfen Sie es mit dem Taschenrechner nach!

 

 Rechentricks bei Additionen in Hunderter- oder Tausendernähe

 

 783 + 999

 Hinten eins weg und einfach davor schreiben: 1 782

 Machen wir es etwas schwieriger:

 783 + 997

 Hinten drei weg und 1 davor: 1 780

 

 Rechentricks bei Subtraktionen in Hunderter- oder Tausendernähe

 

 1 545 – 999

 Hinten eins dazu und vorne 1 weg, fertig: 546

 Machen wir es ein klein wenig schwieriger:

 1 673 – 994

 Hinten sechs dazu und vorne eins weg: 679

Englisch und Bayrisch haben gemeinsam, dass Schreibweise und Aussprache etwas auseinanderfallen:

Geschrieben sieht es so aus: "Wie bitte?", gesprochen wird es: "häh?" Ihr Mitspieler wird es nicht glauben und behaupten, dass dies nicht sein kann und wird es nochmals machen wollen. Und wieder wissen Sie das Ergebnis bereits nach der ersten Zahl.

Spielen Sie doch mal den Hellseher!

Suchen Sie sich einen Mitspieler in der Familie und behaupten Sie mal ganz frech.  Wenn Ihr Mitspieler 3 vierstellige Zahlen untereinander schreibt und Ihnen erlaubt, dass Sie selbst noch 2 vierstellige Zahlen darunter schreiben dürfen, können Sie das Ergebnis schon nach der ersten Zahl nennen. Er wird es nicht glauben.

Der Mitspieler darf Ihnen eine 4-stellige Zahl nennen oder auf ein Blatt Papier schreiben.

Beispiel:   3 479

Sie behaupten nun, dass das Ergebnis: 23 477 sein wird.

Nun fordern Sie ihn auf, die zweite und dritte Zahl darunter zu schreiben.

Ihr Mitspieler will Sie ärgern und schreibt drei Mal die gleiche Zahl

3 479

3 479

3 479   und Sie ergänzen ganz schnell

6 520

6 520  Jetzt darf Ihr Mitspieler zusammenzählen und überprüfen, ob Ihr  
             Ergebnis auch stimmt. Sie dürfen ihm auch den Taschenrechner
             erlauben

Das Staunen wird erheblich sein!

Sie können die Überraschung noch steigern, indem Sie folgendes sagen.

Du sollst fünf vierstellige Zahlen addieren und ich schreibe das Ergebnis bereits nach der ersten Zahl auf einen Zettel, den Du jetzt noch nicht sehen sollst.

Nachdem ich den Zettel weggelegt habe, darfst Du noch zwei vierstellige Zahlen aufschreiben und ich darf auch zwei vierstellige Zahlen dazu schreiben.

Wenn der Mitspieler dann fertig ist, darf er den Zettel holen, damit sichergestellt ist, dass Sie nicht das Ergebnis noch schnell auf den Zettel schreiben.

Die hellseherische Auflösung

Immer wieder verblüffend, im Grunde aber absolut einfach. Sie lassen sich von Ihrem Mitspieler eine Zahl mit beliebig vielen Stellen niederschreiben.

Beispiel: 3 476

Sie wissen das Ergebnis schon und das geht so: hinten (an der letzten Stelle 2 abziehen und die 2 vor die erste Stelle schreiben: 23 474.

Das ist das Ergebnis-

Nun lassen Sie Ihren Mitspieler die 2. Zahl schreiben, z.B.: 5578

Auf dem Blatt sieht es jetzt so aus:

3476

5578 die Zahlen auf der 2.Stelle ergänzen Sie ganz einfach auf

4421 jetzt schreibt der Mitspieler die nächste Zahl hin, z,.B.

1345 und Sie ergänzen wieder auf 9

8654 und wenn Sie jetzt zusammenzählen kommt obiges Ergebnis heraus.

 

Warum?

9999 + 9999 = 10 000 - 1 + 10 000 - = 20 000 - 2

Die 20 000 bilden die 2, die vorangestellt wird und die - 2 ist das, was hinten abgezogen wird.

 

Bildquelle: M. Großmann / pixelio.de

Autor seit 6 Jahren
8 Seiten
Laden ...
Fehler!