Johann Lafer kocht im "Carlas"

An die Pfannen, fertig, los! Starkoch Johann Lafer macht einen Abstecher in die Lüneburger Heide und übernimmt in der ARD-Daily Novela "Rote Rosen" eine Gastrolle; voraussichtlich ist er Ende Mai 2024 in der Daily Novela zu sehen.

Marvin (Maurice Pawlewski) ist enttäuscht: Sein Idol - Starkoch Johann Lafer - kommt für ein Showkochen nach Hamburg. Doch das Event ist restlos ausverkauft. Da lässt Charlotte (Malene Becker) ihre Kontakte spielen und organisiert, dass Johann Lafer (Foto ARD / Stefanie Jockschat) ins "Carlas" kommt. Marvins Herz quillt vor Freude über und auch auch Carla (Maria Fuchs) ist aufgeregt. Was soll sie dem berühmten Koch nur kredenzen? Sie entscheidet sich für die einfache Küche und trifft ins Schwarze. Lafer mag es einfach - allerdings perfekt zubereitet. Und da sieht er bei Marvin noch Potenzial. Der Fernsehkoch findet den Weg in Carlas Küche und zeigt, wie es richtig geht! Marvin muss sich beweisen und Carla wird neu inspiriert.

Johann Lafer äußerte sich über die Dreharbeiten bei den Rosen: "Es macht mir sehr viel Spaß und ich muss sagen, am liebsten würde ich hier im Carlas kochen!"

Die "böse Schwester" Valerie mischt alle auf

Läuft jetzt Happy Family oder entsteht das pure Chaos, denn Schwester Valerie mischt alles und jede Beziehung auf. Sie lügt und intrigiert. Julius (Jan Stapelfeldt) und Franka (Birthe Wolter) trauen ihren Augen nicht: Ihre Schwester Valerie taucht überraschend in Lüneburg auf. Während Julius sich über den Besuch seiner Zwillingsschwester freut, wittert Franka Ärger. Maike Johanna Reuter übernimmt in der ARD-Daily-Novela "Rote Rosen" ab Folge 3981 die Rolle der Valerie Böttcher. Voraussichtlich zu sehen ist sie ab Mitte Mai 2024 im Ersten.

Julius‘ Zwillingsschwester Valerie kommt unerwartet nach Lüneburg – sie wurde von ihrem Freund verlassen und will vorübergehend bei ihrem Bruder wohnen. Beim Anblick von Klaas (Sebastian Deyle) hat sie ihren Liebeskummer aber schnell vergessen und wittert in Dr. Jäger sofort den neuen, zahlungskräftigen Partner an ihrer Seite. Als ihre Annährungsversuche scheitern, täuscht sie einen Erstickungsanfall vor. Das hilft ihr bei Klaas leider auch nicht weiter, treibt die 35-Jährige aber direkt in die Arme von Simon (Thore Lüthje). Der kann Valerie zwar für eine Nacht ablenken, aber nicht von Klaas abbringen. Das schafft auch ihre große Schwester Franka (Birthe Wolter) nicht, der Valeries Flirtversuche gar nicht gefallen - schließlich ist Klaas mit ihrer besten Freundin Jördis (Diana Staehly) zusammen. Und so verfolgt Valerie, von allem unbeeindruckt, hinterlistig ihren Plan weiter und hat dabei auch keine Skrupel, ihre Familie zu manipulieren.
Maike Johanna Reuter über ihren Start bei den "Roten Rosen": "Es macht riesigen Spaß, die Böse zu sein, die alles durcheinanderbringt. Und als Maike immer wieder Gründe dafür zu finden, wieso Valerie nach Herzenslust lügt und intrigiert. Das ist eine super schöne Herausforderung für mich als Schauspielerin."

 

Diana Staehly

Diana Staehly wurde durch ihre Rolle als Tanja Steinke in der Comedy-Fernsehserie "Stromberg" bekannt, danach ermittelte sie knapp vier Jahre lang bei der "Soko Köln". Zuletzt war sie unter anderem als Melanie Evers in der Erfolgs-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Auch bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" und in "Die Bergretter" bekleidete Staehly Rollen.

Seit 2007 ist Staehly mit dem Regisseur René Wolter verheiratet, mit dem sie eine 2012 geborene Tochter hat.

Sebastian Deyle

Deyle spielte bereits in den ARD-Telenovelas "Marienhof" und "Sturm der Liebe" mit. Sebastian Deyle startete seine TV-Karriere Ende der 90er Jahre bei der Soap "Unter Uns". Richtig bekannt wurde der 45-Jährige durch seine Rolle als Nik Schubert in "Marienhof" oder als Maxim Klinker-Emden bei "Sturm der Liebe".

Die Begleitbücher für "Rote Rosen

Die seit November 2006 ausgestrahlte TV-Serie ist inzwischen Kult geworden und zieht täglich über 1,6 Millionen Zuschauer in ihren Bann. Erzählt werden in immer neuen Staffeln mit wechselnden Hauptdarstellern spannende Geschichten und ergreifende Schicksale rund um die beliebten Charaktere der Sendung.

Die jetzt im Patmos-Verlag erschienenen Begleitbücher rufen Höhepunkte mit den beliebten Hauptdarstellern vergangener Staffeln wieder in Erinnerung. Die Bücher - Kochbuch und Blumendekoration - kosten je 20 bzw. 19,99 Euro.

Natürlich spielt das Kulinarische in der Sendung eine wichtige Rolle: Die besten Gespräche finden im Restaurant »Carlas« oder zu Hause am Familientisch statt, begleitet zum Beispiel von Torbens bretonischer Fischsuppe oder Carlas köstlichen Kokospfannkuchen oder ihrer vegetarischen Moussaka oder Ben Bergers schnell zubereiteten Schinkennudeln. Erinnern Sie sich noch an Theo Lichtenhagens Currywurst mit Pommes frites und selbstgemachtem Curry-Ketchup?

 

Autor seit 10 Jahren
532 Seiten
Laden ...
Fehler!