Saunabeleuchtung bereits beim Bau der Sauna planen

Die Lichtstärke und die Lichtfarbe Ihrer Saunalampen können Sie auch im Nachhinein noch ändern. Allerdings müssen einige Dinge schon beim Bau der Sauna berücksichtigt werden. Aufputzinstallationen von Kabeln sollten unbedingt in einer Sauna vermieden werden. Die Kabel müssen auf jeden Fall in die Saunawand eingelassen gut isoliert werden, um sie vor der Hitze zu schützen. Deswegen muss die Position der Saunabeleuchtung schon beim Bau der Sauna bedacht werden. Bringen Sie die Elektrik für die Saunalampe so an, dass die Lampe später nicht auf Augenhöhe eingebaut wird, sondern möglichst höher ca. 30 cm unterhalb der Decke. Saunaleuchten sollten auch nicht direkt über dem Saunaofen und möglichst nicht über der Liegefläche der Sauna angebracht werden, da man sonst in liegender Position direkt in die Lampe blickt. Je kleiner die Sauna, desto schwieriger ist es, die geeignete Stelle für die Saunalampe auszuwählen.

Saunalicht sollte immer indirekt sein, deswegen sind Saunalampen mit Blenden ausgestattet, die das Licht hindurch schimmern lassen.

Saunabeleuchtung im Vorraum anbringen

Wie bereits beschrieben, ist die Auswahl der richtigen Saunabeleuchtung für eine kleine Sauna nicht so einfach. Die Lampe sollte nicht blenden und an der richtigen Stelle angebracht werden. Bei kleinen Saunen ist es empfehlenswert, den Vorraum gut aber natürlich stimmungsvoll auszuleuchten und im Inneren der Saunakabine nur eine kleine Saunalampe zu installieren. Durch die Glasscheibe der Tür fällt dann trotzdem noch ein wenig Licht ins Innere der Sauna. Sofern es sich um einen trockenen Vorraum handelt, können Sie hier die meisten Lampen und Leuchtmittel verwenden. Es empfiehlt sich bei starker Dampfbildung, Leuchtmittel für Feuchträume beispielsweise Badezimmerbeleuchtung zu kaufen. Schöne Farbeffekte erzielen Sie mit RGB LED Beleuchtung zum Beispiel in Form von Neon Flex.

LED Leuchtmittel in Saunabank und Saunakabine integrieren

LED Leuchtmittel sind auch für die Saunabeleuchtung beliebt. Sie brauchen wenig Strom und sind sehr langlebig. Zudem lassen sie sich wunderbar in den Saunabänken oder auch in der Saunakabine integrieren und schaffen so ein gemütliches, indirektes Licht. Mit RGB LED Saunabeleuchtung können Sie gleichzeitig etwas für Ihr Wohlbefinden tun, denn bei diesen Leuchtmitteln lässt sich die Lichtfarbe individuell mittels Fernbedienung einstellen.

Angela Michel

Laden ...
Fehler!