Mal wieder waren es meine Kids die mich zu diesem Artikel verleitet haben, denn der Nicolauswunsch für dieses Jahr war eine Dartscheibe und eine elektrische Zahnbürste, hab ja nicht schlecht gestaunt. Und bei den Recherchen welche elektrische Zahnbürste die beste für Jugendliche ist, kam ich unter anderem auch auf diese Webseite über Schallzahnbürsten (schallzahnbürste.net) ... da ich mit diesem Begriff nun mal nichts anfangen konnte - klang für mich eher wie ein Artikel der im All verwendet wird, kam dieser Beitrag hier zustande.

Was versteht man unter dieser Art der Reinigung?

Ein weitverbreitetes Synonym ist wohl der Begriff Sonic-Zahnbürste, der oft auch in der Werbesprache so genutzt wird. Die erhöhte Reinigungsleistung wird durch die sehr hohe Bewegungsfrequenz erzeugt. Diese liegt bei rund 30.000 Schwingungen pro Minute. So eine Leistung ist mit einer Handzahnbürste natürlich nicht zu erreichen.

Wie funktioniert nun eine Schallzahnbürste?

Das Funktionsprinzip ist nicht zu vergleichen mit einer herkömmlichen elektrischen Zahnbürste. Diese nämlich arbeitet, wie der Name schon sagt, mit einem elektrisch betriebenen Motor. Die Schallzahnbürste arbeitet mit einem Schallerzeuger, der magnetisch betrieben wird. Die dadurch erzeugten Schwingungen werden auf den Bürstenkopf übertragen. Dieser übernimmt weiterhin die Reinigung der Zähne und nicht wie fälschlicherweise gemeint, der Schall. Durch diese Methode der Reinigung ist nicht nur das Ergebnis im Bezug auf Sauberkeit besser, sondern das Zahnfleisch wird auch erheblich schonender behandelt. Zahnfleischentzündungen und Plaque können somit deutlich reduziert werden was eventuelle Behandlungen beim Zahnarzt überflüssig machen. Im schlimmsten Fall kann dies bis zur Parodontose führen, was Zahnausfall zur Folge hat. Außerdem werden Verfärbungen, die durch Genuss- und Nahrungsmittel hervorgerufen worden sind, viel einfacher entfernt.

Hält diese Bürste, was sie verspricht?

Studien haben bewiesen, dass durch die einfache Anwendung der Schallzahnbürsten, Nutzer viel öfter und regelmäßiger geputzt haben als Konsumenten mit herkömmlichen Handzahnbürsten. Viele Menschen verspüren auch oft nicht die größte Motivation, jeden Zahn einzeln gründlich zu putzen. Auch für diese Gruppe ist eine Schallzahnbürste die beste Wahl, weil sie wegen ihres größeren Kopfes mehr Fläche auf einmal abdeckt. Die richtige Putztechnik ist natürlich auch hier unabdingbar.

Vielfältige Auswahl an passenden Schallzahnbürsten

Das Angebot ist mittlerweile sehr umfangreich und einige Bürsten haben sich in Langzeittests auch schon hervorgetan. Die beschriebene Wirkung wurde bestätigt, was die Vorteile klar aufzeigen. Beim Kauf ist auf einige wenige Dinge zu Achten um lange Freude an dem Produkt zu haben. Eine entsprechende Akku Laufleistung sollte gegeben sein, um nicht ständig Aufladen zu müssen, was die Flexibilität natürlich erheblich einschränkt. Zu empfehlen ist hierbei ein Lithium Ionen Akku, der eine lange Lebensdauer zum Vorteil hat. Manche Schallzahnbürsten haben auch einen integrierten Intervall Alarm, der den Nutzer akustisch darauf hinweißt, wann die nächste Partie zu reinigen ist. Dies ist eine sehr nützliche Funktion um ein Optimales Putz Ergebnis zu erzielen.

Benutzerfreundlich von Sekunde eins an

Für Anfänger empfiehlt es sich, sich langsam heranzutasten, um sich mit dem neuen Putzgerät vertraut zu machen. Im Grunde ist die Nutzung auch nicht anders als mit einer herkömmlichen elektrischen Zahnbürste. Der angewendete Druck sollte niedergehalten und mechanische Bewegungen möglichst vermieden werden. Bei Unsicherheiten rund um das Putzverhalten sollte ein Zahnarzt zurate gezogen werden. Nach kurzer Zeit wird man feststellen, dass das Zahnfleisch straffer geworden ist und eventuelle vorherige Beschwerden, wie Zahnfleischbluten oder Entzündungen Schritt für Schritt zurückgehen.

Abschließend ist anzufügen, dass die Vorteile einer Schallzähnbürste klar auf der Hand liegen. Nicht nur die perfekte Reinigunsleistung und schonende Behandlung des Zahnfleisch sprechen für eine Nutzung, sondern auch die schnelle und einfache Anwendung bringen Freude beim künftigen Putzen.

Autor seit 2 Jahren
6 Seiten
Laden ...
Fehler!