Welche Sportart ist für einen ausgemachten Sportmuffel geeignet?

Nachdem ich ein Programm beschreiben und vorstellen möchte, das ich selber ausprobieren werde, muss ich wegen der Authentizität natürlich aus der Sicht eines absoluten Sportmuffels schreiben, der während der Schulzeit bei den Bundesjugendspielen niemals eine Urkunde ergattert hat, beim Volleyball immer vor dem Ball abgehauen ist und der immer wie ein nasser Sack an der Kletterstange hing - 20 Zentimeter über dem Boden. Bis jenseits der dreißig bin ich erfolgreich jeder Art von Sport aus dem Weg gegangen, mit Ausnahme eines absoluten Crash-Programmes, das mich nach nur 6 Monaten dazu befähigte, einen Marathon durchzuhalten. Einige dieser und noch längerer Läufe habe ich absolviert, aber keinen unter 5 Stunden. Seit über einem Jahr nun haben mich meine Laufschuhe nicht mehr gesehen und ich frage mich langsam wirklich, ob es nicht vielleicht doch noch eine Sportart gibt, die für Sportmuffel geeignet ist.

Allerdings wird dadurch schon klar, dass generell nichts gegen ein Crash-Programm spricht, vorausgesetzt es endet auch irgendwann, denn die Vorstellung, immer und immer wieder und am besten lebenslänglich jeden Tag Sport machen zu müssen, erfüllt mich mit Schrecken. Ideal stelle ich mir die Möglichkeit vor, Sport je nach Lust und Laune zu machen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen (oder mir eines einreden zu lassen), wenn ich für das wöchentliche Training im Verein mal wieder glücklich eine Ausrede gefunden habe.

Nun habe ich einen Crash-Kurs von Tracy Anderson entdeckt, der 30 Tage dauern soll und dabei wundersame Veränderungen am Körper verspricht. 30 Tage ist ein überschaubarer Zeitraum und für einen Sportmuffel wahrscheinlich leichter durchzuziehen als ein auf Lebenszeit ausgelegter Sportplan mit jahrelangen Verpflichtungen.

Tracy Andersons 30-Tage-Programm
Mein 30-Tage-Programm: Die Powerformel für den ...
Amazon Anzeige

Tracy Anderson und das 30-Tage-Programm

Mit Madonna, Gwyneth Paltrow, Jennifer Lopez und anderen mittlerweile wohlgeformten Damen reihe ich mich nun in die Schlange der Klientinnen von Tracy Anderson ein. Ich bin zwar nicht bereit, in einem ihrer Sportstudios zuerst 3.500 Dollar Aufnahmegebühr und dann noch einmal jeden Monat 650 Dollar Mitgliedsbeitrag abzudrücken, aber Tracy Anderson will ja nun auch den deutschen Markt erobern und hat ihr Trainingsprogramm deshalb auf diverse DVDs gebracht und Bücher mit ihren Übungen veröffentlicht. Diese Dinge sind schon für unter 20 Euro zu haben, von daher kann ich damit nicht viel falsch machen.

Aus diesen habe ich mir nun das 30-Tage-Programm herausgegriffen und werde Sie nun an meinen Fortschritten teilhaben lassen. Das Programm besteht aus drei Teilen: Übungen für die Muskeln, Ausdauertraining und Ernährung. Lt. Tracy Anderson sind alle drei Teile strikt einzuhalten, um maximalen Erfolg aus dem Programm herauszuholen.

Das Begleitbuch von Tracy Anderson habe ich nun durchgelesen und heute wird das erste Training anstehen. Es handelt sich um 3 Sequenzen á 10 Tagen und so wird mein erster richtiger Erfahrungsbericht über die erste Sequenz in etwa eineinhalb Wochen hier zu lesen sein.

 

Sophie1975, am 08.06.2012
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Honey91 / Pixelio (Handstand lernen - Ein Tutorial für Anfänger)

Laden ...
Fehler!