Wie lange Gummistiefel gibt es?

Das wirklich Längste, was es wohl so gibt, sind gar keine reinen Stiefel mehr, sondern Wathosen mit angeschweißten Stiefeln. Das Ganze geht bis über die Taille. Die genaue Länge hängt auch von der Größe der Person ab. Bei meinen für Erwachsenen kurzen Beinen wären das wohl insgesamt ca. 110 cm. (Länger geht wohl wirklich nicht, denn ein Ganzkörperanzug bis zum Hals ist wohl zu gefährlich, in einer solchen Tiefe mit einem Anzug zu waten.)

Überschwemmung (Bild: http://pixabay.com/de/flut-...)

Wer in tieferes Wasser möchte oder muss, für den sind "Watstiefel" das richtige.

 

Die sind Gummistiefel, die insgesamt so hoch sind wie die Beine. Sie bestehen aus einem paar Gummistiefel, die bis zwischen Knie und Knöchel reichen. Daran fest verschweißt sind wasserdichte Hosenbeine. Sie wären bei mir wohl ca. 70 cm hoch.

Hergestellt werden die Wathosen vorwiegend für den Anglerbedarf.

Als schickere Variante für Damen gibt es noch sogenannten Overknee-Gummistiefel, die wohl wie der Name sagt über das Knie hinaus reichen. Bei meinen Beinen knapp 50 cm hoch.

Normale lange Gummistiefel reichen höher als der Knöchel, enden aber deutlich unter dem Knie. Meine alten Exemplare sind ca. 30 cm hoch.

Das Material

Manchmal müssen Gummistiefel widerstandsfähig gegen spezielle Stoffe sein. Bei einer Verwendung in der Landwirtschaft gegen Gülle, bei Überschwemmungen ist teilweise Öl aus ausgelaufenen Heizöltanks im Wasser enthalten. Dafür eignet sich PU, das heißt Polyurethan. Solche Stiefel sollen unempfindlich sein gegen Öl, Benzin, Gülle und Säure.

Wer danach länger unterwegs ist in den Schuhen, für den sind Stiefel aus Naturkautschuk viel bequemer. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die Füße bei Stiefeln dieses Materials kaum schwitzen.

 

Für fröhliches Planschen in Tiefen Pfützen ist jedes Material geeignet. Einfache Stiefel aus PVC sind völlig ausreichend. (Und es genügen "normallange" Gummistiefel, die nur bis unter das Knie reichen.)

Das neue Statussymbol

Gummistiefel werden übrigens immer modischer, teurer und gelten mittlerweile bei vielen als Statussymbol!

Autor seit 5 Jahren
212 Seiten
Laden ...
Fehler!