Bleistiftröcke schmeicheln fast jeder Figur

Bleistiftrock weibliche figurDie Röcke sind normalerweise knielang und eignen sich hervorragend zum Kaschieren kräftiger Oberschenkel. Die Taille wird betont und der Po wirkt in einem solchen Rock normalerweise knackig und rund. Kein Wunder also, dass die meisten Männer Frauen im Bleistiftrock umwerfen finden. Sie müssen nicht rank und schlank sein, um diese Röcke tragen zu können. Im Gegenteil, Bleistiftröcke sind auch für mollige Frauen empfehlenswert. Allerdings gibt es einen Figurtyp, bei dem der Stiftrock normalerweise nicht so gut aussieht: die extrem schlanke Frau mit eher burschikoser Figur.

Bild links von: ohsarahrose/flickr.com

 

Lederrock mit Bluse kombinieren - Hingucker bei diesem Outfit sind die Leoparden-Pumps
Lederrock kombinieren

Lederrock kombinieren (Bild: Leather fashion fashionista/flickr.com)

Bildergalerie: 5 Outfits mit Pencil-Skirt

Michael Kors Lederrock - luggage

Die gezeigten Röcke aus der Galerie können Sie über Zalando bestellen!

 

Für die Teenager gilt: besser noch ein wenig warten

Ganz ehrlich, ein Bleistiftrock kann sehr seriös aber auch sehr sexy wirken. Auf jeden Fall ist das ein Kleidungsstück für erwachsene Frauen. Bei 13 oder 15 jährigen Mädchen wirken solche Röcke eher wie eine Verkleidung. Teenager, die diesen Artikel lesen, sollten also ruhig noch ein paar Jahre warten, bis sie sich ihren ersten Stiftrock zulegen.

Da der Rock dafür entworfen wurde, einen schönen, runden Po zu zaubern, sitzt er nicht so gut, wenn er an den dafür vorgesehenen Stellen nicht ausgefüllt wird. Falls Sie also eine sehr schlanke Figur haben, sollten Sie sich darüber nicht ärgern, denn bei vielen Kleidungsstücken ist es genau andersherum. Bleistiftröcke sind also ein wenig ausgleichende Gerechtigkeit für etwas fülligere Frauen.

So trug man ihn in den 50er Jahren
50er Jahre Mode

50er Jahre Mode (Bild: 50'sfan/flickr.com)

Den Bleistiftrock für das Business Outfit kombinieren

Im Büro sind die hoch geschnittenen Röcke ganz sicher ein Klassiker. Für das Business Outfit gibt es genügend seriöse Varianten des Bleistiftrocks. In Ihrer Freizeit oder auf einer Party dürfen Sie den Rock gerne mit 10 cm High Heels und vielleicht sogar einer Netzstrumpfhose kombinieren. Im Büro ist das natürlich tabu (je nach Branche), hier sollte der Bleistiftrock nicht ganz so aufreizend kombiniert werden. Für ein professionelles Business Outfit wählen Sie den Rock in einer dezenten Farbe wie Braun, Dunkelblau, Grau, Beige, Schwarz oder auch Olivgrün. Die ideale Länge für diesen Anlass ist etwas mehr als knielang. Tragen Sie dazu eine schöne Bluse oder ein Top mit einem kurz geschnittenen Blazer oder auch eine schöne Strickjacke.

Der Klassiker: Schwarzer Rock mit weißer Bluse
Bleistiftrock kombinieren

Bleistiftrock kombinieren (Bild: Deirdre Boyer/flickr.com)

So wird der Bleistiftrock zum Party Outfit

Rock LeopardenmusterIst ein Bleistiftrock nicht ein wenig langweilig für ein Party Outfit? Nein, ganz im Gegenteil! Egal ob Geburtstagsparty mit der Familie, Dinnerparty oder Disco, Bleistiftröcke werden richtig kombiniert zum heißen Party Outfit. Zunächst einmal gibt es diese fantastischen Röcke in so vielen Farben und Designs, da muss es ja nicht immer der dezente Business Look sein. Wählen Sie ruhig einmal einen Bleistiftrock in Rot oder einer anderen Signalfarbe oder mit einem schönen Muster. Peppen Sie den Rock mit einem aufregenden Gürtel und anderen Accessoires wie einer kleinen Tasche und Schmuck auf und tragen Sie dazu eine tief ausgeschnittene Bluse oder ein sexy Top. Für die Party kann der Absatz natürlich etwas höher sein.

 

Bild: carbonated/flickr.com

 

 

Ein wenig verrucht und sicher nur etwas für Mutige ist diese klassische Kombination: Bleistiftrock, dunkle Strumpfhose mit Nahtlinie und sexy High Heels. Damit das Outfit nicht nach Rotlichtmilieu ausschaut, sollten Sie mit den Accessoires lieber etwas sparen und ein eher dezentes Make-up wählen.
Die hohe Taille der Bleistiftröcke ist ideal, um eine schlanke Taille zu betonen. Stecken Sie Bluse oder Hemd unbedingt in den Rock, denn so wird ein Bleistiftrock stilecht getragen.

Leopardenmuster, Gold und High Heels mit roter Sohle - so wird der Rock zum aufregenden Party-Outfit!

Welche Schuhe passen zum Bleistiftrock?

Größere Frauen können im Prinzip viele Schuhe zu ihrem Stiftrock tragen, bis auf wenige Ausnahmen. Ballerinas passen zwar zu Faltenröcken und Glockenröcken hervorragend, zum Bleistiftrock jedoch eher nicht. Dafür sind die Schuhe ganz einfach zu mädchenhaft. Das gleiche gilt für Sneaker und andere sportliche Schuhe. Während zu kurzen Röcken hohe Stiefel hervorragend passen, sieht dies mit einem Bleistiftrock irgendwie nicht gut aus. Probieren Sie es selbst aus, Sie werden sehen was ich meine. Stiefeletten sind tatsächlich wie gemacht für diese Rockform, das gleiche gilt für die klassischen Pumps und im Prinzip jede Art von High Heels, egal ob mit Pfennigabsatz, Keilabsatz oder Blockabsatz.

Ein Tipp für kleine Frauen

Früher sagte man immer, knielange Röcke seien nichts für kleine Frauen. Das ist natürlich völliger Quatsch, denn es kommt ganz darauf an, wie Sie Ihren Bleistiftrock kombinieren. Sie sind unter 1,60 m groß? Dann sollten Sie überlegen, Ihren Stiftrock mit hohen Absätzen zu tragen. Das wirkt nicht nur sexy, sondern verlängert die Beine auch optisch. Etwas bequemer und alltagstauglich sind Stiefeletten mit hohem Absatz, die passen ebenfalls hervorragend zum Bleistiftrock.
Damit die Beine länger wirken, können Sie auch Strümpfe und Schuhe in der gleichen Farbe wie den Rock tragen. Ideal ist natürlich schwarz. Durch diesen Ton in Ton Look wirken die Beine länger.

Laden ...
Fehler!