Silbermünzen als Kapitalanlage - Ein Überblick

Silbermünzen als Kapitalanlage - Ein ÜberblickDie Silbermünzen gelten ebenso wie das Gold als Krisenwährung und auf den Markt haben sich unterschiedliche Anlagemünzern etabliert, die hier nun vorgestellt werden.

Jeder Bürger sollte bezogen auf sein monatliches Einkommen mindestens 5 Prozent in Silber-Anlagemünzen investieren um sich ein Vermögen für den Krisenfall aufzubauen.


Der Kauf sollte anonym erfolgen um zu verhindern, dass der Staat im Krisenfall darauf zugreifen kann. Die Invesition in Silber rentiert sich in Form eines sicheren Zahlungsmittels und Kursgewinnen.

Anlagemünzen

American Silver Eagle
Die American Silver Eagle ist die Silber-Ausführung der berühmten American Gold Eagle. Im Jahr 1986 wurde sie eingeführt und erscheint jährlich in einer neuen Auflage. Die Vorderseite zeigt die Walking Liberty Lady (Freiheitsstatue), die Zweige des Lorbeer und Eichenbaums in Händen hält. Die Schulter schmückt die Flagge der USA. Auf der Rückseite befindet sich der Wappenadler, der auf dem Hohheitszeichen liegt und in seinen Krallen den Wahlspruch E Pluribus Unum ("Aus den Vielen eins") hält. Dreizehn Sterne schweben über dem Kopf des Adlers und beziehen auf die 13 Gründungskolonien der USA, die im Jahr 1776 mit der Unabhängigkeit entstanden.

Nennwert: 1 US-Dollar
Material: 99,9 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1 Unze

Wiener Philharmoniker
Die Wiener Philharmoniker stammt aus Österreich und wird seit dem Jahr 1989 geprägt. Der Namensgeber ist das Orchester "Wiener Philharmoniker". Auf der Vorderseite befinden sich Musikinstrumente und darüber steht der Schriftzug "Wiener Philharmoniker". Die Silbermünze wird erst seit dem Jahr 2008 geprägt und ist nur als 1 Unze erhältlich.

Nennwert: 1,50 Euro
Material: 99,9 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1 Unze

Koala
Die Koala Silbermünze stammt von der australischen Perth Mint und wird seit dem Jahr 2007 hergestellt. Die Anlagemünze wird jährlich mit einem neuen Motiv des Beuteltiers Koala geprägt und erfreut sich einer steigenden Beliebtheit bei Kapitalanlegern, Die Vorderseite zeigt die englische Königin Queen Elizabeth II. Auf der Rückseite befindet sich ein Koala, der auf einem Zweig eines Baums sitzt.

Nennwert: 1 Australischer Dollar
Material: 99,9 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1/2 Unze, 1 Unze, 10 Unze, 1 Kilogramm

Britannia
Die Silbermünze Britannia wird seit dem Jahr 1997 von der British Royal Mint geprägt. In Europa gilt sie als erste Silber-Anlagemünze überhaupt. Die Vorderseite zeigt in geraden Jahren eine Britannia mit Schild und steht für die Stärke des Britischen Königreichs. Seit dem Jahr 2001 folgt stets ein anderes Motiv in den ungeraden Jahren. Auf der Rückseite befindet sich die britische Königin Queen Elizabeth II.

Nennwert: 2 Pfund
Material: 95,8 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze

Kiwi
Die Kiwi Silber-Anlagemünze wurde in den Jahren 2004 bis 2008 von der New Zealand Mint herausgegeben. Die Auflage ist streng limiert und seit dem Jahr 2007 ist die Kunstprägeanstalt BH Mayers für die Herstellung der Münze verantwortlich. Die Vorderseite zeigt mit dem flugunfähigen Vogel Kiwi das Wappentier Neuseelands. Das Kiwi-Motiv wechselt jährlich. Auf der Rückseite befindet sich die britische Königin Queen Elizabeth II.

Nennwert: 1 New Zealand Dollar
Material: 99,9 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1 Unze

Kookaburra
Die Kookaburra Silbermünze wird seit dem Jahre 1990 herausgegeben und von der australischen Perth Mint geprägt. Auf der Vorderseite befindet sich der Kookaburra (Eisvogel) mit einem jährlich wechselndem Aussehen. Die Rückseite zeigt Queen Elizabeth II, ihren Namen als Prägung, den Nominalwert und den Schriftzug Australia.

Nennwert: 1 Australischer Dollar
Material: 99,9 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 10 Gramm, 1 Unze, 2 Unzen, 10 Unzen und 1 Kilogramm

Maple Leaf Silber
Der Maple Leaf Silber ist eine Anlagemünze der Royal Canadian Mint aus Kanada und wird seit dem Jahr 1988 geprägt. Die Vorderseite zeigt die britische Königin Queen Elizabeth II, das Ausgabejahr und den Nennwert. Auf der Rückseite wurde ein Ahornblatt (Wappenzeichen Kanadas) geprägt und darunter der Schriftzug Fine Silver / Argent Pur (Feinsilber) für die Feinheit. Die jährliche Auflage liegt durchschnittlich bei 300.000 Exemplaren. Als Sonderprägung ist die Maple Leaf Silber in 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 10 Unzen erhältlich.

Nennwert: 1 Kanadischer Dollar
Material: 99,9 % Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1 Unze

Canadian Wildlife - Wildlife Kanada
Die Canadian Wildlife (Wildlife Kanada) ist eine neue Anlagemünze der Royal Canadian Mint und wird seit dem Jahr 2011 geprägt. Auf der Vorderseite ist ein Wolf mit einem Vollmond im Hintergrund zu sehen. Der Wolf steht auf einem Hügel vor einem Wald. Über dem Wolf steht "Canada" und unter ihm der Feinheitsgrad "Fine Silver 1 Oz Argent Pur". Die Rückseite zeigt das Ahornblatt und ist das Wappenzeichen Kanadas. Jedes Ausgabejahr werden zwei Silbermünzen mit jeweils unterschiedlichen Tiermotiv geprägt und angeboten. Die jährliche Auflage wurde auf 1 Million Exemplare begrenzt.

Nennwert: 1 Kanadischer Dollar
Material: 99,9 Prozent Silber
Gewicht: 1 Feinunze (31,1 Gramm)
Ausführungen: 1 Unze

Alle Silber-Anlagemünzen sind als Zahlungsmittel anerkannt und sollten in einem Tresor, Bankschließfach oder einem anderen sicheren Ort aufbewahrt werden.

Eine Investition mit Zukunft: GoldSilbermünzen als Kapitalanlage - Ein Überblick

Infoblogger, am 19.02.2011
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
- GMS - (Wo kann man noch investieren?)

Autor seit 5 Jahren
70 Seiten
Laden ...
Fehler!