Richtig sitzen am Arbeitsplatz ist ein ein Widerspruch - Denn sitzen ist eigentlich nie gut für den Rücken!

Höhenverstellbarer Schreibtisch
Schreibtisch OS12 Ahorn
Nur EUR 237,95

Die richtige Sitzposition am Arbeitsplatz

Die bestmögliche Sitzposition am Arbeitsplatz sorgt dafür, dass Ihr Rücken nicht mehr als nötig belastet wird. Diese Sitzposition ist jedoch nicht zwangsläufig bequem, so kann es sein, dass man sich am Anfang an das richtige Sitzen am Arbeitsplatz auch gewöhnen muss. Zunächst einmal sollten Sie die Höhe Ihres Schreibtischstuhles und Schreibtisches so einstellen, dass Ihre Oberschenkel beim Sitzen zu den Unterschenkeln einen 90° Winkel bilden. Dabei stehen die Füße fest auf dem Boden. Die Schreibtischhöhe sollten Sie so wählen, dass Ihre Arme beim Arbeiten an der Tastatur ebenfalls einen 90° Winkel bilden. Wer unter Nackenverspannungen leidet, kann den Schreibtisch sogar etwas tiefer setzen.

 

Übrigens wird mit ergonomischen Schreibtischstühlen auch viel Geld verdient. Sie müssen keinen Schreibtischstuhl für 800 Euro oder mehr kaufen, um richtig zu sitzen. Der Stuhl sollte allerdings folgende Voraussetzungen erfüllen: Höhenverstellbar, verstellbare, bewegliche Rückenlehne, eventuell neigbare Sitzfläche. Die Sitzfläche selbst ist bei einigen Stühlen (sog. Chefsesseln) zu tief, so dass ein aufrechtes Sitzen unmöglich ist. Manche teuren Modelle haben eine ergonomisch geformte Sitzfläche, die jedoch nicht grundsätzlich empfehlenswert ist. Erstens ist sie oft mehr Schein als Sein, zweitens muss die individuelle Körperform auch genau zu der vorgegebenen Form passen, was nicht immer der Fall ist.

Lesen Sie auch: Richtig sitzen am Computer

Ein Bürostuhl muss kein Vermögen kosten - Einfache Modelle sind oft die beste Wahl
TOPSTAR PO50 BC0 Bürodrehstuhl Point 50 schwarz
Nur EUR 70,09

Der richtige Schreibtisch

Besonders Frauen unter 170 cm Körpergröße haben es nicht leicht, die richtige Sitzposition mit Standardschreibtischen zu erreichen. Die meisten Schreibtische sind für ein gesundes Sitzen einfach viel zu hoch. Wird der Schreibtischstuhl dann höher gestellt, baumeln die Beine sozusagen in der Luft, was katastrophale Folgen für den Lendenwirbelbereich hat. Nicht nur die Körpergröße, sondern auch die Körperproportionen spielen eine Rolle, je kürzer der Oberkörper im Vergleich zu der Länge der Beine ist, desto niedriger muss auch der Schreibtisch sein. Handelsübliche Schreibtische haben eine Höhe von ungefähr 70 cm. Optimal sind höhenverstellbare Schreibtische, die individuell an die Bedürfnisse eines jeden Menschen angepasst werden können. Wer unterschiedliche Arbeiten am Schreibtisch verrichtet, sollte sich eventuell einen Winkelschreibtisch zulegen. Ist genügend Platz vorhanden, kann es ratsam sein, einen Teil des Schreibtisches so hoch zu stellen, dass man daran als Ausgleich auch im stehen arbeiten kann.

Angela Michel

 

Laden ...
Fehler!