Finden Sie Ihre negativen Eigenschaften heraus

Menschen sehen zwar gerne die vielen kleinen Fehler bei anderen, aber die eigenen werden großzügig übersehen. Beobachten Sie sich deshalb genau und ignorieren gut gemeinte Bemerkungen von Ihren Freunden nicht ganz. So können Sie herausfinden, welche Ihrer Eigenschaften eventuell dafür sorgen, dass Ihr Traummann abgeschreckt wird.

(Bild: Pixabay)

Schüchternheit

Eigentlich sind Sie eine aufgeschlossene, lustige Frau, die im Kreise ihrer Familie und Freunde durchaus witzig sein kann. Stehen Sie aber fremden Personen gegenüber, ganz und gar einem eventuellen Date - Kandidaten, bekommen Sie den Mund nicht auf? Üben Sie sich im Schauspielern, bis sich ihr wahres "Ich" aus seinem Versteck traut. Flirten Sie, lächeln Sie verführerisch, seien Sie witzig, aber nicht aufdringlich und bald werden Sie ganz von selbst in Ihr natürliches Verhalten zurückfinden.

Vergangenheits-Emotionen

Sie sind unter dramatischen Umständen geschieden worden? Sie hatten schwierige finanzielle Probleme? Ihr Ex hat Sie betrogen? Ihre Freundin ist auf einen Ehe-Betrüger hereingefallen? Lassen Sie diese ganzen Erlebnisse hinter sich. Sie müssen Ihre Vergangenheit verarbeitet haben, wenn Sie eine neue Beziehung eingehen wollen. Tun Sie das nicht, werden Sie nur ein weiteres Drama erleben.

Torschlusspanik

Ihre biologische Uhr tickt und Sie möchten doch unbedingt ein Kind haben? Sie versuchen, so gut wie jeden Mann zu bekommen, der Ihnen über den Weg läuft? Sie nehmen keine Rücksicht darauf, ob dieser bereits vergeben ist? Schön, wenn Sie wissen, was Sie wollen. Aber mit dieser Tour werden Sie kaum einen möglichen Vater für Ihr Kind für sich gewinnen können. Lassen Sie den Gedanken los und sagen Sie sich: "Es wäre schön, wenn ich ein Kind hätte, aber wenn es nicht sein soll, dann ist das auch in Ordnung."

Verrückte Emotionen

Neigen Sie zu außergewöhnlichen Handlungen, wenn Sie etwas erreichen wollen? Regen Sie sich schnell auf? Provozieren Sie gerne andere? Damit sollten Sie ganz schnell aufhören. Kein Mann steht darauf, immer damit rechnen zu müssen, dass im nächsten Augenblick etwas Dramatisches passiert.

Mangelndes Vertrauen

Sie sind einmal oder vielleicht auch öfter in Ihrem Leben betrogen worden? Man hat Sie ausgenutzt und deshalb begegnen Sie allen Männern mit Misstrauen? Sie sind übermäßig eifersüchtig? Legen Sie das ab, sonst haben Sie nie die Chance, eine ausgefüllte, liebevolle Beziehung zu erleben. Nicht nur jede Frau, auch jeder Mann ist einzigartig und verdient eine Chance.

Hemmungen

Sex ist für Sie eine schmutzige Angelegenheit? Sie sind der Meinung, dass Sie sehr gut ohne auskommen? Sie möchten nicht nackt gesehen werden? Sie haben noch nie versucht, Ihren Körper mit all seinem Verlangen zu erforschen? Lernen Sie Ihren Körper kennen. Denken Sie daran, Sie sind schön und sexy. Kaufen Sie sich einen Sexratgeber. Kennen Sie erst einmal das Gefühl der totalen Erregtheit und die Reaktionen Ihres Körpers, können Sie diese Hemmungen leicht überwinden. Wahre Intimität und Liebe erfordert das Gegenseitige ineinander aufgehen. Eine Beziehung ist erst dann perfekt, wenn man das Gefühl des eins sein miteinander erleben kann.

Mangelndes Selbstbewusstsein

Sie fragen sich öfter, warum ein Mann gerade mit Ihnen ausgehen wollen sollte? Sie finden so gut wie alle Frauen schöner als sich? Sie haben an sich mehr auszusetzen, als Sie schön finden? Seien Sie nicht so kritisch sich selbst gegenüber. Sie sind schön und begehrenswert, denn Sie sind sie selbst, einzigartig, sexy, selbstbewusst und haben ein warmes Herz. Sie haben alles was Ihr Traummann begehrt.

Sex-Syndrom

Auf der verzweifelten Suche nach dem Richtigen durchqueren Sie viele Betten? Sie wundern sich, dass sich keiner Ihrer Bettgenossen wieder bei Ihnen meldet? Sie reden bei Ihren Verabredungen über Ihre Sexerlebnisse mit anderen Männern? So vermitteln Sie Ihren Bekanntschaften, dass Sie nur auf einen One-Night-Stand aus sind. Dass Sie keine feste Beziehung, sondern nur Sex wollen. Außerdem mögen es Männer, die es Ernst meinen, im Allgemeinen nicht, wenn jeder weiß, dass Sie leicht zu haben sind. Schließlich will er Sie guten Gewissens seinen Eltern vorstellen können und die Moralvorstellungen sind immer noch ziemlich streng.

Unnahbarkeit

Wirken Sie auf andere kühl und abweisend? Lassen Sie es Ihren Gegenüber spüren, wenn er nicht einhundertprozentig Ihren Vorstellungen entspricht? Werden Sie aufgeschlossener und zeigen Sie Warmherzigkeit. Sonst wird Ihr Traummann gar nicht erst versuchen, in Ihre Nähe zu kommen. Nur wenn Sie Menschen in Ihre Nähe lassen, haben Sie die Möglichkeit diese näher kennenzulernen und darunter den für Sie Passenden zu finden.

Stellen Sie Ihre positiven Eigenschaften heraus

Viele positive Eigenschaften haben Sie ja bereits und die kleinen Makel können Sie auch noch locker beseitigen. Schließen Sie die Augen und stellen sich die Frau vor, die Sie künftig sein möchten. Schreiben Sie sich am besten alle positiven Seiten auf, die Sie bereits besitzen, oder was Sie noch erlangen möchten. Denken Sie immer daran, Sie sind schön und sexy. Sie stehen selbstbewusst auf eigenen Beinen. Sie sind glücklich, wollen Spaß haben und das sieht man Ihnen auch an. Ihre positive Energie zieht Männer an, wie das Licht die Motten und Sie können sich darunter Ihren Traummann angeln.

https://pagewizz.com/so-werden-sie-zur-traumfrau-38022/

Ajerrar, am 21.06.2018
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
I. Ajerrar (Mit Gelassenheit das Leben meistern)

Autor seit 6 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!