Strom sparen (Bild: I.G.)

1. Stromsparen - Kochen und Backen

  • nutzen Sie immer die passende Herdplatte zum Topf
  • das Kochen mit einem Deckel auf dem Topf spart viel Energie
  • nur mit Töpfen mit einwandfreiem und ebenem Topfboden kochen
  • Glasdeckel helfen dem "Topfgucker" Energie zu sparen
  • mit möglichst wenig Flüssigkeit kochen
  • nutzen Sie den Schnellkochtopf
  • die Kochplatten frühzeitig abschalten um die Restwärme zu nutzen

 

  • beim Backen den Ofen nur vorheizen, wenn unbedingt notwendig
  • im Umluftbackofen gleich mehrere Kuchen backen
  • den heißen Ofen frühzeitig abschalten und die Restwärme nutzen

2. Stromsparen - Kühlschrank

  • bei Neuanschaffung eines Kühlschranks auf die Energieeffizienz achten
  • Gefrierfach mit Schubladen spart mehr Strom als eine Gefriertruhe
  • den Kühlschrank nicht in der Nähe von Wärmequellen aufstellen (Herd, Heizung, Spülmaschine)
  • direkte Sonneinstrahlung auf den Kühlschrank vermeiden
  • Kühl- und Gefriertemperatur nicht zu kalt einstellen
  • Kühlschranktüre immer schnell auf und zu machen
  • keine warmen oder heißen Speisen in den Kühlschrank stellen
  • den Kühlschrank innen sauber halten (Abläufe, Temperatursensoren, etc.)
  • regelmäßig die Gummidichtungen der Türen kontrollieren und bei Bedarf ersetzen

3. Stromsparen - Spülmaschine

  • möglichst wenig Geschirr von Hand spülen
  • Spülmaschine immer gut füllen
  • Spülprogramm dem Verschmutzungsgrad anpassen
  • Energiesparprogramme nutzen
  • Spülmaschine sauber halten (Abfluss, Spülmittelfach, Dichtungsgummis)

4. Stromsparen - Waschmaschine

  • Waschmaschine nicht überladen, aber auch nicht mit halb leerer Trommel waschen
  • leicht verschmutze Wäsche wird auch bei 30 Grad sauber
  • Kurzwaschgänge und Energiesparprogramme der Waschmaschine nutzen
  • nur wirklich verschmutze Wäsche bei hohen Temperaturen waschen
  • Waschmaschine sauber halten und Schmutzsiebe regelmäßig reinigen

5. Stromsparen - Trockner

  • den Trockner nur nutzen, wenn keine Trocknung auf der Leine möglich ist
  • Wäsche gut schleudern, bevor sie in den Trockner kommt
  • Flusenfilter regelmäßg entleeren und reinigen
  • Ablufttrockner sind sparsamer als Kondenstrockner

6. Stromsparen - Beleuchtung

  • normale Glühbirnen gegen LED-Birnen oder Energiesparbirnen austauschen
  • Lampen immer ausschalten, wenn sie nicht unbedingt benötigt werden
  • wenn möglich Tageslicht nutzen (dicke Vorhänge oder Rollos an den Fenstern schlucken sehr viel Tageslicht)

7. Stromsparen - elektrische Geräte

  • elektrische Geräte immer abschalten – Standby vermeiden
  • elektrische Geräte, die auch im abgeschalteten Modus Strom verbrauchen, komplett vom Netz nehmen. Dazu eigenen sich abschaltbare Steckerleisten.
  • bei Neuanschaffung eines Geräts immer auf den Stromverbrauch achten
  • alte "Stromfresser" nach und nach ersetzen

 

8. Stromsparen - Büro

  • Computer bei längeren Pausen herunterfahren
  • Stromsparmodus des Bildschirms nutzen, am sparsamsten sind Flachbildschirme
  • Drucker, Scanner, Lautsprecher, Bildschirme etc. durch abschaltbare Steckerleiste nach Gebrauch vom Netz nehmen
  • bei Neuanschaffung auf den Stromverbrauch der Geräte achten
  • Licht aus, wenn genug Tageslicht vorhanden ist. Oft werden die Lampen nur aus Gewohnheit eingeschaltet.

9. Stromsparen - Warmwasser

  • Duschen spart im Gegensatz zum Baden sehr viel Strom (und auch Wasser)
  • bei Neuanschaffung von Wasserthermen auf die Energieeffizienz achten
  • Warmwasserthermen für die Dauer des Urlaubs abschalten
  • kleine Boiler können durch eine Zeitschaltuhr an- und abgeschaltet werden
  • überlegen, ob warmes Wasser, z.B. zum Hände waschen, überhaupt notwenig ist

10. Stromparen - allgemein

  • Treppenhaus- und Kellerbeleuchtung mit Abschaltautomatik ausstatten
  • beim Neukauf von Geräten immer auf den Energieverbrauch achten
  • "schlechte Gewohnheiten" wie z.B. Radio und/oder Fernseher an beim nach Hause kommen, überdenken und ändern
  • immer mal wieder in Ruhe durch das Haus/die Wohnung gehen und nach "Stromfressern" Ausschau halten

Natürlich gibt es noch jede Menge weitere Tipps und Tricks, wie im Haushalt Strom gespart werden kann. Eine Menge Informationen erhalten Sie bei der Energieberatung Ihres Energieversorgers. Wenn jeder nur einen kleinen Teil dazu beiträgt, kann der Stromverbrauch immens gesenkt werden.

Bilder aus aller Welt - mein Reiseblog

Reisen und mehr

Laden ...
Fehler!